Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Davvero imponente”
Bewertung zu Dom zu Speyer

Dom zu Speyer
Platz Nr. 2 von 24 Aktivitäten in Speyer
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Gegründet vor rund 1000 Jahren ist der Speyerer Dom heute die größte romanische Kirche der Welt. Bereits 1981 wurde der Dom zur UNESCO-Welterbestätte erklärt. Die Kathedrale beeindruckt mit ihren Ausmaßen und ihrer klaren geometrischen Gliederung. Bereits im Mittelalter war das Ansehen dieser Kirche so groß, dass sich neben den salischen Erbauern weitere Herrscher hier begraben ließen – somit ist der Dom auch steingewordene europäische Geschichte.
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang
Bewertung schreiben

753 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    436
    251
    63
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Dom zu Speyer angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Dom zu Speyer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen