Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Restaurant Lamm
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Schönblick(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Kühler Brunnen(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Sonnenhof garni(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Fitnessstudio
Parkhotel Luise(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Schwarzwald Panorama(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Parkhotel Adrion(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Kull von Schmidsfelden(Bad Herrenalb)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Bewertungen (62)
Bewertungen filtern
62 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
36
19
4
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
36
19
4
2
1
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
35 - 40 von 62 Bewertungen
Bewertet 9. April 2013

Wir buchen das Hotel fast jedes Jahr für Tagungen/Seminare! Der Service während der Veranstaltungen ist sehr gut! Das Essen schmeckt hervorragend - die Weine werden passend dazu ausgesucht. Die Zimmer sind sehr geräumig und gepflegt!

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, VerenaS937!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Dezember 2012

es sollte für mich und meine Frau aufgrund des Anlasses ein schöner Abend mit anschließender Übernachtung und Heimreise am nächsten Tag werden. Die Anreise erfolgte nachmittags.

Der Empfang war leicht "kühl". Sind ggf. tageweise Übernachtungen weniger erwünscht? Das Zimmer sehr geräumig und sauber auf der Rückseite des Hotels. Beim anschließenden Kaffee war der Servive sehr freundlich und aufmerksam, mit kleiner "vorweihnachtlicher Gebäckzugabe".

Als Hotelgäste wurde uns zum Abendessen ein Tisch im gemütlich eingerichteten Restaurant zugeteilt. Bei der Frage nach einem Aperitif erwähnte meine Frau "kein Alkohol", letztendlich einigte man sich doch auf ein Glas Sekt und einen Bellini mit Gewürzen (die Karte bot auch etwas ohne Alkohol - leider erst danach entdeckt und nicht angeboten). Die Getränke wurden gebracht und durch eine Unachtsamkeit der Kellnerin stieß diese das Sektglas um. Der Sekt ergoss sich über Tischtuch und größtenteils über meine neue Hose. Die Dame entschuldigte sich und ich versuchte mit Serviette und Taschentüchern das Ganze etwas zu trocknen. Auf eine angekündigte zusätzliche Serviette wartete ich vergeblich. Das Angebot eines zweiten Aperitifs lehnte ich ab.

Die anschließende Vorspeise war sehr geschmackvoll. Auch der Hauptgang war in Zusammen-stellung, Präsentation und Geschmack hervorragend. Begleitet von einem wunderbaren Wein aus dem reichhaltigen Angebot. Die Servicekräfte waren sehr aufmerksam und freundlich. Da ich keine Diskussion zum Vorfall im vollbesetzten Restaurant beabsichtigte, quittierte ich die Rechnung ohne weiteren Kommentar.

Auch das morgendliche Frühstück ließ keine Wünsche offen. Die Kellnerin war sehr aufmerksam um unser Wohl bedacht.

Beim Auschecken schaute ich mir den Restaurantbeleg genauer an. Der vergossene Sekt befand sich auf der Rechnung. Darauf schilderte ich den Vorfall und erwähnte auch dabei, daß so etwas sicherlich einmal vorkommen kann. "Das kann natürlich so nicht sein, aber es ist halt schon etwas stressig gerade in dieser Zeit" wurde mir entgegnet und ich erhielt als "kleine Entschädigung" ein Glas hausgemachte Marmelade. Der Sekt verblieb jedoch auf der Rechnung. Bleibt zu hoffen, daß sich die Flecken rückstandsfrei entfernen lassen. Auf den Kosten dazu bleibe ich sitzen, einen Kommentar dazu gab es nicht. Es gab trotzdem Trinkgeld fürs Personal.

Ich hätte bei dieser Preiskategorie etwas mehr Kulanz erwartet. Bei der Wertung "Service" gab nicht der Vorfall den Ausschlag, sondern wie man damit umging!

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, Rolf S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. November 2012

Habe dort mit 12 Teilnehmern ein Seminar durchgeführt. Wenn man als Tagungsraum die sehr nahe Halle am Wald dazu mietet, ist es ausgezeichnet für Veranstaltungen jeder Art, vor allem, wenn Sie vorhaben, ein Outdoortraining durchzuführen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und äußerst zuverlässig.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Reinhard Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juli 2012

Ein sehr nettes Team und guter Service, ausgezeichnete Gourmetküche und gute Weinauswahl, nette Umgebung und reine Luft!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, besuch_de!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Juni 2012

Ehrlichgesagt erschließt sich mir nicht, wie sich dieses "Hotel"-Restaurant seine ganzen guten Bewertungen verdient hat. Lag es vielleicht nur am Essen? Darüber nämlich kann man tatsächlich nicht meckern. Allerdings ähneln die hiesigen Fotos der Zimmer nicht einmal ansatzweise dem dunklen, muffigen Zimmer, in das man uns gesteckt hatte. Bereits der Flur dorthin war so veraltet und düster, dass an Erholung gar nicht erst gedacht werden konnte. Zwar war das Zimmer groß, doch der Boden und die Möbel waren fleckig und die Handtücher rochen ungewaschen. Der Ausblick des Zimmers ging direkt auf Nachbarhäuser und Stromleitungen. Die Chefin, die beim Einchecken noch ganz freundlich tat, stellte sich als völlig überfordert und unverschämt heraus. Beim Check-Out wurden uns tatsächlich auch noch die Frühstückskosten aufgezwungen, obwohl wir diese gar nicht in Anspruch genommen hatten. Angebliche "Vorausleistung". Dass man bei jedem guten Hotel normalerweise vorher gefragt wird, ob man Frühstück möchte oder nicht, wurde eiskalt abgeblockt. Die Verabschiedung fiel ähnlich freundlich aus - die Chefin drehte sich einfach um und ging weg. Ich war schon in sehr vielen Hotels zu Gast, aber so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt. Und dafür dann über 110 Euro bezahlen müssen? Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich auf diese Übernachtung lieber verzichtet. Deshalb für mich ein ganz klares NIE WIEDER.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
10  Danke, Aivy2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen