Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“schönes Hotel, sehr gute Lage, trotzdem nicht 4 Sterne Niveau”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn
Bewertet am 27. Februar 2012

Ich buchte für meine Eltern und meinen Sohn und mich, je zwei Doppelzimmer Deluxe - über einen- und das war ein großer Fehler!!!! Reiseveranstalter. Daß das Buchen über einen Reisesveranstalter ein Fehler ist, ist natürlich ein Scherz, aber das Personal lässt einen dort gerne spüren, daß man deswegen nur Gast zweiter Klasse ist. Das fing damit an, daß ich vier Tage buchte in einem Paket, welches sich nur vom Sonntag bis Donnerstag buchen ließ.
Ich buchte es trotzdem obwohl ich erst am Montag anreisen wollte, aber der Preis stimmte.
Troztdem rief ich in der Buchungszentrale des Hotels in Lübeck an um anzufragen ob es möglich ist, nicht von Sonntag bis Donnerstag sondern von Montag bis Freitag dort zu verweilen. Das hatte den ersten "Anschiss" zur Folge. Man blaffte mich an, ich hätte selber Schuld wenn ich über einen Veranstalter buche, man könne und wolle mir nicht entgegen kommen. Erst als ich anbat, daß ich das ja nicht geschenkt haben möchte, sondern auch zahlen würde, wurde man etwas netter. Ich zahlte also 4 Nächte mit dem Wissen nur 3 Nächte dort schlafen zu können und der Veranstalter ließ das auch das Hotel wissen. Als ich nun statt Sonntag am Montag ankam, war die Überraschung groß. Das Hotel wusste von Nichts, daß ich einen Tag später anreiste(Grund: die Buchungszentrale des Hotels hatte die Info als Fax geschickt und nicht in den Computer gestellt.) Und auf ein Fax ist man im Hotel nicht eingestellt. Wir kommen also an, bereits einen Tag schon bezahlt aber nicht dort geschlafen und man teilt mir patzig mit, daß man nicht weiß ob unsere Zimmer schon bezugs fertig sind, schließlich ist es 12.30 Uhr und nicht 14. 00 Uhr. Ich konnte es nicht fassen, ich durfte das Zimmer zwar bezahlen aber nicht beziehen. Nun, das hat sich dann aufgeklärt.

Zu den Zimmern- 2 Deluxe Zimmer. Die Zimmer sind sehr schön, leider ohne Meerblick, der Safe ging nicht. Sie sind groß und sehr angenehm möbliiert, die Zimmer sind wirklich Wohlfühlzimmer.

Zu dem Reinigungspersonal- Nicht gut. Habe am ersten Tag 10,-- Euro Trinkgeld gegeben und zum Dank, kein mal in den folgenden Tagen eine Bodylotion, nachdem meine alle war ersetzt bekommen. Die Handtücher wurden sehr lieblos "hingeklatscht"

Zu den Restaurants: Erste Überraschung- das wirklich gute Frühstückrestaurant "Orangerie" welches, direkt im Hotel ist, dürfen wir nicht besuchen. Pauschaltouristen müssen 100 meter weiter über die Straße laufen in das Restaurant Wolkenlos - und das bei Regen. Das hatte ich noch nie, daß ich zum Frühstück raus muss. Das Frühstück allerdings war bester Qualität, jedoch war das Restaurant ab 8.00 hoffnungsvoll überlastet und es gab längere Wartezeiten. Es gibt dort ein Kinderbuffett- völlig lieblos leider, für welches irgendwann in der Nacht Pfannkuchen gebacken werden, die man dann zwischen 7.00 Uhr morgens und 11.00 Uhr eiskalt essen darf. Warm machen - nicht möglich!

Die nächste Entäuschung- das Restaurant für die Halpension. Im Souterain. Ein mal probiert und NIE WIEDER. Selten so schlecht gegessen. Ich hab keine Ahnung wie tief man sinken soll um das zu essen.

Gut dagegen- das hoteleigene Restaurant "Orangerie" in dem auch HP Gäste essen dürfen, wenn Sie 50% des Preises der Speisen zu zahlen bereit sind. Wir waren es- und das Essen war gut. NIcht hervorragend - aber in Ordnung und mit den 50% Rabatt auch preiswürdig.

Der Wellnessbereich. Nicht groß aber ganz schön. Das SChwimmbad ist extrem laut. Die Überlaufrinne, die optisch sehr schön ist, taugt gar nichts und ist so laut, daß man sein eigenes Wort nicht versteht wenn im Becken jemand schwimmt. Ab 15.00 Uhr keine Liegen, alles voll.
Im Saunabereich: zwei Saunen ein Dampfbad - das Dampfbad war sehr dreckig-fast ekelig.
Es roch muffig. Als nach einer 1/2 Stunde jemand reinkam um den Boden zu reinigen -weil sich ein Gast über den Dreck auf dem Boden beschwerte- fragte ich ob es nicht möglich sei, etwas Duft in die Dampfkabine zu schleusen. Die Dame (kein Reinigungspersonal sondern von der Wellnessrezeption) reagierte abweisend und meinte Duft gehört in keine Dampfkabine. Interessant- habe ich schon mehrmals anders erlebt- und wäre für diese Kabine wirklich nötig gewesen - bei dem Muff.

Die Bar: sehr netter extra Raum, gute Getränke, schön eingerichtet, netter Barkeeper, nix zu meckern.

Die Parksituation: ausreichend Parkplätze, aber mit 8,-- Euro sehr teuer pro Tag.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, NiciErding!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (120)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

89 - 95 von 120 Bewertungen

Bewertet am 22. Februar 2012

Vor kurzem verbrachten wir einen Kurzurlaub im Hotel Vier Jahreszeiten in Kühlungsborn. Zuerst ein paar Worte zu dem Örtchen an sich: Kühlungsborn ist ein wirklich schnuckeliges, direkt an der Ostsee gelegenes Designerdörfchen, in dem man neben zahlreichen Strandhotels diverse Markenläden (Wellensteyn Outlet, Camp David Shop, etc) finden kann.

Nun zum Aufenthalt: wir buchten ein Special (4 Nächte für 3) in einer Superior Suite. Beim Einchecken war das Personal sehr freundlich und begleitete uns zur Zimmerbesichtigung. Erster Minuspunkt: größte Suite, aber kein Meerblick? :-/
An sich war die Suite (2 Zimmer) schön im Kolonialstil eingerichtet, ein wunderschönes Bad mit einer rieseigen Badewanne und einer Glasscheibe zum Schlafzimmer hin (gewöhnungsbedürftig :D ). Separates WC, 2 Balkone, geräumiges Wohnzimmer. Jedoch beim Betreten des Zimmers fiel mir gleich der Zustand der Polstermöbel auf. Gedankenstütze: es ist immerhin ein 4 Sterne Hotel, in dem ich eigentlich nicht auf verfärbte, schmutzige Sofas treffen möchte.
Alles in allem war die Suite jedoch wirklich zufriedenstellend.
Nach einem kurzen Spaziergang freuten wir uns abends auf das in der Halbpension enthaltene Buffet im hauseigenen Restaurant "Seaside", das sich jedoch leider schon am ersten Abend als größtes Manko der Reise herausstellte. Beginnend mit der Tatsache, dass das Restaurant im Souterrain liegt, kam einem beim Herunterschreiten der Treppen ein unangenehmer Geruch entgegen, der bei genauerem Blick von den "Stöfchen" kam, die unter den Essensausgabereinen zur Warmhaltung standen. Das Buffet bestand aus Vorspeisen (Salate, Fischplatten, Pasteten, etc), Hauptspeisen (immer 5 verschiedene mit Tagesmotto) und Nachspeisen (Erdbeerpudding, etc, nie etwas mit Schokolade :( ). Das Vorspeisenangebot war gut, frisch, jedoch bei den Hauptspeisen hatten wir jedenfalls immer Pech. Egal, ob der Fisch stundenlang totgebraten wurde und dann zum Herausnehmen bereitlag oder ob das Schweinefilet zäh und auch totgebraten in der silbernen Warmhalteschüssel lag - es war keine 4-Sterne-Buffet. Die Qualität ließ zu Wünschen übrig. Jedoch auch hier war das Servicepersonal wirklich freundlich und bemüht.
Auch an den folgenden 3 Abenden enttäuschte uns das Abendbuffet auf voller Linie, wieder totgekochte, ideenlose Gerichte.

Ein wahnsinniges Gegenteil war das Frühstücksbuffet! Es war unglaublich vielfältig, sehr delikat, toll angerichtet, einfach rundum toll! Es fand jeden Morgen in dem im EG gelegenen Restaurant "Orangerie" statt, aus dem man einen herrlichen Blick in Richtung Meer genießen konnte.

Auch habe ich einmal den SPA Bereich, bzw. eine Pediküre, getestet, was sich als angenehmes, jedoch teures Spektakel erwies (45€ für eine Pediküre ohne Lack? Selbst in München nie so teuer!)

Um die 3 Sterne, die ich hier vergebe, zu rechtfertigen, möchte ich noch den Zimmerservice leider als Manko nennen. Nachdem wir den Reinigungskräften am ersten Tag 5€ hinlegten und uns somit schon im Vorhinein für die Reinigung bedanken wollten, wurde an den darauffolgenden 3 Tagen noch nicht einmal ein Tisch abgewischt oder herumliegender Müll entsorgt. Auch die Handtücher wurden, als wir kein Geld mehr hinlegten, lieblos hingelegt und Sand, der sich im Zimmer befand, lag dort auch noch am Tag unserer Abreise. Wir sprachen dies an, worauf sich freundlich dafür entschuldigt wurde.

Ich empfehle dieses Hotel (älteren) Gästen, die mit einem durchschnittlichen Buffet zufrieden sind und einfach ein paar Tage an der Ostsee genießen möchten.
Parkplätze befinden sich gegen Gebühr direkt hinter dem Hotel.

Für uns waren es schöne 4 Tage, ob wir jedoch noch einmal dieses Hotel wählen würden, ist fraglich.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, r0m1n4p0w3r!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Dezember 2011

Das Vier Jahreszeiten in Kühlungsborn hält wirklich viel von dem, was man sich vom Namen verspricht.
Die Zimmer (Doppelzimmer zur Einzelbenutzung) waren in einem sehr ordentlichen und gepflegten Zustand, Zimmerservice war sehr gut. Hier gibt es nichts auszusetzen.
Das Frühstücksbuffett war ebenfalls sehr gut (reichhaltige und frische Auswahl, diverse Getränke, immer frisch nachgelegt) - einzig ärgerlich, dass die Versorgung mit Tageszeitungen nur sehr spärlich ist. Zwei der Restaurants im Hotel wurden genutzt und waren ebenfalls gut.
Schön auch die Bar, an der man sich abends zu einem gemütlichen "Absacker" aufhalten kann - mit sehr quirliger aber sympathischer Barkeeperin.
Problematisch war allein, dass anscheinend viele Gäste über "Pauschalangebote" angelockt wurden, die dann auch übers Wochenende wie die Fliegen über das Hotel herfielen und an seine Kapazitätsgrenzen brachten: Frühstücksraum war am Wochenende sehr überfüllt. Am schlimmsten waren die Auswirkungen aber auf den SPA-Bereich: Hier kam man sich wie in einem Familienbad vor. Absolut überfüllt, an freie Liegen, geschweige denn Ruhe, nicht zu denken. Außerdem haperte es an Säuberungsmaßnahmen, sodass die Hygiene zu wünschen übrig ließ. Höhepunkt war dann ein heftiger Streit zwischen Personal und einem Pauschalgast an der Bar, weil die Besucherin ihren Pauschalcocktail auf Coupon gegen ein anderes Getränk umtauschen wollte, was aber nicht funktionierte - eher unschön.
Nach dem Wochenende waren die "Pauschalreisenden" aber wieder weg - und alles bestens.
Fazit: Das Vier Jahreszeiten ist ein tolles Hotel zum Genießen und als Basis für einen ruhigen Aufenthalt an der Ostsee bestens geeignet. Nur die Wochenenden sollte man, wenn möglich, meiden.

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Calmund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2011

Wir logierten uns für eine Woche in einer Ferienwohnung ein, die zum Hotel Vier Jahreszeiten gehört. Eine vernünftige Miniküche mit Kühlschrank und Mikrowelle und was sonst noch dazu gehört. Geräumiges Wohnzimmer, Balkon und 3 Schlafzimmer für uns 5 Personen. Bad mit sogar einem Handtuchwechsel im Lauf der Woche, wozu das Hotel eigentlich nicht verpflichtet war. Alles sauber und gut in Schuss. Eine Glühbirne die ihren Geist aufgab wurde rasch getauscht. Sehr freundliches Personal. Ruhige Lage und zum Strand 50m. Dass der Parkplatz mit 8Euro zu Buche schlägt ist ortsüblich, es gibt sozusagen keine Parkalternative. Hotelfrühstück kann man vereinbaren ist aber m.E. teuer (25 respektive 15 Euro p.P., abhängig davon welches Hotelrestaurants man wählt) und nicht notwendig, denn, entweder Frühstück im Appartement oder zur Stadtbäckerei Junge direkt am Pier, aber das wird eine eigene Bewertung. Internet im Bereich der Rezeption am HotelPC oder über gratis Wifi. Das Appartement war zu weit vom Router weg für eine Verbindung..

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Saku56!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juni 2011

wir hatten eines der Appartments in den Nebenhäusern. Serh geräumig, sehr aufgeräumt.

Einziger Minuspunkt, der Duschgelspender in Dusche war defekt, Schampoo gab es auch nicht. Etwas ungewöhnlich für ein Hotel der Kategorie 4Sterne S(uperior).

Netter Balkon.

Nur ca 1 Minute zum Strand.

Essen im Hotelrestaurant sehr gut, preislich auch ok.

Der Service war ausgezeichnet im gesamten Hotel.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, user2777!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Mai 2011

Kurzurlaub im Appartement des Hotels Vier Jahreszeiten Kühlungsborn. Das Appartement (ganz oben) hat uns gut gefallen, mit direktem Blick durch die Bäume bis zur Ostsee. Alles mit Schnee und Raureif bedeckt, sehr romantisch. Das Appartement war großzügig gehalten, mit kleiner Küche und einem extra Schlafraum. Das Frühstück war ok, das Personal war freundlich. Parkplätze waren (im Winter) ausreichend vorhanden. Man ist sofort an der Strandpromenade und kann kilometerweit laufen. Durch den Stadtpark (Abkürzung) ist man gleich in den Einkaufsstraßen und den vielen gemütlichen Restaurants. Eine Fahrt mit der Bäderbahn "Molli" sollte man auf jeden Fall machen.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, anonymnnn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Februar 2011

Wir haben eine Woche (5 Tage) in dem Hotel zwecks Erholung verbracht und wurden nicht enttäuscht. Hierzu ist zu sagen, dass wir das Doppelzimmer jedoch zu einem äußerst günstigen Kurs buchen konnten. In der Hauptsaison ist das Vier Jahreszeiten nur bedingt empfehlenswert.

Zimmer:
Wir hatten ein ca. 35 m² großes Doppelzimmer mit Pantryküche und separatem Wohnbereich (kein Extraraum!). Das Bad hatte leider kein Vollbad. Das Zimmer war sauber und machte einen gepflegten Eindruck. Die Betten sind sehr bequem.
Unser Zimmer war leider nicht im Haupthaus, so dass wir zum Wellnessbereich über das Hotelgelände gehen mussten. Zu dieser Jahreszeit im Bademantel kein Spaß ;-). Ebenfalls war keines der drei hoteleigenen Restaurants in unserem Gebäude.

Wellnessbereich:
Insgesamt sehr schön angelegt und freundliches sowie kompetentes Personal. Die Anwendungen liegen im preislichen Durchschnitt. Der Innenpool hat eine ordentliche Größe und insgesamt sind vier Saunen verfügbar (die Außensauna wurde leider gerade gewartet).

Als negativ anzumerken wäre, dass der Spabereich für die Hautsaison zu klein sein dürfte, da zu wenig Liegen und Ablagemöglichkeiten vorhanden sind. Auch jetzt wurde es am Montag und Freitag etwas voller und wühliger im Spabereich.
Ferner nimmt es das Saunapersonal nicht so genau mit den Aufgusszeiten (von wegen akademische Viertelstunde...).
Wer gerne Rhassoul macht, wird etwas enttäuscht sein, da es hierfür keinen separaten Bereich gibt. Diese Anwendung wird im öffentlichen Saunabereich (Dampfsauna, die dann aber für andere gesperrt wird) durchgeführt. Die Dampfsauna vermittelt aber nicht das übliche orientalische Flair dieser Anwendung, so dass hier das Preis-/Leistungsverhältnis zu kritisieren wäre.

Wer sich gerne sportlich im Hotel betätigen möchte, dürfte ebenfalls enttäuscht werden, da in dem eigentlich geräumigen Fitnessraum lediglich vier Sportgeräte (davon zwei Ergometer) befinden. Dafür bietet der Pool eine kräftige Gegenstromanlage.

Verpflegung:
Das Haus hat drei Restaurants sowie eine Bar (Lounge). Die Gastrobereiche waren alle schön eingerichtet und machten ein guten Eindruck.
Wir hatten HP gebucht. und sind mit der Verpflegung zufrieden. Das reichliche Frühstücksbuffet nahmen wir im "Wolkenlos" zu uns. Hier wäre einziger Kritikpunkt, dass kein Fisch aus der Region angeboten wurde.
Abends wurde uns ein jeweils ein 4-Gängemenü (Suppe, Salat zum Selbstzusammenstellen, Hauptgang, Nachtisch) angeboten. Beim Hauptgang konnte man zwischen Fisch, Fleisch und vegetarisch wählen. Auch dieses Angebot war insgesamt gut und lecker.
In der Hotelbar haben wir den einen oder anderen leckeren Cocktail zu uns genommen (in der Happyhour 6 € pro Cocktail).

Wir hatten eine schöne erholsame Woche und würden wiederkommen; jedoch nur zur Nebensaison, da es nach unserer meiner zur Hauptsaison voll werden könnte und der reguläre Preis für die Qualität des Hotels etwas zu hoch ist.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, mettauge!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Kühlungsborn angesehen:
0,1 km entfernt
Europa Hotel Kühlungsborn
Europa Hotel Kühlungsborn
Nr. 6 von 26 in Kühlungsborn
71 Bewertungen
0,5 km entfernt
Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn
0,4 km entfernt
Travel Charme Ostseehotel Kuhlungsborn / Baltic Sea
Travel Charme Ostseehotel Kuhlun ...
Nr. 3 von 26 in Kühlungsborn
70 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,6 km entfernt
Morada Strandhotel Ostseebad Kühlungsborn
Morada Strandhotel Ostseebad Küh ...
Nr. 12 von 26 in Kühlungsborn
80 Bewertungen
2 km entfernt
Hotel Residenz Waldkrone
Hotel Residenz Waldkrone
Nr. 10 von 26 in Kühlungsborn
47 Bewertungen
0,6 km entfernt
Hotel Polar-Stern
Hotel Polar-Stern
Nr. 4 von 26 in Kühlungsborn
49 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn

Anschrift: Hotel Vier Jahreszeiten Kuehlungsborn Ostseeallee 10 - 12, 18225 Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Kühlungsborn
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Kühlungsborn
Nr. 5 der Luxushotels in Kühlungsborn
Nr. 5 der Romantikhotels in Kühlungsborn
Preisklasse: 74€ - 189€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn 4.5*
Anzahl der Zimmer: 8
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, TUI DE, Odigeo, Expedia, Ebookers, Hotels.com, Evoline ltd und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn
Vier Jahreszeiten Kuehlungsborn Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen