Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Schlechtes Essen zum hohen Preis” 1 von fünf Punkten
Bewertung zu Restaurant Da Sergio

Restaurant Da Sergio
Platz Nr. 25 von 101 Restaurants in Norderney
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Thedinghausen
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechtes Essen zum hohen Preis”
1 von fünf Punkten Bewertet am 7. Oktober 2013

An dieser Stelle möchte ich das Restaurant "Da Sergio" auf der schönen Nordseeinsel Norderney bewerten, welches ich am 06.10.2013 besuchte.

Bei meiner Bewertung möchte ich bewusst gefühlsbetonte Kriterien wie "wir hatten einen schönen Abend, mit einem herrlichen Sonnenuntergang" außer Acht lassen und mich rein auf die Qualität des Essens beschränken.

Wie viele Nordseeurlauber, so esse auch ich gerne an der Küste frischen Fisch. Wenn der Fisch richtig zubereitet ist, ist dieser eine Delikatesse.

Ich bestellte in dem Restaurant "Da Sergio" eine "Norderneyer Fischplatte" mit vier verschiedenen Sorten Fisch. Dazu werden Bratkartoffeln serviert. Da ich zurzeit eine Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduktion mache, bat ich um Salzkartoffeln, anstelle der Bratkartoffeln.

Leider wurden mir Bratkartoffeln serviert, die in Fett getränkt waren. Die Bratkartoffeln wurden zurück in die Küche geschickt und um Salzkartoffeln gebeten.

Damit der Fisch in der Zwischenzeit nicht kalt wird, fing ich bereits mit dem Essen an. Die vier verschiedenen Fischsorten hatten einen nahezu identischen Geschmack. Sie schmeckten alle nach altem Fett, in dem offensichtlich nicht nur Fisch, sondern auch andere Gerichte, wie z. B. Bratkartoffeln gebraten wurden.

Der Lachs hatte eine Konsistenz und Größe, wie man es von der Tiefkühlware aus dem Discounter kennt. Auf jeden Fall war es nicht die Qualität, die ich aus meinem Fischfachgeschäft kenne.

Ein auf den Punkt gegarter Fisch ist noch leicht glasig, hat seinen spezifischen Fischgeschmack und schmeckt nach Meer. Wenn man einen Fisch sozusagen Todbrät, bleibt von diesen Charakteristika nicht mehr viel über.

Beinahe zum Nachtisch gab es dann auch noch die Salzkartoffeln, die in zerlassener Butter ertränkt waren. Ein Stich Butter an den Kartoffeln ist zwar in Ordnung, auf eine wahre Flut von Butter kann man gut verzichten.

Nach dem fettreichen Essen war "Ladestreifen" Unterberg erforderlich. Hätte ich das ganze Fett gegessen, welches man mir mit den Bratkartoffeln oder den Salzkartoffeln servierte, wäre der "Mascheinengewehrgurt" von Underberg erforderlich gewesen, um meinen Magen instand zu setzen.

Das Fischgericht mit einer kleinen Flasche Wasser kostete 20,80 € und war, aufgrund der minderwertigen Qualität und Zubereiten das Geld auf keinen Fall wert.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass ich in das Restaurant "Da Sergio" ging, weil auf einem Aufsteller Austern angepriesen wurden, die ich sehr gerne esse. Leider oder auch zum Glück waren die Austern ausgegangen.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 2 von fünf Punkten
      Service
    • 1 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, Peter121970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

166 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    55
    37
    34
    20
    20
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Klasse”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. September 2013

Atmosphäre wirklich nett, Kellner freundlich, aufmerksam und hilfsbereit, Essen klasse, keine Inselpreise. Wirklich zu empfehlen.

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Iommi2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ratingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
144 Bewertungen
94 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Service leider unzureichend”
3 von fünf Punkten Bewertet am 27. Juli 2013

Um einen Tisch bei da Sergio zu bekommen, muss man unbedingt reservieren. In der Hochsaison werden die Tische für 18.00Uhr und nochmals für 20.15Uhr vergeben. Der Empfang ist immer freundlich, beim ersten Besuch erwischten wir auch eine aufmerksame Servicekraft. Beim zweiten Besuch jedoch das krasse Gegenteil. Nicht nur, dass Wein nicht nachgeschenkt wird, auch kamen die Vorspeisen schon vor den Getränken, niemand fragte uns, ob alles i.O. sei und auf Desserts haben wir mangels Bestellmöglichkeit dann verzichtet. Das ist schade, denn denn Qualiät der Speisen war gut.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, Rainer M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Testesser”
3 von fünf Punkten Bewertet am 14. Juli 2013

Obwohl die Kritiken dem Restaurant gegenüber sehr kritisch waren haben wir uns entschieden dorthin Essen zu gehen. Unsere Konsumation eine Tomatensuppe und eine Fischsuppe sowie je eine Pizza. Getränke ein Weizenbier und zwei kleine Mineralwasser. Kosten rund € 50,00.

Zum Service:
Wir hatten nicht reserviert und bekamen sofort einen Tisch von sichtlich heißeren Oberkellner. Wir hatten den Eindruck, dass es besser wäre keine Reservierungen entgegenzunehmen sondern nur soferne Platz die Gäste zu diesen hinzuführen. Man könnte sich so wahrscheinlich einiges ersparen. Man hatte den Eindruck, dass es sehr viel Servierpersonla gibt und es dauerte keine zwei Minuten bis die Tische nach verlassen der Gäste neu eingedeckt wurden.

Zu den Suppen:
Die Tomatensuppe war etwas wenig gesalzen aber dem konnte man ja nachhelfen.
Die Fischsuppe war ebenfalls etwas lind.

Zu den Pizzen:
Sie schmeckten sehr gut obwohl der Teig nach unseren Erwartungen nach etwas dünner hätte sein können und wahrscheinlich schärfer gebacken.

Der Service war unterm Strich besser als die Küche.
Unser Nebentisch war vom Essen sehr angetan wie wir mitbekommen haben aber vielleicht haben wir das Falsche bestellt gehabt.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Jo F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 249 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr "schein" als "sein....."”
2 von fünf Punkten Bewertet am 2. Juli 2013

Bei einem Bummel durch die Fußgängerzonen auf Norderney sind wir aufgrund der ansprechenden Außenfassade und der dort aufgeführten Speisenangebote ganz spontan im "Da Sergio" eingekehrt und waren zunächst auch vom ersten recht eleganten Eindruck angetan und gingen davon aus,daß dieses Restaurant - nach dem Ambiente und den wohlklingenden Angeboten zu urteilen - sicherlich über eine excellente Küche verfügen dürfte. Nachdem wir (offenbar von der Chefin?) in Empfang genommen und nach der (wohl "üblichen") Tischreservierung gefragt wurden und wir diese ja "leider" verneinen mußten, wurde uns sogleich sehr von "oben herab" mitgeteilt, daß man in diesem Restaurant ohne eine Reservierung ja wohl "kaum eine Chance hätte" hier speisen zu dürfen. Dann sah man aber dann doch noch einmal sehr gönnerhaft über dieses - für potentielle Gäste wohl offenbar geradezu unverzeihliches-Verhalten hinweg und man "fand" ja dann doch noch tatsächlich einen "Katzentisch"für uns, an dem wir großzügigerweise dann auch platznehmen durften.

Danach mußten wir feststellen, daß die anwesenden Ober im vollen Restaurant offenbar hoffnungslos überfordert waren (mindestens zwei weitere Kräfte wären notwendig gewesen, um die anwesenden Gäste auch nur in halbwegs angemessener Form bedienen zu können) und durch die Hektik der überforderten Ober herrschte eine totale Unruhe und Ungemütlichkeit im Restaurant.
Nach sehr langer Wartezeit kam dann doch noch ein Ober um die Bestellung aufzunehmen und servierte uns nach fast ebenso langer Wartezeit dann hastig das Bestellte und wir waren anschließend sehr enttäuscht, denn die auf der hauseigenen Speisekarte und auch auf den Werbeschiefertafeln höchstdekorativ beworbenen Austern erwiesen sich geschmacklich bestenfalls als durchschnittlich und waren für mich lediglich "eßbar." Die von mir schon mit Spannung erwarteten erregenden Geschmackserlebnisse mochten sich daher auch beim besten Willen nicht einstellen, und bei einem einfachen Vergleich zu anderen gängigen Austernsorten wie z.B. der "Sylter Royal" trennten sich hier für mich geschmacklich nicht nur Welten, sondern Universen.Das obligatorische Schwarzbrot zu den servierten Austern hatte der mit seinen vielen Tischen allgemein überforderte Ober beim Servieren total "vergessen" und versprach dieses dann aber noch "nachzuliefern," was im Zuge seiner starken Arbeitsbelastung dann aber auch wieder unterblieb. Da eine freundliche "Erinnerung" letzlich auch wieder "erfolglos" verlief, beließ ich es also bei den von mir als weitestgehend geschmacksneutral empfundenen Austern, die auf dem Servierteller allerdings optisch recht gut präsentiert wurden.

Sowohl die danach servierten Spaghetti-Scampi und auch die bestellten Pizzen hätte nach unserem Empfinden "genausogut" auch von einem Vorstadtitaliener oder aus einer x-beliebigen Stehpizzeria stammen können, denn auch diese Gerichte empfanden wir ebenfalls auch nur als "durchschnittlich" und lediglich "eßbar." Das durchaus elegant empfundene Ambiente des Restaurantes und auch die geforderten Preise stehen meines /unseres Erachtens nach in überhaupt keinem Verhältnis zu den uns gereichten Speisen und es war uns ehrlich gesagt ein Rätsel, warum unter solchen Umständen und Voraussetzungen dieses Restaurant überhaupt noch irgendwelche "Reservierungen" benötigt....

Einzig die netteingerichtete Spielecke für Kinder fanden wir in diesem Restaurant recht positiv, aber dieser Umstand wäre sicherlich kein ausreichender Grund das Restaurant noch einmal zu besuchen....
Fazit? Da Sergio: Mehr Schein als Sein....

Als Restaurant mit ganz hervorragender griechischer Küche und perfekter Bedienung können wir jedoch guten Gewissens das griechische Restaurant "Athen" Im Gewerbegelände 1 empfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, WolfgangDortmund!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Da Sergio angesehen haben, interessierten sich auch für:

Norderney, Niedersachsen
Norderney, Niedersachsen
 
Norderney, Niedersachsen
Norderney, Niedersachsen
 
Norderney, Niedersachsen
Norderney, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Restaurant Da Sergio? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen