Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (27)
Bewertungen filtern
27 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
10
6
3
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
8
10
6
3
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 27 Bewertungen
Bewertet 16. Juni 2017

Wir waren für eine Nacht auf Langeoog und sehr positiv überrascht vom Mitten Mang. Das Hotelzimmer war sehr groß und modern eingerichtet. Es gab sogar zwei Sessel und einen kleinen Tisch. Das Bett war sehr bequem (gute Matratze und gute Kissen). Das sind wir aus vielen anderen deutschen Hotels anders gewöhnt.
Das Frühstücksbuffet war reichlich. Es gab sogar Waffelteig und ein Waffeleisen. Die Auswahl an Auflage war reichlich. Es gab Croissants und drei verschiedene Honigsorten.
Zur Lage muss man nicht viel sagen. Der Name ist Programm. Zentraler geht es eigentlich nicht. Das Hotel ist vom Bahnhof auch gut zu Fuß zu erreichen.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, MangoLane!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2016

Wir haben im August eine Woche in diesem Hotel verbracht. Unser Doppelzimmer war sehr geräumig und sauber, mit einem schönen Badezimmer. Das Mobiliar fand ich ein wenig altmodisch, aber das ist schließlich Geschmacksache. Die Betten hingegen waren sehr gut.
Das Personal war sehr freundlich und stets außerordentlich hilfsbereit, wenn auch die jungen Kellner im Restaurant etwas aufmerksamer sein könnten, dadurch würden sie vielleicht das ein oder andere Getränk mehr unter die Leute bringen.
Das Hotel befindet sich mitten im Ortskern mit allen dadurch verknüpften Vor- und Nachteilen.
Das Frühstück war gut. Die Brötchen sehr lecker.
Allerdings haben wir hier die einzigen kleinen Kritikpunkte: Zum einen wäre es schön ein wenig mehr Auswahl an Obst und auch Käse zu haben, und zum anderen war das Rührei meiner Meinung nach mit einer fertigen Gewürzmischung gewürzt was nicht so lecker war und stand durchaus etwas länger und wurde dadurch etwas hart. Wenn der Frühstücksraum voll war, kam das Personal manchmal nicht mit dem Nachschub an Tellern hinterher.

Alles in allem waren wir aber mit unserem Aufenthalt sehr zufrieden und würden dieses Hotel auf jeden Fall wieder buchen.

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, burns_mr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2016 über Mobile-Apps

Wir waren als 4 köpfige Familie zum ersten Mal im Mitten Mang. Von der Anmeldung über die Reservierung war und den Service vor Ort war alles sehr professionell und freundlich. Auch der Empfang und die Beratung waren sehr gut. Das Zimmer war eine Suite mit Balkon. Herrlicher Ausblick und Platz für und alle vier 1/2 (meine Frau war hochschwanger). Das Frühstücksbuffett war üppig und vielseitig mit exzellentem Service teils von der Chefin persönlich. Abends waren wir im hauseigenen Restaurant. Die Bedienung war sehg nett, der Fisch jedoch der schrecklichste, den ich je in einem Restaurant gegessen haben. Es gibt viele gute Fischrestaurant aber dieses gehört nicht dazu. Unterm Strich ist das Mitten Mang sehr zu empfehlen v.a. aufgrund der liebevollen Gastgeber und ihrem Team. Wir kommen wieder! 4 von 5 Punkten "nur" wegen des Fisches.

Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit der Familie
Danke, tilweni!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juni 2016

Das 1903 eröffnete Hotel Mitten Mang verfügt über ca. 17 Zimmer unterschiedlicher Kategorien, das Restaurant Marina 1903, die Bar Fäßchen 2.0 und gehört zur Kolb-Gruppe, sodass der Wellness-Bereich des Hotel Kolb mitgenutzt und Besuche in den dazugehörigen Restaurants (z. B. das "Schiffchen" oder die "Strandhalle") bei Bedarf auf die Zimmerrechnung geschrieben werden können. Ein Aufzug ist nicht vorhanden, sodass das Hotel für Gehbehinderte nicht geeignet ist. Da wir im April per Newsletter informiert wurden, dass einige Bereiche des Hotels sowie neun Zimmer renoviert wurden, waren wir neugierig und buchten nach gut einem Jahr unseren zweiten Aufenthalt in dem Hotel. Im übrigen steht das Hotel auch unter neuer Leitung.

"Mittenmang" bedeutet "mittendrin", und tatsächlich kann man die Lage des Hotels so am besten beschreiben: Mitten im Zentrum des Langeooger Dörfchens gelegen, sodass diverse Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés, Eisdielen, die Apotheke und auch der Inselbahnhof in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen sind. Zum Strand läuft man ca. 5 Minuten; der Hafen ist ca. 3 km entfernt. Trotz der zentralen Lage war es nachts angenehm ruhig.

Wir hatten das Zimmer über die Homepage des Hotels gebucht, da auf diesem Wege die Zimmerpreise am günstigsten sind. Der Check-in erfolgte durch einen sehr freundlichen Mitarbeiter, der uns einiges zur Kolb-Gruppe erklärte und uns auch unser Zimmer zeigte. Auch den W-LAN-Code (im Preis inbegriffen) erhielten wir direkt bei unserer Ankunft. Die Zimmerreinigung war zu unserer Zufriedenheit; besonders nett und aufmerksam fand ich es, dass die Putzfrau beide Teile meines Ohrsteckers, den ich unbemerkt im Zimmer verloren hatte, gefunden und so drappiert hat, dass ich ihn im Zimmer finden musste. Danke! Da unser Zimmer nicht neu gebucht war, durften wir es am Tag unserer Abreise länger als 11:00 h behalten, was wir ebenfalls sehr positiv fanden.

Das Frühstück wird in der Zeit von 8:00 bis 11:00 h in Büffetform angeboten und ist im Zimmerpreis inkludiert. Der Frühstücksraum ist gemütlich eingerichtet, die Atmosphäre ist ruhig und sehr angenehm. Die Auswahl der Speisen war okay, wenngleich wir das Waffeleisen vermisst haben. Leider lief das Nachlegen der Speisen und des Geschirrs beim Frühstück nicht so rund, wie man es erwartet, so fehlten bspw. Teller, welche dann erst auf Nachfrage gebracht wurden. Brot gab es leider nicht, und auch keine Zange für die Brötchen.

Wir hatten eine First Class Suite gebucht, welche immerhin 216 €/Nacht kostete, und waren beim Eintreten dann durchaus enttäuscht, dass wir in ein nicht renoviertes Zimmer kamen. Die Einrichtung der Suite (Nr. 508) ist einfach nicht unser Geschmack, da sehr altbacken und dunkel (braune Möbel mit goldenen Griffen, dunkelblauer Teppichboden mit gelben Punkten). Darüber hinaus sind die Möbel - gerade bei einem längeren Aufenthalt - leider nicht sehr zweckmäßig, da die beiden Regale im Kleiderschrank so hoch (und zwar ungefähr auf einer Höhe von 1,70 m und 2,00 m) angebracht sind, dass kleinere Menschen nicht drankommen und die sonstigen Schränke (zu) wenig Platz bieten. Es gibt sowohl im Wohn- als auch im Schlafbereich einen Flat-TV, wobei sich erstgenannter nicht nutzen lässt, da Winkel und Nähe zur Sitzgruppe ungünstig sind, sodass man eigentlich nur vom Bett aus fernsehen kann. Das Badezimmer ist eher klein (und ohne Fenster, aber zumindest ist die Lüftung nicht allzu laut), verfügt über eine Dusche und leider zu wenig Ablagefläche, da das Waschbecken völlig überdimensioniert ist und darum reichlich Platz wegnimmt. Somit blieb mir nur, meine Kosmetika im Wohn- oder Schlafbereich unterzubringen, was m. E. gar nicht geht. Ein Schminkspiegel ist zwar vorhanden, aber so hoch angebracht, dass ich ihn nicht nutzen konnte. Seife und Duschgel (jeweils im Spender) sind vorhanden.

Da wir mehrfach im Jahr auf den ostfriesischen Inseln sind, kennen das dortige Preisniveau und haben - wie schon bei unserem ersten Besuch im Hotel Mitten Mang - leider erneut festgestellt, dass das Preis-/Leistungsverhältnis nicht passt.

  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Malini001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelKolb, Manager von Hotel Mitten Mang, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Juni 2016

Vielen dank für Lob & Kritik.
Auch wenn es das perfekte Hotel nicht gibt und Fehler Dank menschlicher Unvollkommenheit auch in den besten Hotels der Welt unvermeindlich sind, so freuen wir uns doch sehr darüber, dass Sie mit unserem Service zufrieden waren.
Wir möchten uns für die Unachtsamkeit einzelener Mitarbeiter im Frühstück in aller Form entschuldigen. Die notwendigen Verbesserungen werden wir unverzüglich umsetzen.
Schade finden wir, dass Sie unsere frische Brotauswahl über den Brötchen scheibar nicht gesehen haben.
Die Buchung über unsere Homepage garantiert Ihnen immer den besten Preis in unserer Häusern. Hier wäre es hilfreich gewesen, Sie hätten uns bei der Buchung darüber informiert, dass Sie gerne eines unserer renovierten Zimmer buchen möchten.
Das von Ihnen bewohnte Zimmer erfreut sich großer Beliebtheit, was wieder einmal erklärt : Über Geschmack lässt sich streiten!
Streiten wollen wir nicht, sondern bedanken uns für die Zeit Ihrer ausführlichen Bewertung! Wir bedauern das wir Ihre Erwartungen leider nicht erfüllt haben, denn das ist unser größtes Anliegen.

Herzliche Grüße aus der Nordsee
T.Rösgen
-Hoteldirektor-
Hotel Mitten Mang

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. Juni 2016

Das Hotel war eine sehr positive Erfahrung. Der Geschäftsführer begrüßte uns persönlich, für 10 Euro Aufpreis hatte unser Hunde sogar seine eigene neue Hundedecke, Wassernapf und Futternapf und sogar sein eigenes Handtuch. Das Essen im integrierten Restaurant mit Schwerpunkt auf Fischgerichte war ausgezeichnet. Wir müssen unbedingt wiederkommen.

  • Aufenthalt: Juni 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sabine H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen