Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Genuss nach der Wanderung”
Bewertung zu Schloss Auerbach

Schloss Auerbach
Platz Nr. 46 von 98 Restaurants in Bensheim
Küche: deutsch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Hofheim am Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Genuss nach der Wanderung”
Bewertet am 2. Mai 2013

Während unserer Maiwanderung zum Melibokus machten wir Pause im Schloss Auerbach und bekamen ein köstliches Essen, natürlich Spargel in der Spargelzeit. Der Service besorgte uns einen Platz auf der Terasse und wir konnten uns gut erholen für die letzte Etappe. Der Ausblick war super und wir waren begeistert von dem Service. Das nächstemal wieder!

  • Aufenthalt Mai 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Gudrun H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

26 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    13
    5
    1
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Viernheim, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Silvesterrittermahl 2012 - einmal und nie wieder”
Bewertet am 1. Januar 2013

Wir hatten uns auf ein Rittermahl in rustikalem Ambiente gefreut und auch erhofft - vorgefunden haben wir eine Masseveranstaltung mit ca. 230 Personen in einer Scheune. Diese war zwar schön dekoriert und gut gewärmt, konnte aber leider ein ritterliches Ambiente im Gewölbekeller nicht ersetzen. Die Gaukler und Mienesänger haben gute Unterhaltung und Kurzweil geboten, vorausgesetzt man saß nah genug an der Bühne und konnte etwas sehen oder musste sich nicht ständig umdrehen, da man mit dem Rücken zur Bühne saß. Nach 2 Std. fing mir an der Nacken weh zu tun! Das Essen war nix Besonderes und unserer Meinung nach etwas einfaltslos. Zu Beginn wurde Brot mit Kräuterbutter ca. 1 Std. lang gereicht, bis endlich der nächste Gang kam. Zum Brot gab es auch Gemüsesticks in fertigem Majo-Dip! Nächster Gang Fischvariationen (Lachs geräuchert, Forellestückchen) mit fertiger italischer Antipasti wie eingelegte Tomaten, gefüllte Paprika, Champions usw. Alles fertig gekauft. Kriegt man in jedem Supermarkt zu kaufen. Darauf folgte eine Pilzsuppe im Brotteig. Der Brotteig hatte die Größe eines Roggenbrötchen in das ungefähr drei Eßlöffel "Fertig"-Suppe paßte. Super! Gefolgt vom Kalbsbraten (komplett auf Spieß gegrillt) der sehr gut war, dazu Knödel mit Speck und Soße. Hierzu wurde das gleiche Gemüse gereicht wie zu Beginn. Enttäuschend, wenn man auf gegartes Gemüse zum Fleisch gewartet hat. Zumal das Gemüse roh war und in ein ca. Kaffeetasse großes Behältnis paßte.Für 4 Personen wohlgemerkt. Leider waren die Knödel schon kalt, bis endlich das Fleisch an die Tische kam. Danach gab es gemischtes Eis mit eingelegtem Obst. Auch wieder alles fertig gekauft! Rundum muss man sagen, dass es hierzu keinerlei Kochkenntnisse benötigt, den Fertigprodukte aufreißen und anrichten, kann wohl auch die schlechteste Köchin. Die Käsevariantionen nach dem Feuerwerk haben wir ausgelassen, da wir da schon auf dem Heimweg waren, den darauf haben wir gerne verzichtet. Positiv nennen muß man die gute und schnelle Bedienung, die sehr bemüht war, schnell die im Preis enthaltene Getränke nachzufüllen. Hierfür ein großes Lob. Auch wurden die Speisen immer nachgereicht, wenn man dies wünschte. Hungern musste man auf jeden Fall nicht. Es bleibt nur die Frage, ob man sich mit soviel Fertigprodukten satt essen möchte. Das muss letztendlich jeder für sich entscheiden. Für uns war es enttäuschend und mit anderen Ritteressen leider nicht zu vergleichen. Hier kann essentechnisch echt noch nachgebessert werden. Bei einem Ritteressen erwarte ich Mahlzeiten aus jener Zeit und keine Antipasti aus Italien. Weiterempfehlen werden wir diese Veranstaltung auf keinen Fall. Sorry!

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, Petra W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
122 Bewertungen
37 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“super Ausblick, nur der Spargel war schon deutlich besser”
Bewertet am 30. Juni 2012

wir sind jedes Jahr öfters in Schloss Auerbach. Besonders im Frühling und Sommer, wenn man draußen auf der Terrasse den Sonnenuntergang bestaunen kann. Alles so wie immer, nur der Spargel war dieses Jahr einfach nur mittelmäßig. Sowohl die Qualität als auch die Zubereitung. Dafür war er dann zu teuer. Trotzdem noch empfehlenswert.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, carlifly!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lorsch
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herrlicher Blick, im Hochsommer angenehm, sonst trotzdem wunderbar”
Bewertet am 29. Mai 2012

Wunderbares Restaurant mit kleiner, aber feiner Karte. Preiswerte frische Küche, auch Kuchen etc. sehr lecker. Stimmiges Restaurant mit herrlichem Blick vom Innenraum oder von der Terrasse aus. Wird gerne für Hochzeiten gebucht. Hier kann man den Tag öfter ausklingen lassen. Sommer Mittwoch bis Sonntag 11 - 22 Uhr geöffnet. Sehr empfehlenswert, nicht nur zum Essen, sondern auch um danach das leckere Essen in der Burgruine zu verlaufen....Immer wieder gerne....

  • Aufenthalt Mai 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, MWLLORSCH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ordentliches Essen aber gewöhnungsbedürftiger Humor”
Bewertet am 7. Februar 2012

Insgesamt ein Befriedigendes Ergebnis!
Mit 70 Geschäftskollegen waren wir beim Rittermahl. Der Empfang war sehr lustig und freundlich. In der Gaststube war es aber etwas kühl.
Das Menü umfasste 5 Gänge, die Qualität und Quantität war in Ordnung, aber nichts besonderes.
Zwischen den einzelnen Gängen treten Gaukler und andere Spaßmacher auf, bei den Gags werden auch Gäste mit einbezogen. Allerdings waren manche Späße wenn überhaupt noch auf Gürtellinie.
Alles in allem ein schöner Abend - aber nochmal muss man es nicht machen

  • Aufenthalt Februar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, el_philipo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schloss Auerbach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schloss Auerbach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen