Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Expedia.com
Hotels.com
Booking.com
Travelocity
Orbitz.com
eDreams
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
117 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
38
35
19
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
18
38
35
19
7
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 117 Bewertungen
Bewertet am 4. Juni 2021 über Mobile-Apps

Wir haben 3 Nächte mit unserem
Hund im Parkhotel verbracht. Wir hatten einen Gutschein und haben 370€ für Hp bezahlt. Der Hund hat 15€ die Nacht gekostet.

Das Zimmer war sehr klein, aber sauber. Der Balkon war prinzipiell schön, jedoch für den Hund gefährlich (Holzlatten mit viel Luft dazwischen). Das Bad ist viel zu klein und alt. Man kann kaum aus der Badewanne heraus steigen, ohne sich auf die Nase zu legen. Außerdem gab es keine Lüftung im Bad.

Der Service war sehr bemüht und freundlich. Allerdings könnten circa 50% des Personals nur gebrochenes deutsch, was bei der Verständigung eher schwer war.

Das Essen war in Ordnung. Leider gab es morgens nur Aufbackbrötchen und abends immer Tiefkühlgemüse. Die Bar war gut sortiert, allerdings gab es weder dort noch im Restaurant eine Weinkarte.

Der Wellnessbereich war aufgrund von Corona geschlossen.

Die Lage ist (gerade mit Hund) super.

Zimmertipp: Umbedingt einen Gutschein buchen oder über einen Reiseveranstalter! Originalpreis über das Hotel ist zu teuer.
Aufenthaltsdatum: Mai 2021
Reiseart: als Paar
Danke, acejacob!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mariella Gliosca, Gästeservice/Empfang von Parkhotel Luise, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Juni 2021

Lieber Acejacob,

vielen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns, dass Ihnen die Lage unserer Hauses zugesagt hat und Sie die Umgebung gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner genießen und erkunden konnten.

Es tut uns leid, dass Ihr Zimmer nicht Ihren Vorstellungen entsprochen hat, insbesondere das Badezimmer.
In unserem Haus, werden stetig weitere Renovierungen und Verbesserungen im Design und der Ausstattung der Zimmer vorgenommen, sodass auch hier der Standard erhalten bzw. gesteigert werden kann.

Bezüglich des Abendessens, möchten wir uns ebenfalls entschuldigen, dass dieses nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit war.
Es tut uns leid, dass Sie den Eindruck gewonnen haben, dass es sich bei unserem Gemüse um Tiefkühlkost gehandelt hat.

Unser Küchenteam legt höchsten Wert auf eine einwandfreie Zubereitung der verschiedenen Speisen und bereitet diese täglich frisch zu.

Ebenso tut es uns leid, dass Ihnen unsere Auswahl an offnen Weinen, welche auf unserer regulären Getränkekarte vermerkt sind, nicht zugesagt hat. Hier bieten wir eine zusätzliche Weinkarte mit verschiedenen Falschenweinen an.

Wir werden die angemerkten Punkte intern in den jeweiligen Abteilungen besprechen, sodass wir in diesen Bereichen unseren Service weiterhin verbessern können.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Uriges Hotel, welches lieblos am Leben erhalten wird mit viel Potenzial, aber viel zu wenig Hingabe.

Außer dem Eingangsbereich, welcher pompös in Szene gesetzt wird und der Frühstücksraum, welcher anscheinend neu renoviert worden ist, ist das Hotel in einem alten und liebloses Zustand.

Allein die Aufzüge sind so heruntergekommen, dass es nicht einmal für eine Beschriftung reicht.

Bei den Notausgängen (Treppen), welche mit Teppich ausgelegt sind, sind einige Stufen echte Stolperfallen, da sich der Teppich gelöst hat und absteht.

Ich bewohnte eines der Nichtraucherzimmer im 3 OG von Donnerstag bis Sonntag. Direkt unter mir, also im Erdgeschoss war jedoch der Raucherbereich eingerichtet, was nicht gerade von Vorteil für Nichtraucher ist, auch wenn es sich im Aussenbereich befindet.

Im Zimmer selbst gingen von vier Lampen nur zwei. Die Halterung der Duscharmatur war kaputt. Die Lüftung im Bad ging gar nicht. Das Waschbecken war undicht. Badutensilien (Shampoo, Zahnbürste etc.) gab es keine. Auch gab es nicht einmal einen Block mit Kugelschreiber bzw. Bleistift im Zimmer, um evtl. etwas zu notieren. Ein Telefon und eine Minibar, bzgl. um Medikamente zu kühlen, gab es auch nicht.

Bedingt durch COVID-19 musste der Sauna/Schwimmbad Aufenthalt stundenweise gelistet und eingetragen werden. Die von der Rezeption vorgegebene Buchung für 23 Uhr wurde von mir eingehalten, jedoch wurde das Schwimmbad sowie die Sauna um 22 Uhr geschlossen und ich stand vor verschlossener Tür. Auf meine Nachfrage am nächsten Morgen, erhielt ich lediglich die Antwort; dass die Kollegin es beim nächsten mal richtig eintragen würde.

Das Parken im eigenen Parkhaus ist mit größeren Fahrzeugen schwieriger, da es sehr beengt und zugestellt ist. Wenden ist an einigen Stellen sogar ganz unmöglich.

Das Frühstück war umfangreich, jedoch war der Wunsch nach Kakao bzw. Latte Macchiato laut dem Personal sehr umständlich dazu zu buchen bzw. umzusetzen.

Der im Haus befindliche Spabereich ist für Kurzaufenthalte nicht geeignet, da er immer belegt ist. Jedoch gibt es sehr viele umliegende Massageangebote.

Das Personal war nett.

Alles in Allem kann ich selbst dieses Hotel nicht weiterempfehlen, da einfach zu vieles, Kleinigkeiten, die Standard sein sollten, nicht funktionierten bzw. ganz fehlten.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
Reiseart: allein
2  Danke, SierraHotel0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Oktober 2020

Das Hotel liegt etwas abseits oberhalb des Kurgartens. Das ganze Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet mit sehr schönen Accessoires, nicht überladen, es passt einfach alles zusammen. Der Empfang war freundlich und reibungslos. Wir bekamen ein sehr helles geräumiges modern eingerichtetes Zimmer. Das Bad mit großer Ablagefläche hatte eine Duschwanne mit Vorhang, der Balkon war zur Talseite. Alles sehr sauber. Frühstück und Abendessen wurde als Büffet gereicht, am Eingang bekam jeder Gast Handschuhe, somit konnte man sich selbst bedienen. Die üblichen Wartezeiten am Büffet. Beim Abendessen hatte man die Möglichkeit zwischen zwei Essenszeiten zu wählen, 17:30 oder 19:30 Uhr somit war alles ganz entspannt. Am Frühstücks Büffet war alles vorhanden Die Gerichte am Abenden waren schön präsentiert und überzeugten im Geschmack. Ein Lob an den Service, sehr aufmerksam. Der Wellness Bereich super, man muss in Corona Zeiten eben alles vorbestellen und mit Einschränkungen rechnen. Nun zum Parkhaus eine Anmerkung, ja es ist sehr eng, es hat drei Ebenen, aber mit ein wenig Geduld kann man auch diese Situation meistern. Schauen sie sich das Parkhaus vorher an. Das Hotel hat keine Sterne! Im Zimmer gibt es keine Klimaanlage kein Kühlschrank/Minibar und kein Zimmertelefon. Ein Telefon ist auf dem Flur, für Medikamente die gekühlt werden müssen gibt es an der Rezeption eine Möglichkeit. Alles in allem waren wir sehr zufrieden.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Online-Buy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. September 2020 über Mobile-Apps

Wollte mit meiner Freundin ein schönes Wellness Wochenende verbringen....aber schon bei der Buchung und auch Ankunft ist man an der Rezeption überfordert. Wellness nur 1 Stunde möglich nach Zuteilung ...bedingt durch Corona!!!! Also lohnt es sich nicht die Badetasche auszupacken. Wobei Hotel fast ausgebucht ist und das in Corona Zeiten .Besonders lobenswert muss man Frau Samow vom Frühstücksteam erwähnen....wobei wir Glück hatten und nicht lange warten mussten ....wegen Corona Zeiten nur Bedienung am Buffet . Auch ein super netter Mitarbeiter war der Kellner in der Bar ...sehr aufmerksam und freundlich.Vielen Dank !!!
Kurzum Ausstattung sehr angenehm und sauber im Hotel.

Aufenthaltsdatum: September 2020
1  Danke, 84ute!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2020 über Mobile-Apps

Da wir in den Sommerferien mit unseren Monatskarten ganz BW befahren durften,wollte ich nicht all zu weit weg fahren. Wir haben dieses Hotel für drei Nächte gebucht.
Muss kurz erwähnen,dass ich am liebsten 2,5 Sterne gegeben hätte. Das Hotel liegt nur ca 450 m vom Bahnhof entfernt . Die Lobby ist toll,da es viel zu sehn gibt ,allerdings passen für mich die äußerst verblichenen Teppiche überhaupt nicht . Checkin verlief unkompliziert . Service war höflich aber nicht sehr freundlich .
Der Gartenbereich ist sehr hübsch . Ansonsten ist das Hotel ziemlich alt,wenn auch 2017 wohl renoviert wurde.
Das Zimmer,wir hatten eines zum Hang nach hinten waren uralt. Schrank und Bett wahrscheinlich erneuert ,der Rest nicht . Ich nenn es mal so ,den Omas wird es gefallen. Bad ist ebenso alt und nach nem Tag muffig. Es gibt keine Klima und oder Abluft. Der Balkon war auch richtig hässlich. Unser Zimmer war zudem kalt .Ich bin jetzt nicht so empfindlich aber teilweise waren es sicherlich nicht über 15 Grad. Die kleine Heitzung hat auch nicht funktioniert. Keine Ahnung wie das im Winter wäre‍♀️.

Die Größe des Zimmers war gut. Ich vermisse aber einen Wasserkocher. Der sollte bei 3 Sterne mittlerweile Standard sein. Zumindest kenne ich das so aus anderen Hotels.
Bett war bequem. Daran gab es nichts auszusetzen.

Frühstück : Jetzt zu Corona etwas chaotisch . Es wirkt noch nicht genug durchdacht. Man muss sich lange anstellen. Das Personal auch hier naja. Die Männer waren netter und bemühter als die Damen.
Qualität des Frühstücks war aber gut .

Was uns geärgert hat war die Schwimmsituation und Sauna. Man darf ja nur 1 Stunde pro Tag und Zimmer soweit schon ok. Hatten dann einen festen Termin und mussten uns zum Teil rechtfertigen,dass wir jetzt in der Sauna sind und an dem anderen Tag war sie einfach aus . So was geht irgendwie gar nicht und hat uns geärgert.
Alles in allem ist Bad Herrenalb samt Hotels eher für die best ager Generation.
Der Ort ist aber nett. Man kann schön spazieren gehn und ebenso gut Essengehn. Es gibt zig Cafés .
Würde das Hotel nicht mehr buchen ,da es auch nicht günstig ist . Lieber eine Pension ohne Sauna und Schwimmbecken.

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, RosiRaMannheim!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen