Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Küchenleistung im alten Gemäuer”

Schlossrestaurant Zentgraf
Platz Nr. 8 von 53 Restaurants in Gifhorn
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 17. Oktober 2013

Das Schlossrestaurant zählt zu den Spitzenrestaurants in Gifhorn. Die gehobene Küchenqualität läßt sich wie so oft an der kleinen aber feinen Speisekarte ablesen. Emfehlenswert sind die monatlichen Aktionen des Restaurantes, die auf die saisonnalen Randbedingungen der umgebenden Lieferanten eingeht. Spargel zur Spargelzeit, Erdbeeren zur Erdbeerzeit.
Die maximale Stärke der Küche liegt interessanterweise bei den Süssspeisen, da der Küchenchef schon mal im naheliegenden mehr-Sternerestaurant dafür die Verantwortung hatte.
Wem es Spass macht sollter den Küchenchef ruhig mal herausfordern. Das Ergebniss wird für sich sprechen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, WillyTell!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (33)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Schlossrestaurant Zentgraf
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

27 - 31 von 33 Bewertungen

Bewertet am 5. Juni 2013

Wir waren Spargel essen. Es war super. Schöne Sitzplätze draußen direkt am Wasser unter Bäumen. Die Bedienung hat sich sehr viel Mühe gegeben.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, dusi1979!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2013

Wir gehen jedes Jahr 3-4 mal ins Schlossrestaurant essen (Hochzeitstag, Geburtstage...) und waren bisher immer sehr zufrieden. Aber das vorletzte mal im Dez. 2012 fanden wir es schon qualitativ nicht mehr so toll und im Mrz. 2013 waren wir einfach nur enttäuscht. Das essen ist zwar lecker und das Amiente (insbesondere in der Bastion) sehr schön - aber der Preis war für das Angebot nicht entsprechend und enttäuschend. Entweder müssten hier die Preise nach unten angepasst werden oder wieder die dem eigenen Anspruch entspechende Qualtität müsste wieder "erkocht" werden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Franko J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. März 2013

Wir hatten mal wieder Lust essen zu gehen und hatten uns für das Schlossrestaurant entschieden. Die Begrüßung war immer freundlich und herzlich. Man wird zu Tisch gebracht und bekommt recht zugig die Karten gereicht. Es wurde nach einen Aperitif gefragt und auch gleich der Hauseigene Holunderblütencocktail empfohlen. Wir tranken aber Sherry. Bei den Vorspeisen hatten wir ein Bergkäsesouffle was zum niederknien war. In den Hauptgerichten hatten wir einen Kalbsrücken mit Laugen-Semmel- Knödel und ein Stubenkücken mit einer Apfelsauce beides einfach klasse und super lecker, Die Auswahl auf der Karte ist gut gelungen wir hatten Schwierigkeiten uns zu entscheiden am liebsten hätten wir jeder 2 Hauptgerichte gegessen. Wir hatten einen tollen Abend mit gutem Essen und Gesprächen

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Timo S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Dezember 2012

Wir waren zu viert im Restaurant zum Weihnachtsbrunch. Die Auswahl an Speisen war recht groß, die Qualität eher klein. Irgendwie ist da schon ein gewisser Anspruch an die eigene Arbeit, aber es mangelt an der Umsetzung. Nichts ist richtig gut, weder Salate, noch Hauptspeisen, noch Dessert. Das Brot ist trocken und lahm, der Käse langweilig, das Mousse au Chocolat viel zu süß, die Tarte au citron zu dröge, die Panna Cotta ein Schleim, die Tomaten im Caprese ekelhaft und ungenießbar, der Mozzarella aus dem Supermarkt, das Gemüse verkocht, die Kartoffelknödel pappig, die Antipasti schlabbrig....mein Gott, wo soll ich aufhören ?

Dafür gönnt man sich stolze 37,50 € pro Person, ein strammer Preis.

Ich hatte den Eindruck, man präsentiert da den einheimischen Landpomeranzen etwas, was sie für internationale Küche halten sollen, nach dem Motto " Die merken das eh nicht"

Sicher ist so ein Brunch nicht unbedingt mit dem Essen a la Carte zu vergleichen, aber hier stimmt einfach die ganze Richtung nicht.

1  Danke, Bommelpeppi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schlossrestaurant Zentgraf angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schlossrestaurant Zentgraf? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen