Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sensationel!!!”
Bewertung zu The L-Steakhouse - GESCHLOSSEN

The L-Steakhouse
Küche: Steakhaus, Grillspezialitäten
Optionen: Spätabends, Abendessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Abendessen, Reservierung empfohlen
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sensationel!!!”
Bewertet am 23. Juni 2013

Ich kann mich meinen Vorrednern nicht ansschließen. Vor einiger Zeit besuchte ich das Restaurant un war damals schon zufrieden.
Beim Besuch vorgestern viel Erneuerungen entdeckt!
Da hat sich wohl viel getan.
Eine fast komplett neue Karte, die auch eine Monatskarte enthält, die sich abseits von Steaks bewegt. War perfekt für meine Frau!
Unglaubliches Fleisch. War jeden Cent wert. Alle Speisen war echt super. Monatskarte sehr kreativ und dazu noch ansehnlich präsentiert. Hammer!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, eros987!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

28 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    12
    3
    6
    4
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lorsch, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
37 Bewertungen
22 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es gibt wesentlich bessere Lokale”
Bewertet am 14. April 2013 über Mobile-Apps

Ich kann mich nur einigen meiner vorherigen Bewerter anschließen. Ein Lokal ohne jegliche Gemütlichkeit, einem Service der den Namen nicht verdient und eine Auswahl, die in jeder Frittenbude größer ist. Neben der kläglichen Anzahl an Steaks und vorzubestellenden Spareribbs kaum weiter Speisen, dazu absurd anmutende Getränkepreise und mißgelaunte Bedienung, die nicht Willens oder in der Lage war, Sonderwünsche (Porterhouse nur auf Bestellung) zu erfüllen. Die KingPrawns waren Tiefkühlware und der CAESAR Salad war eine Katastrophe. Beim besten Willen und auch mit Rücksicht auf etwaige Unpässlichkeiten des Kochs, hat dieses Lokal und auch die Qualität der Steaks nichts aber auch garnichts mit Amerika, wie in der Karte zu lesen ist, zu tun. Die Beschwerde meiner Frau, sie hatte medium bestellt und rare bekommen, wurde entgegengenommen, aber nicht weitergeleitet oder auch nur mit einem Hauch von Entschuldigung quittiert. Die Rechnung über 85.- Euro (2 Personen ohne Wein) war in keinster Weise gerechtfertigt und uns sehen sie mit Sicherheit nie mehr.

Aufenthalt Januar 2013
Hilfreich?
2 Danke, varadero58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
weinheim
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“"Extrem schlechter Service"”
Bewertet am 2. März 2013

Das Restaurant ist modern eingerichtet, allerdings wollte kein wirkliches "Steakhouse -Feeling" aufkommen...schon beim Betreten des Restaurants wurden wir missmutig beäugt, da wir es tatsächlich wagten ohne Reservierung dort aufzutauchen...nach kurzem warten wies uns die Dame vom Service dann doch einen Tisch direkt neben der Tür bzw. neben dem Garderobenständer zu...nun gut, wir hatten ja auch nicht reserviert...leider bestellte ich ein großes Wasser ohne in die Karte zu sehen und bekam eine Flasche 0,75 l !!!! ( über eine Information des Kellers wäre ich dankbar gewesen)...nachdem der Kellner unsere Bestellung, 2 x Argentinian Anges Beef "Entrecote", entgegen genommen hatte eilte er etwas planlos davon...ca. 20 min. später kam dann der Salat (der mir persönlich zu viel Sellerie enthielt) und keine 2 min. später das Fleisch...hmm, kein gutes Timing...er entschuldigte dies mit: " Tja, die Küche war zu schnell"...am Fleisch selbst war nichts auszusetzen, wirklich lecker, allerdings für medium relativ blutig, aber gut...der absolute Gipfel aber erwartete uns dann bei der Rechnung (auf die wir gut 40 min. gewartet hatten). Beim Nachfragen wie sich der Rg.-Betrag zusammensetzt(ca . 16 Euro mehr, da das falsche Stück Fleisch " Tender Loin" abgerechnet wurde) , gab mir die Dame vom Service eine patzige Antwort das das so seine Richtigkeit habe da wir ja schließlich auch Tender Loin hatten. Nachdem ich sie zweimal darauf hingewiesen hatte das wir das nicht bestellt haben und sie keinerlei Anstalten machte eine Lösung für das Problem zu finden oder uns in irgend einer Weise entgegenzukommen, zahlten wir und wurden noch nicht einmal verabschiedet. Fazit: Fleisch ist lecker, daher ein Punkt aber der Service ist eine Katastrophe...nie wieder, nicht zu empfehlen....

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
4 Danke, nalee n!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viernheim, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechtester Service den ich je erlebt habe!!!”
Bewertet am 14. Februar 2013

Ich war diese Woche mit meinem Freund und dessen Eltern das erste mal im Steakhouse in Bensheim. Nach der Beschreibung im Schlemmerblock soll das Restaurant "beste Steaks und saftige Spareribs vom Lavagrill, zudem weitere kulinarische Höchstgenüsse für den Gourmet bieten. Das Team des L-Steakhouse Bensheim setze jederzeit alles daran, Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bereiten!" Von dem Ambiente waren wir zunächst positiv überrascht und freuten uns auf einen angenehmen Abend. Nachdem wir jedoch das erste mal über die Karte geschaut hatten verflog unsere Vorfreude recht schnell. In der Karte waren sage und schreibe 4 verschiedene Steaks aufgelistet bei denen man sogar noch die Beilage extra bestellen musste. Auf Nachfrage wo denn die angepriesenen Spare-Rips seien erhielt ich von der unfreundlichen Kellnerin die Auskunft, dass ich diese vorbestellen müsste.... Dann entschieden wir uns bei dem riesen Angebot für ein Entrecote mit Gemüse und Reis. Die Mutter meines Freundes und ich wiesen die Kellnerin extra drauf hin, dass wir unser Steak gern ganz durch haben möchten. Auf unserem Teller landete jedoch ein Medium-Steak. Auf Nachfrage erhielten wir in patzigem Ton die Ansage, dass wir hier schließlich in einem Steakhouse wären und der Koch die Steaks nie durch macht. Ehmmm...schonmal was von der Kunde ist König gehört?!? Als wir darauf bestanden haben brachte sie das Steak schließlich doch noch in die Küche, jedoch konnten wir den weiteren Abend immer wieder freche Bemerkungen und Sticheleien über uns ergehen lassen. Von den Beilagen wurden wir im übrigen auch enttäscht. Das Gemüse bestand zum großen Teil aus Sellerie und der Reis ohne Soße war so gut wie geschmackslos. Alles in allem der schlechteste Service den ich je erlebt habe und das zu Preisen die es in sich haben. Ohne Vor und Nachspeise haben wir pro Person 40€ gezahlt.... Nie wieder geh ich dort hin und ich werde es auch keinem weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
4 Danke, Michelle S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alsbach-Hähnlein, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
7 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“servicekräfte kannten den unterschied der steakarten nicht”
Bewertet am 10. Oktober 2012

Wir waren zu 6 ein Tag nach der Eröffnung da und haben uns so richtig darauf gefreut, ein gutes Steakhouse in unserer Nähe zu haben. Alles wirkte sehr elegant. Dazu passte gar nicht die junge Servicekraft mit Dreck unter den Fingernägeln und Schweißgeruch. Darüber sahen wir hinweg und wollten uns von ihr erklären lassen, welche Teile des Rinds die verschiedenen Steaks darstellen. Die Servicekraft musste hierzu Ihren Chef holen. Dieser versuchte anhand der Karte uns überzeugende Erklärungen zu geben, bis ich merkte, dass er tatsächlich uns ein T-Bone-Steak als ohne Knochen verkaufen wollte... da fing ich an ihn aufzuklären und er gab zu, dass er keine ahnung hatte... sehr überrascht darüber dachten wir uns, dass das ja wohl nicht der chef gewesen sein kann, bestellten dann ohne gefragt zu werden, ob durch oder medium und so... es dauerte 1 stunde (!) - wir waren die einzigen neben 2 weiteren personen, die nur getränke hatten! dann kamen die echt guten steaks. man kann nichts daran aussetzen, echt lecker. mein mann jedoch hatte spare ribs, die blutig(!) waren - absolutes no-go bei spare-ribs, reklamiert und zurück zum koch. wieder eine halbe stunde, alle steakesser waren fertig, mein mann bekommt seine spare ribs, die innen zwar immer noch rosa war, mit einer angeblichen bbq sauce, die doch eher nur nach ketchup schmeckte. geschmack der spareribs waren gut. eine von uns bestellte sich einen gegrillten gemüsespieß ca. 18 euro. dort waren genau vier gemüsestückchen dran, die den preis absolut nicht rechtfertigen.

Fazit: zwei von 5 punkten gebe ich nur, da die steaks gut waren (auch wenn teuer, aber qualität muss ja auch bezahlt sein!) aber service, dauer bis gerichte auf den tisch kommen und das restliche preis-leistungsverhältnis für andere gerichte sind einfach nur eine zumutung. das restaurant kann sich scheinbar nur halten, da es an ein hotel angebunden ist.

  • Aufenthalt November 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, schreibmawas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The L-Steakhouse angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen