Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Portionen etwas klein - Service teilweise überfordert, da zu wenig”

Restaurant Friesenstube
Platz Nr. 12 von 18 Restaurants in Spiekeroog
Restaurantangaben
Bewertet vor 5 Wochen

Wir haben als Hotelgäste 2x ein Abendmenü gegessen. Qualitativ gab es nichts zu beanstanden, alle Speisen frisch und schön angerichtet. Wochenweise Wechsel der Karte, für Hotelgäste wird ein täglich wechselndes Menü angeboten. Für das gegenüberliegende Pub Sir George werden leckere Burger gebraten. Die Restaurants sind aufgeteilt, die Friesenstube ist gemütlich eingerichtet. Wintergarten und Frühstücksraum ein wenig lieblos. Durch die vielen Tische ist das Personal manchmal überfordert und man fühlt sich als Gast manchmal sehr allein gelassen. Alle freundlich, allerdings merkt man die Überforderung auch.

Besuchsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Pioneer11263873871!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (24)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 24 Bewertungen

Bewertet 9. September 2020

wir haben einige Male in der Friesenstube gegessen. Im Vergleich zu früheren Jahren hat die Qualität der Küche nachgelassen. Die Speisen sind nicht mehr so einfallsreich wie früher, Standardgerichte, Kartoffelbeilagen und pfannengerührtes Gemüse - immer mit roten Zwiebeln gemischt - überwiegen. Schade, denn der Service ist aufmerksam und die Einrichtung charmant. Man wünscht dem Traditionshaus, dass die Küche das alte Nieveau wieder erreicht.

Besuchsdatum: August 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, MSitah!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juli 2020

Schon als wir das Restaurant betraten, hatten wir den Eindruck unwillkommen zu sein. Der etwas arrogant wirkende Kellner führte uns zum Platz, nahm die Getränke auf und erwiderte auf die Anfrage meiner Mutter, ob sie warmen Apfelsaft bekommen könnte, dass dieser automatisch wärmer wird, wenn er lange genug auf dem Tisch stehe. Das schlimmste jedoch war das Essen. Meine Schwester und ich bestellten einen Rindfleisch-Burger. Meine Schwester mochte den Burger überhaupt nicht. Das Fleisch war trocken, die Pommes schmeckten farblos, die Mayonnaise war ggf. selbstgemacht. Als Nachtisch wählte ich " Crème Brûlée" aus Ostfriesentee. Leider auch nicht meins. Leider vertrug ich anscheinend auch eine Komponente des Essens nicht und musste den nächsten Tag mit Bauchschmerzen im Bett bleiben. Werde hier wohl nicht mehr essen gehen.

Besuchsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, dirkr932!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juli 2020

Freundliche aufmerksame Mitarbeiter.
Die Auswahl an Speisen ist gut. Hervorragend war die Vorspeise Matjesfilet. Wir waren mit der Qualität der Speisen zufrieden.
Gehört für uns zu den guten Restaurants auf Spiekeroog.

Besuchsdatum: Juli 2020
Danke, Hebuh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2020

Wir (insgesamt sieben Erwachsene, 2 Kleinkinder) haben an vier Abenden völlig unterschiedliche Erfahrungen gemacht: von großartig bis katastrophal. Hervorragend war das Guinness Stew am ersten Abend im dazugehörigen St. George's Pub. Dasselbe Essen war am zweiten Abend ungefähr die halbe Portion, aber qualitätsmäßig wieder gut. Am dritten Abend war es wie am ersten, aber dann am 4. Abend waren die 5 Portionen offenkundig gestreckt - wir hatten statt Stew Suppen auf den Tellern, und zwar grotesk kleine Portionen. Man bot uns Kartoffeln oder Reis (!) als Kompensation an. Nein, wir wollten einfach Nachschlag. "Das ist aus" sagte man uns - ein klares Eingeständnis, dass hier drei Portionen auf fünf gestreckt worden waren. Leider dauerte es an zwei Abenden weit über eine Stunde, bis die Speisen kamen - kein Wunder bei einer einzigen Servicekraft in diesem Teil des recht großen Restaurants. Küche und Service waren offenkundig völlig überlastet. Das merkte man den Gerichten an: teils sehr ordentlich, teils inakzeptabel. Kurz: Überaus wechselnde Qualität.

Besuchsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, UlrichB22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Friesenstube angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Spiekeroog, Niedersachsen
Spiekeroog, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Restaurant Friesenstube? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen