Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Historisch gibt's selten mehr Vielfalt...”
Bewertung zu Worms

Worms
Im Voraus buchen
Weitere Infos
36,65 $*
oder mehr
KD Rhein Pass von Mainz
Platz Nr. 4 von 15 Aktivitäten in Worms
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Historisch gibt's selten mehr Vielfalt...”
Bewertet am 22. September 2010

Historisch gibt's selten mehr Vielfalt: das römische Fundament, die jüdische Geschichte, die reformatorische Weltgeltung - zu Fuß geht's durch 2 Jahrtausende. Nibelungen, Staufer, Luther und der herrliche romanische Dom. Die Lage am Rhein bietet im Sommer charmante Möglichkeiten zur Einkehr, rustikal oder gehoben, Weinkneipen sowie mehrere hervorragende Eiscafes.

Hilfreich?
4 Danke, hasehopp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

107 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    56
    25
    16
    5
    5
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
141 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nibelungenmuseum - mir zu "modern"”
Bewertet am 25. Juli 2010

Ich habe mir das Nibelungenmuseum in Worms angeschaut, weil mich die Nibelungensage sehr interessiert. Allerdings hatte ich eine andere Art von Museum erwartet. In diesem Museum gibt es im Grunde nur etwas zu hören. Man wird durch einen Teil der alten Stadtmauer geführt und erhält ein Audiogerät, das bei der Annäherung an bestimmte Punkte einen Teil der Nibelungensage erzählt bzw. erläutert. Daher ist auch vom Hörturm usw. die Rede. Zum Schluss des Rundgangs gibt es den üblichen Souvenirshop. Auch ein Mythenlabor ist im Keller eingerichtet, eine Art virtuelle Welt der Nibelungen. Mich persönlich hat das Gesamtkonzept nicht angesprochen, den doch recht teuren Eintritt von 5,50 Euro würde ich nichts nochmals bezahlen wollen.

Hilfreich?
1 Danke, MariaLuise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jena
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Größtes Wein- und Volksfest am Rhein”
Bewertet am 1. Juli 2010

Im Zentrum des Wormser Backfischfestes steht die, im Jahre 1106 gegündete, Wormser Fischerzunft - die älteste Zunft Deutschlands. Jedes Jahr, am letzten Samstag im August, übernimmt der "Bojemääschter vun de Fischerwääd" (Bürgermeister von der Fischerweide) mit seiner Backfischbraut die Amtsgeschäfte im Rathaus und es beginnt das neun Tage andauernde, größte Wein- und Volksfest am Rhein.
Daneben rentiert sich ein Besuch dieser historischen Stadt mit ihrem Lutherdenkmal, dem Dom sowie als Ausgangspunkt für Fahrten in das nahegelegen Rheingau.
Die Möglichkeit einer Schifffahrt auf dem Rhein sollte man auf jeden Fall ins Auge fassen.

Hilfreich?
3 Danke, USA-Freund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fürth
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nibelungenmuseum Worms”
Bewertet am 5. Juni 2010

auf einem Wochenendtrip erreichten wir Worms mit seinem Dom, und eben auch mit dem Nibelungenmuseum.
Vielen ist den Nibelungen irgendwie schon bekannt, aber so richtig fassen, läßt sich die Sage nicht, zumal sie oft in der Geschichte umgeschrieben und ideologisch mißbraucht wurde.
An der Südseite der Altstadt, in einem Abschnitt der Stadtmauer integriert, gibt es das recht neue Multimedia-Nibelungenmuseum. Da es keine Exponate als solches gibt, hat sich das Museum auf eine Darstellung und Erläuterung der Sage durch Bild und Ton verlagert: man bekommt ein Gerät mit Kopfhörer am Eingang ausgehändigt; bewegt man sich zur nächsten Station des Rundgangs (insgesamt über 30), überträgt das Gerät per Infrarot die Informationen zur Sage, zu dem Hintergrund, zu Deutungen der Sage an der jeweiligen Station.

Die Tiefe der Informationen kann man bedingt selbst bestimmen. Es erfolgt zunächst eine 1-2 minütige Erzählung pro Station. Wenn man das Wissen vertiefen möchte, drückt man auf einen Knopf am Gerät und man erhält weitere 1-2 Minuten Infos zu einem Detail der Sage.

Es war eine sehr interessante und kurzweilige Abwechslung zu üblichen Museen. Am Schluß sind es doch wahrlich zu viele Infos, die geboten werden - aber das ist ja eigentlich nichts Negatives.

Hilfreich?
1 Danke, Ernstlfuerth!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Worms angesehen haben, interessierten sich auch für:

Worms, Rheinland-Pfalz
Worms, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Worms? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen