Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pizza vom Lidl?”
Bewertung zu Alte Schule - GESCHLOSSEN

Alte Schule
Küche: italienisch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 6. August 2014 über Mobile-Apps

Ums vorweg zu nehmen: bei Pizza bin ich kritisch. Vorgefertigte Pizzen in Einheitsgrößen aus Formpfännchen gehen nicht, da muss ein Pizzabäcker schon selbst mal Hand angelegt haben.
Wir waren in Lindau auf der Suche nach einem Italiener. Kamen dabei bei der alten Schule vorbei und wollten uns das mal anschauen. Glücklicherweise konnte ich noch sehen, wie Gäste eine "Pizza" serviert bekamen. Die war mini und sah aus wie die Magaritha, die es bei Lidl im 3er-Pack zu kaufen gibt, nur noch mit den passenden Zutaten belegt.
Sind daraufhin schnell weiter.
Die Pastateller sahen aber ganz gut aus.
Geschmacklich kann ich aber nicht bewerten.

Danke, pablomuerte!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (30)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 30 Bewertungen

Bewertet am 23. Juni 2014

Also wir haben wie viele auch,bei Tripadvisor nach dem besten Restaurant gesucht.Für uns bei weitem nicht die Beste Pizza.Der Wein wahr auch nicht toll.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Joanna187331!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. März 2014

Freitag Abend. Die Liebste kehrt von einer Dienstreise zurück und kommt in Lindau an. Eine gute Möglichkeit, der "Alten Schule" einen Besuch abzustatten. Den Italiener gegenüber der Inselhalle gibt es seit 35 Jahren. Und seit einem Viertel Jahrhundert bin ich dort zu Gast.

Am "Alten Schulplatz" ist Baustelle, es ist schon ca. 21 Uhr und im Lokal daher relativ wenig los. An der Einrichtung hat sich wenig geändert. Eigentlich beißen sich die blauen Überzüge der Sitzbänke mit der lila-rosa Wandbemalung (die an einigen Stellen schon etwas abplatzt) und die Mamor imitierenden Säulen würden wohl eher zum Griechen passen. Die helle Oberfläche der Tische passt auch nicht zu den Holzstühlen. Aber schlussendlich ergibt die unkonventionelle Mischung doch ein Gefühl der Wohligkeit.

Die Familie Parrotta kommt aus Kalabrien, das heißt, wir sind wirklich beim Italiener. Unser junger Ober macht auch einen sehr italienischen Eindruck, tritt uns stets mit einem Lächeln gegenüber und agiert zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Das Speisenangebot ist umfangreich: Pizza, Pasta & Co. Unter der Woche gibt es Mittagesmenüs von 5,80 bis 7,80 Euro. Was es nicht gibt, ist Knoblauchcremesuppe. Daher entscheide ich mich ausnahmsweise für Pastina in brodo, sprich Nudelsuppe (3,30 Euro). Die Liebste ordert einen Insalata di pomodori (4,20 Euro). Das Essen wird in tiefen Tellern mit nettem Dekor serviert. Die Suppe ist gut, beim Tomatensalat dominiert der Zwiebel.

Als Hauptspeise gibt es Spaghetti alla Pescatora (Meeresfrüchten, Knoblauch und Tomaten) um 9,90 Euro für die Liebste und Tortelloni alla Panna (9,30 Euro) für mich. Die Spaghetti sind gut und die Tortelloni seit 25 Jahren praktisch unverändert! Diesmal fehlte ein Brise Salz, was sich leicht kompensieren ließ. Ansonsten sehr gehaltvoll.

Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit wird auf Nachtisch bzw. Espresso verzichtet. Fazit: die Alte Schule bietet zwar keinen Woah-Effekt, aber solide italienische Küche, charmant kredenzt!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Pressesprecher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2013

Wir waren zur Marathon -Zeit da und die Läufer unter uns hatten Nudelgerichte die sehr lecker und reichhaltig waren. Andere wiederum hatten Pizza die war erstens rießig und super lecker. Also wir können "die alte Schule" nur weiterempfehlen. Es ist empfehlenswert zu reservieren da die Sitzplätze begrenst sind.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, AK_baufrau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. September 2013

Ich habe einen gemischten Salat (serviert in einer hohen Schüssel, mit wenig Dressing, damit er vom Gast nach Belieben verfeinert werden kann) und wirklich tolle Linguine mit Spinat und Lachs gegessen. Ich komme seit Jahren immer wieder hier her und werde diese Gewohnheit niht aufgeben.

1  Danke, Thomas M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Alte Schule angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen