Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder gern”
Bewertung zu Restaurant Athen

Restaurant Athen
Platz Nr. 26 von 141 Restaurants in Ratingen
Küche: griechisch
Optionen: Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Bewertet 27. April 2014

Wir, eine gemischte Gruppe von 12 Personen, haben telefonisch einen Tisch reserviert. Als wir Freitag abends in das bereits voll besuchte Restaurant eingetroffen sind, wurden wir herzlich empfangen und gleich an unseren Tisch geführt.
Wir haben uns für verschiedene Weine, Vorspeisen und Hauptgerichte entschieden. D.h. die Vielseitigkeit der Getränke bzw. Speisekarte haben wir ausführlich genossen. Allen waren begeistert. Die Qualität der Gerichte ist hervorragend. Allen wurden "mehr" als satt. Das Ambiente ist sehr warmherzig und man fühlt sich gleich wohl. Das Restaurant bietet ein perfektes Preis-/Leistungsverhältnis.
Wir werden wiederkommen - und das nicht nur einmal. Danke.

An die Vorredner : Ihre Kritik kann ich nicht nachvollziehen. Wir haben das absolute Gegenteil Ihrer Beschreibung kennengelernt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Jan Philipp J J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (58)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

41 - 45 von 58 Bewertungen

Bewertet 3. April 2014

Nachdem unser Stamm-Grieche im letzten Jahr kurzfristig sein Geschäft aufgab, suchten wir für unsere Gruppe händeringend nach einer gut erreichbaren - da auch immer Herrschaften älteren Jahrgangs dabei sind - Alternative. Nach langer Recherche stießen wir auf das Athen, das laut Bewertungen hier und auf anderen Portalen durchaus empfehlenswert schien.

Am Telefon war der Kellner zwecks Reservierung noch verhältnismäßig bemüht und freundlich, vor Ort war es eine absolute Katastrophe. Ich gehe wirklich seit vielen Jahren relativ regelmäßig in Restaurants essen und habe praktisch alle Nationalitäten ausprobiert - hier war es wirklich so schlimm wie nie zuvor erlebt. Pampig, kurz angebunden: Kurzum unfreundlich. Wir fühlten uns direkt ab Beginn richtig unwillkommen, gar als Last - den Kritikpunkt meines Vorposters von Ende März, dass Stammgäste offensichtlich bevorzugt behandelt werden, kann ich nur unterschreiben.

Nicht nur, dass der Kellner unfreundlich war, er war auch noch sehr ungeduldig. So stand er bereits fünf Minuten nachdem wir die Speisekarten erhielten wieder am Tisch (und das obwohl die Hälfte der Gruppe recht offensichtlich noch in der Karte las) und begann die Bestellungen aufzunehmen. Den Wink mit dem Zaunpfahl, dass man sich noch nicht entschieden habe verstand er selbstverständlich nicht. Stattdessen stand er penetrant neben dem Tisch und klopfte ungeduldig mit dem Stift auf den Block bis sich auch die letzten Mitglieder unserer Gruppe (die angesprochenen älteren Herrschaften, die eben nicht mehr die schnellsten Leser sind und sich sowieso erst in einer völlig unbekannten Speisekarte zurechtfinden müssen) überhastet entschieden. Dass er bei der Aufnahme der Getränkebestellung gleich zwei Leute vergaß erwähne ich hier nur am Rande.

Die Vorspeisen kamen zügig, das Tzatziki war wirklich lecker, wenn auch extrem Knoblauch-lastig - sicher nicht jedermanns Geschmack.

Die Salate kamen kurz danach - was soll ich sagen? Eine winzige Portion Fertigsalat aus der Tüte, lieblos angerichtet und in Billig-Dressing aus der Flasche ertränkt. Dazu eine ganze Gurkenscheibe und zwei Stückchen Tomate. Wow. Hat mit griechischem Salat rein gar nichts zu tun. Ekelhaft.

Auch die Hauptgänge kamen zügig und gleichzeitig. Scheinbar hatten sie schon länger auf Abholung in der Küche gewartet, sie waren praktisch maximal lauwarm.

Das Essen ist äußerst durchschnittlich, die Portionen eher klein, wenn auch gerade ausreichend - für die doch eher überdurchschnittlichen Preise kann man mehr (Masse) erwarten. Bei meiner Stamm-Griechen-Pommesbude schmeckt der Gyros z. B. wesentlich besser.

Insgesamt leider ein mehr als enttäuschender Abend. Vor allem die völlig desinteressierte bzw. unfreundliche Belegschaft verhagelte uns den Appetit ganz gewaltig - die Suche nach einem neuen Stamm-Griechen geht also weiter. Hier werden wir zum ersten und letzten Mal gewesen sein.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, DA360DON!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. März 2014

Zu Dritt einen besonderen Abend mit einem zu Essen krönen ist leider nicht gelungen. Die Bedienung war desinteressiert und das Essen wurde auf den Tisch geknallt. Die Qualität der Speisen war auf Imbissbuden Niveau. Die Salate der Vorspeise war ein Fertigprodukt. Die in der Speisenkarte als " Scheibenkartoffeln" bezeichnete Beilage waren offensichtlich tiefgefrorene in der Fritteuse erhitzte Fertigware. Keines der Gerichte war wirklich lecker. Zum Abschluss noch einen Ouzo zu bekommen war schwierig weil der Ober mehrfach am Tisch vorbei lief ohne unsere Zeichen zu beachten. Lautes Rufen brachte ihn schließlich zu unserem Tisch. Kurz: Der Begriff Restaurant für diese Lokalität IST zweifellos zu hoch gegriffen, es ist eine Imbissbude im Outfit eines Restaurants.

4  Danke, Ulle7345!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. September 2013 über Mobile-Apps

Ware neulich dort und wollt gleich nicht mehr fort. Essen, sowie ambiente ok, nur der wein, oh je oh je.
Ist gibt zwar einiges zu verbessern, doch so wie es ist, ist es gut.
Der number one grieche in ratingen! Schmeckt immer gut.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Bruschettaperfetta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. August 2013

Wir waren im August im Athen. Das Essen war eher mittelmässig und leider schon fast kalt als es bei uns am Tisch serviert wurde. Der Service war jedoch gut. Preislich etwas zu teuer für was man bekommt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, ks1310!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Athen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ratingen, Nordrhein-Westfalen
Ratingen, Nordrhein-Westfalen
 
Ratingen, Nordrhein-Westfalen
Ratingen, Nordrhein-Westfalen
 
Ratingen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Restaurant Athen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen