Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“lecker essen”

Altes Pfarrhaus Beaumarais
Platz Nr. 30 von 99 Restaurants in Saarlouis
Restaurantangaben
Bewertet am 3. Februar 2012

Altes Pfarrhaus Beaumarais, aus Zufall sind wir dort eingekehrt im Rahmen einer Fahrradtour. Das Essen war lecker und reichlich, die Preise im Rahmen, man kann sich nicht beschweren, obwohl wir seitdem nicht mehr dort waren. Die Salate sind echt lecker, sehr zu empfehlen. Die anderen Speisen kann ich nicht beurteilen da wir alle Salatteller bestellt hatten.

2  Danke, enomis95!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (19)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 15 von 19 Bewertungen

Bewertet am 12. Januar 2012

Wir waren zu fünft mittags in dem Restaurant und hatten so etwas wie ein Überraschungsmenü bestellt und wurden mit einem ausgezeichneten 5-Gänge Menü bedient das durchweg vorzüglich geschmeckt hat. Der Hausapperitiv, der besondere Weißwein und 2 edle Flaschen Rotwein haben dieses Menü abgerundet. Ein aufmerksamer und sehr freundlicher Kellner hat für den Rest gesorgt. Da ich eingeladen war, kann ich nicht sagen wie teuer der ganze Spaß war, ich vermute allerdings dass es sich eher in der etwas gehobeneren Preisklasse bewegte. Wir saßen in dem hellen Wintergarten den ich unbedingt dem großen etwas dunklen Restaurantsaal bevorzugen würde. Am Ende hat der Chef höchstpersönlich noch einen alten Brandy mitgebracht und einen ausgegeben.

    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, AndreasMueller99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Dezember 2011

Das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Wir hatten ein köstliches vegetarisches Menue. Der Wunsch nach einer veganen Variante wurde sofort erfüllt und sehr kreativ umgesetzt. Leider dauerte es recht lange bis das Essen kam, dafür allerdings frisch zubereitet.. Sehr aufmerksamer Service. Wir hatten einen angenehmen Platz im Wintergarten. Möglicherweise war eine zeitgleich tagende grössere Gesellschaft für die langsame Küche verantwortlich. Ist ja schon sehr schön, wenn es eine vegetarische Auswahl gibt, wenn es dann auch noch sehr gut schmeckt und optisch gelungen ist, hat das ein grosses Lob verdient.

2  Danke, ALUHerrenberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juli 2010

Restaurant Trampert, Saarlouis-Beaumarais
Tel. 0681/965670

Beim Vorbeifahren Richtung Wallerfangen fiel es mir auf, das große Transparent: "Candle-Light Dinner - € 19,90".
Schnell mal umgedreht und nachgefragt, was unter "Candle-Light Dinner - Freitag u. Samstag" zu verstehen ist. Bereitwillig erklärte mir Restaurantchef Jürgen Trampert, dass es ein 3-Gänge Menue ist, bestehend aus Vorspeise (Tomatencremesuppe od. Tomaten/Mozarella), Hauptgericht (Schweinerückensteak od. Pangasiusfilet) und Dessert (Erdbeersalat an Vanilleeis).
Also gleich mal für Freitag reserviert u. im Gespräch erfahren, dass aus dem ehemals "noblen" u. auch recht teuren "Alten Pfarrhaus" inzwischen das "Restaurant Trampert" geworden ist.
Mit der Ehefrau dann am nächsten Freitag nach Saarlouis-Beaumarais gefahren u. auf dem Parkplatz direkt vor dem Restaurant geparkt.
Vom Ober freundlich begrüßt u. vor die Wahl gestellt: im Restaurant, im Wintergarten oder im gepflasterten Hof Platz zu nehmen.
Wir entschieden uns (auch wegen des warmen Wetters) für den Wintergarten.
Nach Aufnahme des Getränkewunsches brachte der Ober frisches Vollkornbrot und eine Töpfchen Quark. Anschließend folgte ein Gruß aus der Küche (Krabbencocktail) - sehr lecker.
Während sich meine Frau an den Tomaten mit Mozarella erfreute, genoss ich die Tomatencremesuppe. Beides sehr schmackhaft!
Das Hauptgericht bescherte meiner Frau den Pangasiusfisch in einer sehr feinen Soße mit Reis u. Gemüse (Broccoli, Blumenkohl, Kohlrabi, Lauchzwiebel), mir das Schweinerücksteak mit kleinen Pellkartoffeln u. Gemüse (siehe oben).
Wie so oft hatte meine Frau die bessere Wahl getroffen. Während mein Fleisch die Note 2 verdiente, musste man dem Fisch ein "sehr gut" geben.
Der Nachtisch (frischer Erdbeersalat an Vanilleeis) war eine sehr schmackhafte große Portion.
Die Rechnung wurde mit einigen Süßigkeiten (Petit Four, Schokokugeln, Espressocreme) gereicht.
Und das alles für € 19,90 - fantastisch!!!!!!!!!!!!!!
Einziger kleiner Minuspunkt: unser Sancerre rosé (€ 32,-) war nicht wie auf der Karte ausgewiesen vom Jahrgang 97, sondern 98, (was Herr Trampert aber gleich ankündigte) und viel zu warm. Aber auch hier sorgte ein Weinkühler nach 10 min für entsprechende Temperatur.
Fazit: ein altes Restaurant neu entdeckt u. positiv überrascht worden. Gute Qualität zu einem sehr guten Preis.
Wir kommen wieder!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, Volleyballstan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. Februar 2016

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Altes Pfarrhaus Beaumarais angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Altes Pfarrhaus Beaumarais? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen