Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (270)
Bewertungen filtern
270 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
110
86
45
20
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
110
86
45
20
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 270 Bewertungen
Bewertet 21. Mai 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten mit 11 Freunden 5 DZ und 1 EZ gebucht , der krönende Abschluss einer herrlichen Radtour durch Nordfriesland.
Ich wollte schon immer ins Alte Gymnasium, freute mich sehr auf dieses besondere Hotel. Wir wurden sehr nett empfangen, und es würden uns die Zimmer gezeigt im historischen Teil des Hotels. Als ich mein Zimmer betrat, war die Enttäuschung groß, denn man hatte meinem Mann und mir statt eines Doppelbetts zwei Einzelbetten zugewiesen. Als ich dies an der Rezeption bemängelte, sagte die freundliche Mitarbeiterin, ja, sie wüsste, das Zimmer sei nicht so schön- aber sie hätte im Haupthaus nichts anderes. Sie bot uns ein Alternativzimmer im Anbau, das wir nahmen.
Dann gingen wir als erstes in den Spabereich. Keine Handtücher weit und breit, insgesamt sah es ein wenig schmuddelig in der Umkleide aus, der Fußboden total nass. Meine Freundin kam und sagte, sie hätte nur durch Zufall ihre Handtücher im Schrank im Zimmer gefunden! Ich bin dann ins Zimmer zurück, holte beide. Die Frotteetücher und auch der Bademantel waren leider schon in die Jahre gekommen, zum Teil fransig und nicht mehr kuschelig.
Die finnische Sauna zeigte dann 80 Grad- zu wenig, um ins Schwitzen zu kommen.
Im Zimmer habe ich geduscht, leider war der Duschschlauch gerissen und es kam nicht alles Wasser in der Brause an.

Enttäuschung auch beim Nightcup in der Bar- der Gin Tonic wurde in unterschiedlichen Gläsern serviert, mit nur einem Eiswürfel. Auf Nachfrage bekamen wir einen Eiskübel auf den Tisch gestellt.

Das Frühstück im Wintergarten war ok, aber auch nichts besonderes. Rührei aus Flüssigei. Das Buffet wurde nicht gepflegt und erneuert, für Langschläfer gab es keine frischen Sachen wie Wurst oder Croissants. Salate und Mett waren angelaufen. Nicht schön.

Fazit: ein schönes Hotel mit deutlichem Renovierungsstau! Für fünf Sterne hatte ich deutlich mehr , auch mehr Sauberkeit erwartet. ZB Bad, Spa, Teppich, Fenster im Zimmer von außen.
Drei Sterne würde ich geben. Und nicht wieder hinfahren, leider.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: mit Freunden
3  Danke, Ose C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Mai 2018

Wir waren alle 11 sehr zufrieden. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und machten unseren Aufenthalt bequem und die Kinder fühlten sich wie zu Hause. Wir kommen bestimmt wieder. Nur: das Internet hat nicht funktioniert.
Das Essen im Restaurant war schön:-)

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
2  Danke, margit898!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. April 2018

Wir haben uns ausgesprochen wohl gefühlt und unsere Wünsche wurden sehr zuvorkommend, kompetent und umgehend erfüllt. Das Hotel hat ein besonders schönes Ambiente, ein ungewöhnlich reichhaltiges Frühstücksbuffet und eine exzellente Küche.

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
1  Danke, cbenn2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. März 2018 über Mobile-Apps

Die Ernüchterung schon beim Betreten des Hotels: Die Urkunde über die 5 Sterne ist nun bereits 8 Jahre alt!!! Alles, was aus dieser Zeit übrig geblieben ist, ist der Preis für eine
Übernachtung... Hier tut sich ein riesiger Spalt zwischen Preis und Leistung auf...
> Der Lack ist ab, wie man so sagt...
Zum Frühstücksbüffet, ist im Preis mit eingeschlossen, gibt es leider auch nichts positives zu vermelden. Einige Salate standen schon sehr lange offen, und auch das Auffüllen leerer Teller oder Getränke funktionierte nicht reibungslos.
Kurzum: Hier wird für einen 5 Sterne Status kassiert, obwohl gerade mal ein 3 Sterne Staus erreicht wird. So nicht zu empfehlen, was eigentlich sehr schade ist, denn es wäre immer noch ein tolles Hotel, wenn man auch mal investieren würde.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
4  Danke, Raimund G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2018

Historisches Ambiente, nettes Personal, schöne Ausstattung, Pool, Sauna - eigentlich alle Voraussetzungen für die volle Punktzahl. Allerdings ein paar Abstriche bei kleinen Details. Internet ging nicht, es gab wohl eine Umstellung in der Anlage. Frühstück angemessen, endlich mal eine tolle Fischauswahl, aber der Wintergarten machte seinem Namen temperaturtechnisch alle Ehre ;-). Das Zimmer seltsam dunkel, Stores konnte man auch nicht aufmachen, da direkter Blick auf den Parkplatz. Dennoch vom Haus und Service her sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sprunk H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen