Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“So weit gehen die Meinungen auseinander!”
Bewertung zu SToffels

SToffels
Platz Nr. 6 von 58 Restaurants in Schmallenberg
Küche: deutsch
Restaurantangaben
Bewertet am 31. Juli 2014

Wir waren vor einigen Jahren schon bei Stoffels. Damals haben wir drinnen gesessen. Drinnen ist es tatsächlich ein wenig eng und die Tischbeine sind echt unangenehm. Damals hatte ich eine Schweinshaxe bestellt und die hatte mir sehr gut geschmeckt. Damals fand ich allerdings das Personal sehr reserviert und nicht allzu freundlich.
Diesmal haben wir bei schönem Wetter draußen gesessen. Ich fand mein Rumpsteak (Medium +) hervorragend und die Bratkartoffel sehr lecker. Den Salat habe ich mit Essig und Öl bestellt und das war kein Problem. Die Bedienung fand ich sowieso diesmal sehr freundlich und locker.
Es ist für michr rätselhaft wieso mehrere Personen dermaßen negativ über das Restaurant herfallen. Entweder die haben einen äußerst schlechten Tag erwischt oder ??? Nebenbei bemerkt sind die Preise, wie in mehreren Berichten angesprochen, sehr niedrig angesichts der Qualität. Ich gehe bei der nächsten Gelegenheit wieder hin. Meine Frau war übrigens auch meiner Meinung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, PierreBullange!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (64)
Es gibt aktuelle Bewertungen für SToffels
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

22 - 26 von 64 Bewertungen

Bewertet am 23. Juli 2014

Wenn man die vielen Plastikblumen-Vasen/-Körbchen/-Girlanden und die auf den Tischen ausgebreiteten sonnengelben Papierservietten entfernen würde, gäbe das Wirtshaus einen sehr passablen Eindruck und die schönen Holzschitzereien würden besser zur Geltung kommen. Auch muß man bei den Tischen aufpassen, da die Beine aus Eisenguß mit stark ausladenden Verzierungen versehen sind, stößt man sich schnell und schmerzlich. Man sieht diese gar nicht, da die Tischtücher sie verdecken, die müßten ebenfalls verschwinden. Platzsets reichen ja auch. Ich hatte ein Rumpsteak (medium) mit Röstzwiebeln und Bratkartoffeln bestellt. Das Steak war durch gebraten und Gottseidank noch nicht zu trocken, die Röstzwiebeln waren nicht frisch gebraten sondern waren in einer braunen nach Tütenbrühe schmeckender Flüssigkeit aufgekocht (vielleicht auf Vorrat) und die Bratkartoffeln waren bestimmt zum dritten Mal aufgebraten und sehr dunkel und hart, so dass ich davon fast gar nichts essen konnte. Da die Schale mit den Bratkartoffeln noch ganz voll war, sagte ich der Bedienung beim Abräumen, dass diese in dieser Form nicht geniessbar seien. Darauf antwortete sie nur "Manche mögen es aber so". Aus. Weitere Reklamationen der anderen Mahlzeitbestandteile und der Salatplatte meiner Frau habe ich mir im Interesse des Erhalts meiner guten Ferienlaune nicht abgegeben.
Das Lokal könnte wegen seiner originellen sehr alten Einrichtung eine Perle sein (s.o.), wenn die Speisen gerne rustikal aber mit etwas besserer Ausführung gereicht würden, erst dann könnte man auch das Preis-/Leistungsverhältnis als ausgewogen bezeichnen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Holger K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2014

Wir waren gestern Abend im Stoffels in Schmallenberg mit unseren beiden Kindern und sind absolut nicht begeistert.

Wir hatten vorab reserviert, was auch reibungslos geklappt hat. Parkplätze sind direkt in der Strasse vor der Türe reichlich vorhanden.

Meine Frau hat sich mit meiner Tochter eine Schweinefiletpfanne mit Bratkartoffeln und Gemüse der Saison geteilt. Das Gemüse der Saison waren Erbsen und Möhrchen aus der Tiefkühltruhe und diese noch nicht einmal gut gemacht. In der Nacht ist beiden Übel geworden und das Essen hat sich komplett wieder vom Magen verabschiedet. Entsprechend schlecht verläuft heute der Sonntag.

Ich hatte Hirschgulasch mit Spätzle und zusätzlich Bratkartoffel, die unser jüngster Sohn essen sollte. Die Bratkartoffel waren teils übersalzen, teils wirklich gut. Ich habe allerdings Bratkartoffel bereits öfter deutlich besser gegessen. Ich denke hier wurden Portionen gemischt, anders kann ich mir das nicht erklären mit den unterschiedlichen Gargraden und dem Salzgehalt. Die Spätzle waren zwar Fertigware aber in Ordnung - das Fleisch war leider nicht ordentlich durchgezogen und somit recht hart - die Soße war lecker (vor allem mit den Spätzle). Alles in allem war mein Essen von der Benotung her ausreichend.

Der Service ist wirklich nett, flott und freundlich. Das Ambiente eher altbacken, was aber nicht schlimm ist, wenn man Hausmannskost mag. Klar könnte man modernisieren, es muss aber nicht sein. Für unseren 20 Monate alten Sohn wurde uns kein Kinderstuhl angeboten - nach dem extra Teller und Gabel mussten wir fragen.

Die Preise sind wirklich moderat mit Hauptgerichten um die EUR 15.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, olaf-schmitz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Mai 2014

Ein uriges Traditionslokal mit viel dunklem Holz kann ja was Schönes haben, da vezeiht man auch gerne mal kleinere Mängel in der Sauberkeit. Hier ist die schöne Holzeinrichtung leider zugepflastert mit kitschiger Deko (Geschmackssache, ich weiß) und Plastikblumen mit staubiger Patina. Auch die Toiletten hinterlassen nicht den saubersten Eindruck. Der Salat mit Hähnchenbrust war O.K., wenn man von dem kalten Dosenpfirsichfecher mal absieht. Der Service war bemüht und sehr nett. Wiederbesuch nicht ausgeschlossen, aber nur zum Trinken, nicht zum Essen. Warum dieses Restaurant vom Aral Schlemmer Atlas empfohlen wird, bleibt mir ein Rätsel.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Eddie B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2013

Das Essen schmeckt fettig und genauso geschmacklos wie die grauenhaft überladene Deko aus alten Plastikblumen gepaart mit alten Flaschen.

1  Danke, ND2302!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich SToffels angesehen haben, interessierten sich auch für:

Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen
 
Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen
Oberkirchen, Schmallenberg
 

Sie waren bereits im SToffels? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen