Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
298 $
290 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
208 $
165 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Golfanlage Seeschlösschen Timmendorfer Strand(Timmendorfer Strand)(Großartige Preis/Leistung!)
141 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Yachtclub(Timmendorfer Strand)
239 $
233 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
238 $
227 $
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Seehuus Hotel(Timmendorfer Strand)
261 $
228 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
210 $
203 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
322 $
301 $
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Strandhotel Miramar(Timmendorfer Strand)
194 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (237)
Bewertungen filtern
237 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
155
52
21
6
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
155
52
21
6
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
84 - 89 von 237 Bewertungen
Bewertet 15. Januar 2017

Das Hotel Fuchsbau ist perfekt für einen Ausflug an die Ostsee und etwas Abseits von der sommerlichen Hektik am Timmendorf Strand gelegen - herrlich.
Der Service ist freundlich und zuvorkommend, das Essen durchweg sehr gut.
Besonders positiv hervorzuheben ist das tolle Frühstücksbuffet bis 12 Uhr, die sehr moderne Spa-Landschaft und die heimelige Atmosphäre. Wir kommen gern wieder - Sommer wie Winter!

Zimmertipp: Choose a Romantic Room on the top floor in the new building - beautiful sunset views from the balcony!
  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Katja M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Januar 2017

Wir waren nun zum zweiten Mal in diesem wunderschönen Hotel. Der Empfang war wieder sehr herzlich . Wir hatten ein Romantikzimmer im Neubau . Komfortabel und geschmackvoll eingerichtet . Boxspringbett ,Sofa und Sessel mit Leselampe . Außerdem war unser Zimmer sehr ruhig . Die Mitarbeiter im Service sind freundlich und aufmerksam . Der Wellnessbereich ist neu und mit 3Saunen sowie einer Dampfsauna und Schwimmbad sehr gut ausgestattet . Man kann bis 12 Uhr frühstücken und das Frühstück ist sehr umfangreich . Es fehlt nichts . Wir fahren auf jeden Fall wieder dorthin .

Zimmertipp: Romantikzimmer im Neubau
  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Schev55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Januar 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist zwar nicht ganz günstig aber das Personal und das Hotel gleicht das mit Leidenschaft und einer schönen Atmosphäre wieder aus. Selbst an Kleinigkeiten wird gedacht.

Wir waren über die Weihnachtszeit dort und wir hatten eine tolle Zeit.
Ab und zu hat der Service etwas vergessen aber das konnten wir verschmerzen. Denn wer will Weihnachten schon arbeiten? Also Hut ab vor denen die alle Feiertage durch gearbeitet haben.

Die Zimmer sind sehr gepflegt und sehr komfortabel.

Das essen ist sehr gut.

Der Schwimmbad- und Saunabereich ist gepflegt und schön sauber.

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Stephan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Januar 2017

Wir haben aufgrund der guten Bewertungen ein Zimmer im Fuchsbau gebucht. Die Erwartungen wurden leider nur zum Teil erfüllt.

Das Hotel liegt 3km vom Strand entfernt und auch zu weit vom Ort um dort zu Fuß hinzuspazieren, das ist vor der Buchung zu beachten. Wir hatten ein Zimmer im Altbau. Das Zimmer war ein Superior-Zimmer, jedoch sehr klein. Die Einrichtung ist aber sehr modern und schön. Das Bett war auch sehr bequem. Auf dem Zimmer gab es eine Nespressomaschine und jeden Tag frisches Obst. Das Badezimmer war sauber aber sehr klein und schon in die Jahre gekommen. Am ersten Tag fehlte im Halter das Toilettenpapier, es gab unter dem Waschtisch eine Ersatzrolle. Auf dem Zimmer gibt es für jeden Gast einen Korb mit Hotelschlappen, Bademantel und einem Saunatuch. Die Zimmer sind allerdings sehr hellhörig und der Flur mit Holz und einem dünnen Läufer ausgelegt, daher wird man durch die früheren Gäste und das Staubsaugen der Reinigungskräfte auf dem Flur am Morgen (gegen 9Uhr, Samstags und Sonntags wurde gesaugt) geweckt. Das entsprach nicht unserer Vorstellung von Erholung.

Da wir im Altbau waren und dieser nicht mit dem Neubau verbunden ist, muss man draußen durch den Hof gehen. Das ist für Gäste im Altbau unschön, da sie nicht schon im Bademantel in den Wellnessbereich gehen können sondern voll bekleidet. Der Wellnessbereich ist sehr schön und modern mit 3 Saunen, einer Dampfsauna, vielen Liegen, einem Pool und Wasser nebst Bechern. Es gibt verschließbare Kleiderspinde in den Umkleiden sowie Duschen. Leider lagen im Wellnesbereich, wie anderen Hotels üblich, keine weiteren Handtücher aus. Da ich mich aus hygienischen Gründen nicht mit dem Saunatuch abtrocknen wollte, habe ich den Bademantel genommen. Das ist definitiv ein Manko.

Im kleinen Fitnessraum gibt es ein Laufband, einen Crosstrainer und zwei Ergometer. Es liegen keine Handtücher aus und es gibt kein Wasser. Der TV zur Unterhaltung wurde abmontiert, nur die Wandhalterung erinnert daran.

Das Frühstück ist sehr reichhaltig und lässt keine Wünsche offen. Waffeln und Rührei werden frisch zubereitet. Ein großer Pluspunkt ist, dass das Frühstück bis 12Uhr geht. Die Dame, die die Waffeln und Eier zubereitet, war etwas unfreundlich, die Damen, die den Kaffee serviert und die Tische abgeräumt haben waren allerdings sehr zuvorkommend und freundlich.

Wir haben am Freitag das Fischbuffet gegessen. Das war zwar lecker, jedoch ging es uns beiden unmittelbar nach dem Essen sehr schlecht und wir hatten beide starke Magenschmerzen. Nachts hat man uns an der Rezeption freundlicherweise Kamillentee zubereitet. Am nächsten Morgen in der Apotheke hat man mir nach Beschreibung der Symptome bestätigt, dass unsere Magenprobleme mit dem Essen im Zusammenhang stehen. Da wir auch am Folgetag unter den Folgen zu leiden hatten, habe ich dies bei der Abreise an der Rezeption adressiert, jedoch wurde ich leicht herablassend behandelt und es wurde kein Wort des Bedauerns geäußert. Ich habe nichts gefordert oder behauptet, dass das Essen vollständig verdorben war, daher hätte ich eine andere Behandlung bzw. Reaktion erwartet.

Der Service an der Rezeption war ganz ok. Wir mussten beim Check-Out etwas warten, die zweite Dame im Büro hat in aller Seelenruhe ihren Kaffee getrunken anstelle ihrem telefonierenden Kollegen an der Rezeption zur Hilfe zu kommen. Jedoch gab es für die Damen bei Abreise eine weiße Rose. Das war eine sehr schöne Geste.

Unser Aufenthalt war zwar trotz der beschriebenen Mängel ganz nett, aber ich würde nicht wieder dort buchen.

  • Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, eucaloa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Januar 2017 über Mobile-Apps

...wie in jedem Jahr verbringen wir
zwischen Weihnachten und Neujahr
und manchmal auch ein paar Tage
länger an der Ostsee, Timmendorfer
Strand.
Dabei gibt es viele Hotels direkt oder nicht unweit von der Ostsee.

Ein besonderes Hotel steht aber in
Alt Timmendorf, ca . 3 km von Timmendorfer Strand entfernt ,
der Fuchsbau.....
Schon von Außen merkt man hier
wird mit viel Gefühl gearbeitet.

Das Haus ist einladend und an den typischen Holsteiner Style angepasst.
Der Eingang wirkt freundlich.

Als wir das Hotel betreten hatten,
würden wir freundlichen empfangen.
Der Herr fragte nicht aufdringlich und bestimmend... "haben Sie
reserviert...leider nicht... kein Problem. Dann schauen wir mal was wir noch für Sie tun können."

Wir fühlten uns sehr aufgehoben.

Er teilte uns dann mit, dass es besser ist einen Tisch zu reservieren.
Der Hinweis war berechtigt, da alle
Tische belegt waren.
Der nachfolgende Service war super.
Das Essen spitze.. so wie wir uns dieses auch vorgestellt hatten.

Das Hotel können wir nur empfehlen
auch wenn es nicht direkt an der Ostsee liegt.
Der nächste Besuch in dem Hotel ist schon geplant.
Dieses Hotel ist noch ein Geheimtipp, der besonderen Klasse.

Liebes Team vom Fuchsbau macht weiter so.


Aufenthalt: Januar 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, EulerBernd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen