Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Weltreise in 80 Minuten”

Internationales Wind- und Wassermühlenmuseum
Platz Nr. 2 von 20 Aktivitäten in Gifhorn
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 16. Dezember 2013

Wer sich für Mühlen interessiert, kommt hier unbedingt auf seine Kosten. Wer nur ein wenig spazieren möchte und dabei ab und zu mal ein ungewöhnliches Bauwerk ansehen will, ebenso.

Es gibt Mühlen aus aller Herren Länder zu bestaunen und viele Informationen dazu.
Aus einem Hobby eines Einzelnen wurde hier eine wunderbare Sammlung sehr unterschiedlicher Mühlen. Aber auch alte Fachwerkhäuser wurden wieder aufgebaut, ebenso wie eine russische Kirche, die hier in dieser Landschaft doch sehr exotisch wirkt, aber durch die passende ukrainische Mühle nebenan dann doch Urlaubsgefühle aufkommen läßt.

Überhaupt Urlaubsgefühle! Die kann man auf dem Rundgang wirklich bekommen, reist man doch erst einmal in den Süden Europas und macht sogar einen Abstecher nach Korea.
Sehr spannend sind die unterschiedlichen Lösungen, die die verschiedenen Kulturen für ein und das gleiche Problem gefunden haben. Getreide vom Korn zum Mehl mit möglichst wenig menschlichem Kraftaufwand umzuwandeln.

Mein Sohn und ich waren bei Schneeregenschauern und kaltem Wind unterwegs, aber es gab genügend Stellen zum Aufwärmen und Unterstellen, wenn mal wieder eine Schauer kam.
Man sollte sich auch die Zeit nehmen, die Infotafeln zu den diversen Mühlen zu lesen, denn es wird doch sehr anschaulich alles erklärt.

Danke, Carola K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (37)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

16 - 20 von 37 Bewertungen

Bewertet 17. April 2012

Die Anzahl und die Vielfalt der unterschiedlichen Mühlen ist beindruckend. Es ist alles sehr gepflegt und mit einer Menge an Information hinterlegt. Ein besonderes Highlight ist die eigene Bäckerei mit frischem Brot und Kuchen. Auch das Restaurant bietet leckere Kleinigkeiten wie z. B. frisches Schmalzbrot an. Ein Besuch der sich lohnt, nicht nur für Mühlenfans sondern auch für Naturliebhaber und die eine besondere Atmosphäre geniessen wollen.

Danke, DMB500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2012

Mitten in der Landschaft im Osten der Republik findet man eine echte Perle in der Museumslandschaft. Hier wurden Mühlen aus vielen Jahrhunderten und Ländern aufgebaut, die es zu besichtigen gibt. Unbedingt viel Zeit nehmen fuer die Besichtigung dieser wunderschoenen Gebäude. Hier kommen wir gern wieder.

Danke, Fred H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. April 2011

Das Wind- und Wassermühlenmuseum in Gifhorn - nördlich von Braunschweig - ist ein Freilichtmuseum, in dem originale und nachgebaute Mühlen aus den verschiedensten Teilen der Welt zu sehen sind. Vom kostenfreien Parkplatz gelangt man zur gleich hinter dem Eingang gelegenen Ausstellungshalle, in der zahlreiche Mühlenmodelle zu besichtigen sind. Auf dem Freigelände findet man Mühlen aus Deutschland (zB die große Windmühle von Sans Souci), Österreich, Serbien, Griechenland, Spanien, Frankreich, Portugal aber auch Mühlen aus Taiwan, der Ukraine und Russland. Auf dem Freigelände ist weiters eine sehenswerte Russische Kirche zu finden. Auf dem Gelände des Museums finden sich weites Restaurants und Backstuben, in denen man die Erzeugung von Brot vorgeführt bekommt. Das Areal ist kinderwagengerecht, Spielplatz ist auch vorhanden.

Danke, Bla1968!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 13. Dezember 2010

Dem Internationalen Wind- und Wassermühlenmuseum in Gifhorn (ca. 30 Autominuten nördlich von Braunschweig) sollte man einen Besuch abstatten! Zentrum ist die Ausstellungshalle mit den Modellen zahlreicher Wind- und Wassermühlen aus aller Herren Länder! Auf dem Freigelände sind Mühlen im Original oder im originalgetreuen Nachbau zu besichtigen, so z.B. die riesige Mühle von Sanssouci, Wassermühlen u.a. aus Ungarn, Österreich und Korea und Windmühlen u.a. aus der Ukraine, Deutschland, Griechenland, Spanien, Portugal und Frankreich. In der Mitte des Freigeländes findet sich ein Restaurant und Rastplatz. Zusätzlich gibt es noch eine Russische Kirche zu besichtigen. Wir verbrachten mit unserem vierjährigen Sohn hier einen Tag, ohne dass ihm langweilig wurde!

Danke, Bla42!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Internationales Wind- und Wassermühlenmuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Gifhorn, Niedersachsen
Gifhorn, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Internationales Wind- und Wassermühlenmuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen