Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Hotel mit Vor,- und Nachteilen” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Hotel Wartburg Winterberg

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Hotel Wartburg Winterberg
Nr. 49 von 54 Hotels in Winterberg
Delmenhorst
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 78 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel mit Vor,- und Nachteilen”
3 von fünf Punkten Bewertet am 24. Februar 2014

Wir hatten einen Gutschein für zwei Übernachtungen in diesem Hotel ersteigert. Das Zimmer war ausreichend groß, das Badezimmer sehr groß und mit einer ebenerdigen Dusche. Die Bettdecke war angenehm, das Kissen, wie fast überall, schrecklich labberig.
Zusätzliche Extras aus diesem Gutschein wurden problemlos eingelöst. Die versprochene Flasche Prosecco z. Bsp., wurde uns auf Nachfrage ohne Probleme an der „Saukopf-Bar“ direkt aus dem Kühlschrank überreicht.
Leider roch es auf dem Flur und im Zimmer sehr muffig. Ich kenne diesen Geruch nur von Altenheimen her. Später habe ich gelesen, das dieses Haus tatsächlich bis vor ein paar Jahren als Sanatorium genutzt wurde.
Der Pool ist sehr groß und, so weit man das beurteilen kann, sehr sauber. Auch der Saunabereich war angenehm, allerdings nicht ganz so großzügig.
Das Frühstücksbuffet war mit Fisch, Wurst, Käse, Marmelade, Obst, Säften, Müslis, Obstsalat recht umfangreich. Leider hat das Brot nicht besonders geschmeckt und die Brötchen waren aufgebacken. Da im Umkreis nichts ohne Auto oder langem Fußweg erreichbar ist haben wir abends das Themenbuffet gegessen. Am ersten Abend war dies ein italienisches Buffet für 15,90 € - außer den Pizza-Schnitten bei der Vorspeise und den Spaghetti war nichts Italienisches dabei und gut geschmeckt hat nur die Suppe. Am zweiten Abend gab es ein hochgepriesenes Wildessen für 19,90 € - das Wildschweinfleisch war ganz gut, aber auch hier hat einen nichts vom Hocker gehauen. Im ganzen Haus findet man keine Getränkekarte und nur auf Nachfrage im Restaurant bekamen wir dann ganz kurz eine Wein,- und Sektkarte nach der wir etwas bestellen konnten. Insgesamt ist das Preisniveau der Getränke hoch – es scheint, die Hotel-Leitung nutzt die abgelegene Lage des Hotels doch etwas aus ...
Die Angestellten sind alle sehr nett und fix. Vor allem der junge Mann, der an der Eisbar stand, gab uns wertvolle Tipps für die Wanderung zum „Kahlen Asten“. Ebenfalls überzeugend waren die Bedienung beim Buffet und an der Bar. Allerdings leiden alle unter der ständigen Überwachung ihres Chefs und der Gast bekommt dies leider mit ...
Die Umgebung des, auf einem Berg liegendem, Hotels ist wirklich sehr schön, aber eben auch etwas einsam. Zum Wandern ideal und auch direkt am Rothaar-Steig gelegen. Dies wollten wir ausnutzen und mit dem Bus zum „Kahlen Asten“ fahren und die Strecke zurück wandern. Dieser kam leider nicht! Auf Anruf bei der Busgesellschaft hieß es nur, hier liegt uns nichts vor – Der Bus müsste kommen. Wir haben eine halbe bzw. insgesamt 45 Min. gewartet – der Bus kam leider nicht. War schon sehr ärgerlich.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Urlauber48!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

78 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    6
    15
    15
    18
    24
Bewertungen für
17
43
Alleinreisende
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
    3 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3 von fünf Punkten
  • Service
    3 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
    3 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wuppertal, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 10. Dezember 2013

Wir waren vom 06.12. - 08.12.2013 zu Gast im Hotel Wartburg und ich möchte hier einige Stellungnahmen abschwächen.
Zuerst ist vielleicht zu erwähnen, dass im Frühjahr 2013 die Besitzer des Hotels gewechselt haben und sich offensichtlich nicht nur das Ambiente des Hotels gewandelt hat. Die Bewertungen die ich bis jetzt hier gelesen hab, treffen sicherlich auf "damals" zu, aber bestimmt nicht auf die aktuellen Hotelbesitzer.
Das Hotel liegt auf einem Berg mitten im Grünen und empfinde ich als absolut empfehlenswert, wenn man dem Rummel aus der Stadt entkommen will. Wanderwege, im Winter Loipestrecken und viel Wiese ums Hotel eigenen sich nicht nur für den Aufenthalt mit Kindern. Das Hotel macht zwar von Außen keinen besonders modernen Eindruck, aber wichtig ist ja auch das Innen!
Der Empfangsbereich dagegen ist sehr einladend gestaltet. Alles war weihnachtlich dekoriert und strahlt sofort eine angenehme Wärme aus. Wir wurden sehr freundlich empfangen und begrüßt. Ganz toll fand ich, als wir eingewiesen wurden, wo wir welche Bereiche (Restaurant, Bar, Schwimmbad, etc.) finden und wie die Essenszeiten angelegt sind. Ausserdem wurde uns eine Menge Prospekt- und Informationsmaterial zur Verfügung gestellt, um uns bei der Wochenendgestaltung behilflich zu sein.
Wir hatten unser Zimmer in der 3. Etage wo wir mit dem Aufzug hingelangten. Zum Zimmer kann man sagen, das dass Mobilar zwar nicht das modernste ist, aber alles war für uns mit Rosenblättern, frischen Blumen, Teelichtern und Sektgläsern mit Herzen dekoriert worden, denn wir hatten ja ein Romantik-Wochenende gebucht. 2 kuschelige Bademäntel lagen ebenfalls für uns bereit. Alles war tip top sauber und am Samstag wurde unser Zimmer von den Zimmermädchen auch gereinigt. Im Badezimmer war sogar en Fön installiert, der richtig prima war. Hätte ich meinen gar nicht mitnehmen müssen. Ein Flachbildfernseher ist im Zimmer, falls man den dann doch mal anschalten will.
Am Freitag haben wir dann Abends im Hotel gegessen. Uns wurde ein 3-Gänge-Menü zu einem wirklich guten Preis angeboten. Dieses Menü wechselt täglich. Das Restaurant ist gemütlich eingerichtet und die Bedienung war immer freundlich. Das Essen kam zügig und war sehr lecker. Auch wurde aufmerksam darauf geachtet, dass wir genug zu trinken hatten. Das fand ich sehr angenehm. Das Frühstücksbüffet war ausreichend und ließ eigentlich keine Wünsche offen. Laktosefreie Milch ist sogar auch zu bekommen. Fruchtsalat, Brötchen, Kuchen, Müsli.... Egal ob süß oder herzhaft, hier findet jeder was und wird auch satt. Das Einzige was ich hier leider kritisieren muss, das haben wir den Hoteliers auch mitgeteilt, und deswegen gibt es von mir nur 4 von 5 Punkten, ist die Tatsache, dass es in allen zugänglichen Räumen für die Gäste (ausgenommen das Schwimmbad) leider viel zu kalt war. Das ist ein Manko, das wohl schnellstens behoben werden soll. Wir wollten unseren Begrüßungstrunk in der Hotelbar trinken, haben uns dann aber entschlossen, den mit aufs Zimmer zu nehmen, weil es unten einfach zu kalt war.
Der Wellnessbereich ist durch die Beschilderung leicht zu finden. Das Schwimmbad selbst ist super für alle, die tatsächlich ein paar Bahnen schwimmen wollen. Für ein Hotelschwimmbad echt groß. Am Rand stehen ein paar Liegen auf denen man sich ausruhen kann. Für Kinder gibt es Reifen, Schwimmbretter und Bälle.
Die Sauna ist zwar nicht total groß, aber mit 6 Leuten findet man dort trotzdem Platz. Der Ruheraum nach dem Saunagang ist gemütlich und dort kann man schön entspannen. Ab Mitte Dezember soll es sogar einen Kosmetik- und Massagebereich geben. Leider war das bei meinem Aufenthalt noch nicht fertig, sonst hätte ich das ein oder andere bestimmt gerne gebucht.
Bei Schnee kann man ein Snowmobil buchen, dass wir sogar mal ausprobieren durften!! Echt toll.
Mein Fazit ist: Ich komme bestimmt mal wieder! Alle waren sehr freundlich zu uns und bei Fragen wurde uns gerne Auskunft gegeben.
Ich wünsche den neuen Hoteliers viel Erfolg für die Zukunft und hoffe sie können ihre Pläne umsetzen und verwirklichen.
Danke für das schöne Wochenende.

Zimmertipp: Aus der 3. Etage hat man einen tollen Ausblick.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, diamantendini!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 6. Januar 2013

Das Hotel Bellair ist eine Zumutung!
Das Zimmer total verdreckt. Der Teppichboden dreckig und fleckig. Die Fensterrahmen aufgrund von Kondenswasser schimmelbehaftet. Das Mobiliar teilweise zerbrochen. Fernseher aus den 70er Jahren, Programme unsortiert. Heizung wurde in der Nacht ausgestellt. Das Badezimmer unglaublich. Der Duschvorhang verschimmelt, die Handtücher fleckig. Ablagen nicht mehr vorhanden. Sichtbar waren nur noch die Dübel bzw. Powerstrips an der Wand. Die Toillettenspülung mit undefinierbaren braunen Flecken behaftet. Im zweiten Zimmer noch dazu eine zerbrochene Fliese in der Dusche.
Das Frühstück seinen Preis nicht wert. Waren vom Discounter, Brötchen aufgebacken!!
Angeblich verfügt das Hotel über zwei Restaurants.
Das Abendessen wenig besser, angerichtet als Buffet.Qualität mittelmäßig. Teller teilweise zerbrochen, Besteck nicht immer sauber.
Hotel verfügt über ein Schwimmbad sowie Sauna.
Das Schwimmbad war leider aus hygienischen Gründen geschlossen, die Sauna für die Hotelgröße zu klein und dunkel.
Das Personal ohne Handlungswilligkeit und inkompetent.
Beschwerdemanagement nicht vorhanden. Wir wurden bei unserem Besuch mehr als 48 Stunden hingehalten. Manager und Geschäftsleitung waren nicht bereit zu reagieren.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Familie
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, BonnThomas_M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Winterberg.

4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4 von fünf Punkten
Preise ansehen
Oslo, Norwegen
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 30. Dezember 2012

Das Hotel liegt 10km entfernt von Winterberg mitten im Wald. Die ehemalige Klinik besticht durch einen einmaligen Geruch der ehemaligen Bewohner bzw. Patienten welcher sich auch gerne auf die mitgebrachten Anziehsachen überträgt. Das Personal ist überwiegend mediterraner und osteuropäischer Herkunft. Die Rezeption ist Nachts nicht besetzt und Schlüssel für die Haupttür werden auch auf mehrmalige Nachfrage nicht ausgehändigt. Ab 20 Uhr Abend gibt es kein Abendessen mehr und das nächste Restaurant befindet sich in Winterberg (10km entfernt). Das Personal hält es nicht für nötig dies dem Gast bei einem vorherigen Telefonat zur Spätanreise mitzuteilen. Das Bett ist für Hobbits perfekt und jeder bekommt ein eigenes, 1,80cm langes, aus feinster sauerländischer Kiefer geschnitztes Holzbett an dessen Ende er beim schlafen permanent seine Füsse anlehnen kann. In diesen Genuss kommt man auch wenn man bei der Buchung ein Doppelbett gebucht hat. Die Bar ist recht nett gemacht und wird von Freunden des Hoteldirektors betrieben. Die Freunde machen dies jedoch nicht hauptberuflich und so wird alleine der Versuch des Abspielens der Barmusik zur Unterhaltung. Nett sind sie jedoch sehr und sprechen auch gutes Deutsch. Wer Kinder mag ist hier richtig. Auch die hübsch dekorierten Gänge lassen die Herzen eines jeden Hundefreundes höher schlagen. Die Einrichtung der Zimmer glänzt mit einem Philips Fernseher der frühen 80er Jahre welcher auch schon Farbe kann. Abzug gibt es für die Bildqualität. Hier haben wir jedoch kurzerhand "Rate den Sender" gespielt was auch mal sehr spannend sein kann. Der Hoteldirektor stellt sich auf Nachfrage als "deutscher Gastarbeiter" vor, was uns sehr erheitert hat. Es sind auch sehr viele Holländer zu Gast (sogar die Bilder an der Wand zeigen Windmühlen) und ich nehme an das auch alle anderen Gäste über booking.com gebucht haben. Ich kann mir nicht vorstellen das hier Gäste ein zweites Mal übernachten. Für zwei Nächte 265.-€ zu bezahlen ist ungefähr das Dreifache des angebrachten Preises. Fazit: NIE WIEDER (PS: Ich arbeite international und halte mich ca. 180 Nächte pro Jahr in Hotels aller Klassen auf)

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Ratemenow!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Osnabrück
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 30. Dezember 2012

Auf dem Weg zum Hotel Bellair fanden wir nur Schilder mit Hotel Wartburg. O.K., neuer Besitzer?
Buchung mit AMEX, Hotel wegen des Schwimmbades ausgesucht und der 2 Möglichkeiten beim Abendessen.
Ankunft: Vor dem Hotel Schmutz, leere Bierflaschen, Papier, na toll. Rezeption erschien nach 10 Minuten und erklärte mir gleich: Keine Zahlung mit AMEX !! ( kann man auch nach der Buchung mitteilen), Pool außer Betrieb ( Parasiten). Preis: bleibt. Extrapaket Weihnachten/Silvester ? ( zwar gebucht und bezahlt, aber gibt es nur an Weihnachten oder an Silvester.. Preiserstattung: Nein ! )
Im Zimmer Nachttischlampe anmachen: Geht nicht, oh Stecker nicht drin, oooh, gar keine Steckdose in der Nähe. Fernbedienung für Fernseher? Verschwunden...., Andere Seite des Bettes: 3-er Verlängerung auf Nachttisch geschraubt..... Naja...
Sämtliche Halter und Geräte im Badezimmer: Fehlanzeige. Also losfahren, um einen Fön zu kaufen. Geld hätten wir uns sparen können: Morgens um 7 ist das Duschwasser kalt, ebenso die Heizkörper, die anscheinend irgendwann abends abgedreht werden. Aus der Leitung floss milchig weißes ( Wasser ? ), beste Qualität, wie der Geschäftsführer auf Anfrage bestätigte. Zum Glück hatten wir Vittel mitgebracht zum Zähneputzen, etc.
Schimmel an den Fenstern, Dübellöcher da , wo die Geräte und Halter abmontiert worden sind.
Frühstück: ALDI -Wurst , Aufbackbrötchen, Käse, Brötchen schmieren und belegen nur am Tresen, denn dort stand der Plastik-Pott mit der "Aldi-Becel" und der Butter; selbst in 1-Sterne-Hotels ist das besser. Abend"Büffet ", hat mehr mit Bundeswehr-Massen-Beköstigung zu tun. Auf Rückfrage die empörte Bemerkung des Geschäftsführers: Nein, mein Herr, das war nicht nur Schweinebraten, da war auch Rinderbraten drunter ( Laut Karte: Rinderbraten in Burgundersauce....., von Schweinebraten keine Rede ) Bereits 1/2 Std nach Beginn des "Buffets" Kartoffeln alle, ( es sind ja noch Nudeln genug da.... ) . 2. Restaurant? Fehlanzeige. Freizeitmöglichkeiten: Nix oh doch Bar .
Ergebnis: Sofortige Flucht. Rückerstattung: Nichts,
Fazit: In dieses ............. werden wir mit Sicherheit keinen Fuß mehr setzen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Yves W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Frankreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 25. Dezember 2012
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir waren angenehm überrascht über den guten Service und die nette Gestaltung. Es war für das wenige Geld in Ordnung. Wir genossen unseren Aufenthalt in diesem Hotel. Die negativen Bewertungen konnten wir nicht nachvollziehen. Für wenig Geld kann man keinen Luxus erwarten. Das Zimmer war sehr sauber, das Frühstück war ausreichend, und das Abendessen war sehr lecker. Wir waren hier vom 5. bis 8. Dezember 2012 untergebracht.

Hilfreich?
Danke, Maria D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rotterdam
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 6. November 2012
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Wir waren ein paar Tage in diesem Hotel, bereits durch die Bewertungen von anderen Gästen vorgewarnt. Die Lage ist ausgezeichnet, das Frühstück ist gut, Wifi in der Lobby ist umsonst und das Personal erinnerte uns irgendwie an Fawlty Towers. Sauberkeit in den Zimmern könnte besser sein, auch wenn während unseres Aufenthalts das Zimmer überhaupt nicht gereinigt wurde. Es ist ein merkwürdiges Hotel, aber für ältere Menschen könnte es ideal sein. Kein Ort, an den wir zurückkehren würden, aber wenn man einen billigen und angemessenen Platz zum Schlafen sucht, könnte es ganz ok sein. Und nur eine kurze Fahrt vom Hotel entfernt stehen viele Restaurants zur Auswahl, wenn man die Massen im Hotel vermeiden will.

Hilfreich?
Danke, Youko!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Winterberg angesehen:
8.1 km entfernt
Clubhotel Haus am Stein
Clubhotel Haus am Stein
Nr. 40 von 54 in Winterberg
3.5 von fünf Punkten 10 Bewertungen
8.9 km entfernt
Berghotel Tromp
Berghotel Tromp
Nr. 1 von 1 in Züschen
3.5 von fünf Punkten 22 Bewertungen
7.3 km entfernt
Hotel Zur Sonne
Hotel Zur Sonne
Nr. 44 von 54 in Winterberg
3.0 von fünf Punkten 14 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
6.2 km entfernt
Hotel Winterberg
Hotel Winterberg
Nr. 12 von 54 in Winterberg
3.5 von fünf Punkten 77 Bewertungen
4.3 km entfernt
Dorint Hotel & Sportresort
Dorint Hotel & Sportresort
Nr. 25 von 54 in Winterberg
3.5 von fünf Punkten 119 Bewertungen
6.5 km entfernt
Bobhaus Winterberg
Bobhaus Winterberg
Nr. 37 von 54 in Winterberg
4.0 von fünf Punkten 7 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Wartburg Winterberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Wartburg Winterberg

Unternehmen: Hotel Wartburg Winterberg
Anschrift: Hoheleye 12, 59955, Winterberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Winterberg
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 20 der Spa-Hotels in Winterberg
Preisspanne pro Nacht: 66 € - 147 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Hotel Wartburg Winterberg 3.5*
Anzahl der Zimmer: 67
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Ebookers, Eurosun und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Wartburg Winterberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Wartburg Winterberg
Hotel Winterberg Winterberg

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen