Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Maritim Berghotel Braunlage
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
Carlsruh(Braunlage)
132 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hotel Harzidyll(Braunlage)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (232)
Bewertungen filtern
232 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
45
93
60
24
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
45
93
60
24
10
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 232 Bewertungen
Bewertet 31. März 2014

Für den Aufenthalt zum Zwecke eines Seminares habe ich die 3 Tage überstanden - dem Kommentar vom Januar 2014 kann ich nur 100%ig zustimmen!
Das Personal ist bemüht und freundlich, kann aber nichts für den Zustand des Hotels, der schon nicht mehr mit dem "Charme" der 70er Jahre schönzureden ist.
Das Essen ist OK, mehr aber leider nicht. Putenfleisch, aus dem ein Knochen aus dem Nichts hervorragt (solches Geflügel, bei dem ein Knochen direkt aus einem Stück zarten Fleisches ragt) kenne ich nicht, das Rührei beim Frühstücksbuffet kommt aus der Tüte, angesichts des vielen in der Warmhalteschale befindlichen Wassers wahrscheinlich in Pulverform, in Wasser gelöst, und die Baconstreifen sind geschmacklich OK, zerbröseln aber zu Staub, wenn man sie berührt.
Insgesamt ist die Verpflegung OK und größtenteils sich auch nicht dem Personal anzulasten.
Positiv ist auf jeden Fall die Aussicht.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jens D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melanie R, Verkaufsleiter von Maritim Berghotel Braunlage, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. April 2014

Sehr geehrter Gast,

für die Bewertunge Ihres Aufenthaltes in unserem Hause bedanken wir uns recht herzlich.

Gerade für ein Dienstleistungsunternehmen wie dem Unseren ist es sehr wichtig, von seinen Gästen ehrlich und objektiv beurteilt zu werden, um so an unseren Leistungen weiter zu arbeiten und allen Gästen den zukünftigen Aufenthalt noch angenehmer gestalten zu können.

Bitte seien Sie daher versichert, dass wir Ihren Hinweisen sehr sorgfältig nachgegangen sind, hilft doch die offene Kritik eines Gastes, Schwachstellen in unserem Hotel zu erkennen und abzustellen. Täglich bemühen wir uns alle, den Gästen unsere Philosophie von Gastlichkeit und Wohlfühlen zu vermitteln. Dieses ist uns leider in Ihrem Falle nur bedingt gelungen.

Wir haben die von Ihnen angesprochenen Punkte mit den entsprechenden Abteilungsleitern besprochen. Wir bedauern sehr, dass unsere Speisenzusammenstellung nicht Ihre Zustimmung gefunden hat. Bei dem angesprochenen Putenfleisch handelte es sich um Maishähnchenbrust. Hinsichtlich des Rühreis beim Frühstücksbuffet ist es uns leider nicht möglich, die Eier frisch aufzuschlagen. Laut HACCP-Verordnung für Lebensmittelhygiene dürfen wir nur pasteurisiertes Vollei zubereiten. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.
Wir bedauern ebenfalls sehr, dass die Einrichtung unseres Hauses nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Unser Haus ist in den 70er Jahren gebaut worden und daher nicht vergleichbar mit einem Hotelneubau. Wir können Ihnen aber versichern, dass jedes Jahr Investitionen für bauliche Verbesserungen vorgenommen werden.
Herzlich Danken möchten wir Ihnen für Ihr Lob über die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter, welches wir gerne weitergeleitet haben.

Sehr geehrter Herr Dethloff, leider können wir Ihre Eindrücke nicht ungeschehen machen.
Wir würden uns aber sehr freuen, Sie wieder in einem der Maritim Hotels begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine gesunde Zeit.

Ihr Team vom Maritim Berghotel Braunlage

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 2. Februar 2014

Abgesehen von 1-2 Personen, war das Personal überaus freundlich und um das Wohlergehen der Gäste bemüht. (Insbesondere eine fränkische Aushilfsbedienung soll hier erwähnt werden)
Das Hotel selbst hätte mal eine Verjüngungskur verdient, alles ist aus den 80zigern - Nussbaum und Messing sind einfach out!
Das Zimmer war ordentlich und sauber, aber oll.... Das Schwimmbad auf 28°C aufgeheizt, mit Kindern klasse. Die 2 Saunen für je 6-max.8 sitzende Gäste (bei 600 Gästen im Haus) viel zu klein! Und dann noch den Ruheraum in den Keller verlegt, das passt gar nicht.
Was echt sehr gut war - abends und morgens jeweils das Buffet, wirklich lecker - kein Schicki-Micki aber gut.

Leider rauben das Amiente dem Hotel die Chane auf eine sehr gute Bewertung.

Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: mit der Familie
Danke, Tueftler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melanie R, Verkaufsleiter von Maritim Berghotel Braunlage, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Februar 2014

Sehr geehrter Gast,
ganz herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen in unserem Haus grundsätzlich gefallen hat. Besonders Danken möchten wir Ihnen für Ihr Lob über unsere Mitarbeiter sowie unser Frühstücksbuffet.
Wir bedauern sehr, dass die Einrichtung unseres Hauses nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Unser Haus ist in den 70er Jahren gebaut worden und daher nicht vergleichbar mit einem Hotelneubau. Wir können Ihnen aber versichern, dass jedes Jahr Investitionen für bauliche Verbesserungen vorgenommen werden.
Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im Maritim Berghotel Braunlage und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 20. Januar 2014

Ideal für Gruppenreisen. Sehr gutes Frühstücks- und Abendbuffett. Sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Harz. Zimmer i.O. Bäder nicht unbedingt zeitgemäß aber gepflegt. Empfehlenswert ist der musikalische Alleinunterhalter, er kann richtig loslegen. Das Personal ist ausnahmslos sehr freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andreas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melanie R, Verkaufsleiter von Maritim Berghotel Braunlage, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Januar 2014

Sehr geehrter Gast,
ganz herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen in unserem Haus gefallen hat und alles zu Ihrer Zufriedenheit war.
Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im Maritim Berghotel Braunlage und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. Januar 2014

Das Maritim Berghotel liegt wunderschön hoch über Braunlage.
Die Ruhe ist herrlich, der Blick ist bezaubernd.
Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit, umsichtig und kompetent.
Der Fahrstuhl ist schnell und wurde 2007 renoviert.

Das war’s leider schon an positiven Eindrücken.
Man darf hier nicht den Fehler machen und den Charme der 70er Jahre mit abgewohntem Renovierungsstau verwechseln.
Zugegeben, die Zimmer sind erfreulich groß, ebenso wie der Balkon und die Fenster. Wenn diese allerdings von zerrissenen Vorhängen aus der Zeit der Prohibition verdeckt werden, hat das mit Nostalgie nichts mehr zu tun. Wenn Möbel gut sind und gepflegt werden, können sie lange halten.
Aber muss das ein Hotelleben lang sein. Zuletzt sah ich die abgenutzten Sessel vor mehr als 10 Jahren – auf dem Sperrmüll!
Der Teppichboden ist im Eingangsbereich des Zimmers bis auf das Rückengeflecht herunter – 40 Jahre Skischuhe hinterlassen Spuren.
Seit Einführung des Farbfernsehens wurde dieser nicht mehr gewechselt – ist doch toll, wie lange die Dinger halten. Dass man über einen merkwürdigen Kabelprovider mehr Porno-Pay-TV, als öffentlich rechtliche Programme empfängt, ist noch zu verschmerzen. Aber dass man für die Benutzung des LAN und WLAN über den Hotspot bezahlen muss, ist schlicht Abzocke!
Und bitte kommen Sie mir jetzt nicht mit "Die ersten 30 Min. eines Tages sind kostenlos". Erst Anmelden, kaufen und dann lossurfen. Die Telekom will schließlich auch leben.
Rosa Fliesen im Bad gehören sicherlich in die Kategorie 70er-Charme, nicht aber daumenbreite Silikonfugen, von denen man gar nicht wissen möchte, was sich darunter verbirgt. Sehr schön auch die klemmende Badezimmertür mit Drehgriff, die so aussieht, als sei sie als einziges aus der sinkenden Titanic geborgen worden – leider!
Ich selbst bin Raucher, würde aber nie auf die Idee kommen, in dem Raum, den ich zum Schlafen auswähle, fröhlich zu qualmen, schon gar nicht, wenn ein großer Balkon vorhanden ist.
Eine Zumutung für nachfolgende Gäste.
Ich beneide das Reinigungspersonal wirklich nicht – es dürfte keinen großen Spaß machen, hier zu putzen. Aber angebissene Weingummi-Teilchen vor und unter dem Bett gehören nicht zum Equipment – auch nicht, wenn diese definitiv aus dem 21.Jahrhundert stammen.
Das Essen vom Buffet hat Kantinenniveau. Entschuldigung, ich tu hier so mancher guten Kantine Unrecht! Ohne auf die Einzelheiten einzugehen, empfehle ich Vegetariern den Pizzaservice!
Wer nun denkt, er bekommt dieses charmante Arrangement zum Schnäppchenpreis, wird schnell ernüchtert. Die Parkplatzbenutzung ist wohl wegen der schönen Aussicht für die Autos reiner Wucher – aber Ihr Liebling soll es ja gut haben! Leider sind auch die Parkplätze im Tal keine Alternative – was das Hotel kann, können wir auch!
Herzlich Willkommen steht neben der 0,5 Ltr. Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer. Dieser Willkommensgruß kostet Sie allerdings € 3,30! Wohlgemerkt, es ist kein Dom Perignon, nur Wasser!
Diese Preise müssen allerdings sein, denn die Energiekosten des Hauses müssen gigantisch sein. Fenster und Isolierung sind nämlich auch noch auf dem charmanten Stand der 70er.
Die zwei Punkte erhält das Maritim Berghotel nur wegen des tollen Personals, meine Empfehlung hingegen erhält es nicht!

Zimmertipp: Auf ein Nichtraucher-Zimmer bestehen!
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Girona2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melanie R, Verkaufsleiter von Maritim Berghotel Braunlage, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Januar 2014

Sehr geehrter Gast,
bezugnehmend auf die durch Sie eingestellte Beurteilung anlässlich Ihres Aufenthaltes in unserem Hause, bedanken wir uns recht herzlich für die Mühe, die Sie sich gemacht haben.
Täglich bemühen wir uns alle, den Gästen unsere Philosophie von Gastlichkeit und Wohlfühlen zu vermitteln. Dieses ist uns leider in Ihrem Falle nicht immer gelungen, was wir zutiefst bedauern.
Danken möchten wir Ihnen für die äußerst positive Bewertung unseres Personales. Gern haben wir das Lob an unsere Mitarbeiter weitergegeben.
Leider entspricht die Einrichtung unseres Hauses nicht Ihren Vorstellungen. Unser Haus ist in den 70er Jahren gebaut worden und daher nicht vergleichbar mit einem Hotelneubau. Wir können Ihnen aber versichern, dass jedes Jahr Investitionen für bauliche Verbesserungen vorgenommen werden.
Unser Pay-TV-Angebot ist lediglich eine Ergänzung zu den normalen TV-Programmen und beinhaltet ebenso verschiedene Spielfilme, sowie Filme für Kinder.
Hinsichtlich der Kosten für die Nutzung des HotSpot der Telekom ist es aus Ihrer Sicht verständlicherweise wünschenswert, wenn dieser Dienst kostenfrei
angeboten würde. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir uns mit unserer Preispolitik insgesamt dem Marktumfeld angepasst haben, diese selbstverständlich jedoch immer wieder auf den Prüfstand stellen.
Ihren Unmut über die Geruchsbelästigung in einem Raucherzimmer können wir nachvollziehen. Sofern es die Buchungssituation zulässt, erfüllen wir den Gästewunsch nach einem Nichtraucherzimmer jederzeit gern. Auch haben wir in den letzten Jahren die Anzahl der Raucherzimmer in unserem Haus stets reduziert.
Für die unzureichende Reinigung Ihres Zimmers möchten wir uns entschuldigen. Bitte seien Sie versichert, dass wir mit unseren Zimmermädchen ein Gespräch geführt haben, um in Zukunft wieder die gewohnte Maritim Qualität bieten zu können.
Schade, dass Sie unser Buffet im Restaurant nicht überzeugt hat, so findet man doch eine große Auswahl an Speisen vor und wir ernten für dies auch immer sehr viel Lob von unseren Gästen. Leider haben Sie sich nicht direkt vor Ort an uns gewandt, sind wir doch gern bereit, Vegetariern neben dem Buffet eine Alternative anzubieten.
Um Verständnis bitten wir bezüglich der Kosten für die Parkplätze direkt am Hotel. Als Service des Hauses bieten wir unseren Gästen alternativ das kostenfreie Parken am Fuße des Berges, nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt an.
Leider können wir Ihre Erlebnisse nicht ungeschehen machen. Wir möchten uns aber entschuldigen für alle Unzulänglichkeiten, die Ihnen in unserem Haus widerfahren sind.
Wir wünschen Ihnen eine gesunde und erfolgreiche Zeit und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. Oktober 2013

Im Oktober für einen Kurzurlaub nach Braunlage ... Dafür ist dieses Anfang der 70er Jahre erbaute Hotel, welches von außen nicht so schön, von innen 2007 teilweise renoviert und besonderen Charme hat, genau richtig gewesen. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon in der 7. Etage mit direktem Blick auf den Wurmberg - toll! Das Bad war, trotzdem es noch ursprünglich 70er-Jahre-Stil hatte, sehr sauber, auch das Zimmer mit Minibar sehr gepflegt. Alle Mitarbeiter waren äußerst freundlich. Wellness und Schwimmbad mit 2 Saunen reichte für Kurzurlaub aus. Wir können es also ruhigen Gewissens weiterempfehlen :)

Zimmertipp: Unser Zimmer im 7. Stock mit Balkon und direktem Blick auf den Wurmberg war sehr gut.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gaby G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melanie R, Verkaufsleiter von Maritim Berghotel Braunlage, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. November 2013

Sehr geehrter Gast,

ganz herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen in unserem Haus gut gefallen hat und alles zu Ihrer vollen Zufriedenheit war.
Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im Maritim Berghotel Braunlage und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen