Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Burghotel Adenbach
Hotels in der Umgebung
Krupp Hotel(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
208 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Romantik Hotel Sanct Peter(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
200 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
153 $*
149 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Ringhotel Giffels Goldener Anker(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
181 $*
176 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Rodderhof(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
150 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
SETA Hotel(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
116 $*
113 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Ahrbella(Bad Neuenahr-Ahrweiler)(Großartige Preis/Leistung!)
94 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Privat-Hotel Villa Aurora(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
176 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
116 $*
109 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Ännchen(Bad Neuenahr-Ahrweiler)
117 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (27)
Bewertungen filtern
27 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
10
2
0
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
12
10
2
0
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 27 Bewertungen
Bewertet 16. Dezember 2012

Zum Haus und der Einrichtung ist bereits einiges gesagt worden, jedoch möchte ich anmerken, dass man aus dem alten Gemäuer mit etwas Fantasie mehr hätte machen können.
Das Personal freundlich aber auch recht reserviert.
Das Zimmer ziemlich eng, dafür das Bad richtig groß.
Das Restaurant kann ich nicht bewerten, die Karte mutet jedoch eher wie die eines besseren Imbisses an. Da gibt's in Ahrweiler sicherlich bessere Alternativen.
Das Frühstück leider nicht sehr erbaulich. Nur Aufbackbrötchen, Brot aus der Packung, Wurst und Käse vom Discounter. Insgesamt alles etwas weniger gut, als man für den Preis hätte erwarten können und dürfen.
Drei Punkte nur wegen der tadellosen Sauberkeit und der guten Lage.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, lisungu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. November 2012

Wir waren schon mal dort und waren zufrieden, haben ein 2. Mal dort gebucht und leider mußte ich 2 Tage vorher stornieren wegen einer Operation, die ich einen Tag später hatte und wir das Zimmer nicht mehr nutzen konnten. Trotz meiner Ausführungen bestand die Inhaberin auf 35,- EURO Stornokosten von 85,- Euro Übernachtungskosten!!!!!
Fand ich nicht so toll.
Egal, es gibt in Ahrweiler noch andere schöne Hotels.!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Jochen K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 22. August 2012

Das Hotel ist Teil einer alten Burg, die jahrzehntelang eine Ruine war. Es war spannend, den Einheimischen zuzuhören, wie sie davon erzählten, dass sie hier als Kinder gespielt haben. In die Burg ist dann eine Menge Geld geflossen, aber die Zimmer sind trotzdem ein bisschen rustikal geworden, es geht aber noch. Die Toiletten sind auch nicht die besten, und es gibt keine Klimaanlage, aber wahrscheinlich ist das auch bei anderen Hotels in der Altstadt so. Die Zimmer haben keine Nummern, sondern sind nach Rittern benannt. Was sollte man auch anderes von einem Hotel erwarten, das einen mit Ritterrüstungen im Gang erwartet. Wir haben im Arthur übernachtet, das genauso aussah wie das Zimmer auf der Website. Tolle Lage nahe dem Bahnhof und dem Herzen der Altstadt. Es gibt auch einen Parkplatz, falls man mit dem Auto unterwegs ist. Uns hat dieser Winzerort wirklich sehr gefallen, und wir würden auch ein drittes Mal hierherkommen, wenn möglich. Und wenn wir das tun, kommen wir auch in dieses Hotel zurück. Übrigens kommt man mit Englisch in dieser Stadt leider nicht sehr weit. Aber das macht ja auch irgendwie den Charme des Reisens aus, oder?

Danke, Randy P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 7. Juni 2010

Das Hotel hat wie der Name sagt ein besonderes Flair. Es ist eine kleine Burg mit 7 Gästezimmern. In der Umgebung kann man wandern, Rad fahren, den Regierungsbunker besuchen oder es sich an der Ahr einfach gut gehen lassen.
Wir buchten 2 Zimmer, da wir zu dritt kamen für insgesamt drei Nächte. Die Zimmer waren recht grosszügig, die Bäder neu. Die Minibar war angedeudet mit einer Tür. Ein Kühlschrank befand sich nicht dahinter. Die Schränke hatten ein Wertfach, jedoch hatten wir nur in einem Zimmer einen Schlüssel dafür. Der Zimmerservice war TOP.
Da wir den ersten Tag auch voll nutzen wollten, fuhren wir in Köln früh los und waren gegen 10.30 Uhr am Hotel. Uns kam eine gehetzte Inhaberin entgegen, die uns doch nicht gerade höflich mitteilte, dass vor 15 Uhr kein check in ist. Wir durften uns dann jedoch noch in der Toilette umziehen. Der check in bestand dann aus einer reinen Schlüsselübergabe mit dem Hinweis, dass die Zimmer sich im ersten Stock befinden. Leider keine Infos zum Hotel, oder wann was stattfindet. Im Zimmer befand sich dann ein Zettel, dass man auch Tische im Restaurant reservieren darf, aber den Zeitpunkt nicht von 15 min. überschreiten sollte, da der Tisch dann vergeben wird. Frühstück gibt es in der Woche ab 8 uhr, an den Wochenenden ab 8.30 Uhr und immer bis 10.00 Uhr.
Leider konnte das Frühstück auch am WE nicht pünktlich begonnen werden,Samstags sogar 20 min. Verspätung. Für Gäste die etwas unternehmen möchten zu spät.
Zum Frühstück selbst, muss man sagen, dass es wirklich sehr üppig war (8 Sorten Wurst, 3 Sorten Käse, hartgekochte Frühstückseier, Müsli, Marmelade und Nutella aus kleinen Plastikabpackungen).
Beim check out machten wir darauf aufmerksam, dass das Frühstück zu spät wäre. Dort teilte uns die Inhaberin mit, dass wir es nur hätten sagen müssen und wir hätten das Frühstück früher bekommen).Die Info wäre uns am ersten Tag sehr willkommen gewesen.

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, JensZeise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 25. Mai 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen