Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Essen einfach nur schlecht ” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Friesenkate - GESCHLOSSEN

Friesenkate
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Kiel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen einfach nur schlecht ”
2 von fünf Punkten Bewertet am 13. Mai 2014 über Mobile-Apps

Wir waren dort essen und maßlos enttäuscht !!
Essen kalt, Bohnen verpfeffert, kleine Portionen und die Bratkartoffeln nicht durch!!!

Ich war oder schon einmal vor ein paar Jahren und da war das essen um einiges besser ....

Hilfreich?
1 Danke, Amelie1107!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

51 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    9
    18
    14
    5
    5
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wermelskirchen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“War mal besser”
3 von fünf Punkten Bewertet am 6. Mai 2014

Besuchen St. Peter Ording seit ca. 25 Jahren und haben in dieser Zeit die Friesenkate als einfaches etwas enges (weil auch immer voll) Restaurant mit schmackhaftem Essen mit gutem Preis/ Leistungsverhältnis kennengelernt. Bei unserem Besuch im Mai 2014 waren wir nun das erstemal enttäuscht. Die von uns bestellte Kutterscholle hatte nicht die Qualität die wir erwartet hatten, es fehlte einfach an Geschmack. Ob wir es demnächst nochmal versuchen bleibt fraglich.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 2 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Hans Walter H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lecker Fisch”
4 von fünf Punkten Bewertet am 22. April 2014

Einfaches aber gutes Essen und recht günstig. Wir hatten einen netten Abend mit vielen Einheimischen.

Aufenthalt April 2014
Hilfreich?
Danke, Grepmil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Glasscherbe im Steak, Kellner zeigt reagiert sehr arrogant”
1 von fünf Punkten Bewertet am 27. März 2014

Wir waren Anfang März zum dritten Mal in der Friesenkate. Uns gefiel der "altbackene" Look. Das Essen war immer O.K., nichts Herausragendes und die Teller nicht besonders üppig (der Beilagensalat muss extra bestellt und gezahlt werden, wer also Salat mag, ca. 3,50€ mehr rechnen) aber in Ordnung.
Beim letzten Mal bestellte ich diesen "Surf and Turf" Teller mit Fisch, Garnelen und einem Filetsteak. Ich bestellte das Steak "rare" mit dem Zusatz, wenn noch "Blut" herauskäme, sei das kein Problem.
Nach gut 20 Minuten kam der Teller und das Steak war vollkommen durch. Es war das erste Mal überhaupt, dass ich ein Essen zurückgehen liess, aber der Unterschied zwischen dem Bestellten und dem Erhaltenen war mir einfach viel zu groß. Freundlich wies ich den Kellner auf den Zustand des Steaks hin, worauf er den Teller kommentarlos zurücknahm. 15 Minuten später kamen die Reste vom Vorteller + einem neuen Steak, welches dieses Mal wirklich rare und gut war.
Bis zum 2. Bissen.
Ein lautes Krachen im Mund und zum Vorschein kam eine Glasscherbe (!!!), von der Größe eines kleinen Daumennagels.
Mit einem gehörigen Schrecken und einer kleinen Zahnecke weniger trug ich den Teller direkt vor zur Theke um dem Kellner das Fundstück zu zeigen. Ich meinte es dabei noch gut. Hätte ja sein können, dass ein Unfall in der Küche passiert war und noch mehrere Teller mit "unschöner Fracht" beladen waren.
Wieder nahm der Kellner den Teller ohne eine Reaktion zu sich und kommentierte den Vorfall auch in der Folge nicht.
Als wir die Rechnung bekamen war ich auch nicht mehr überrascht, dass mein Gericht in voller Höhe berechnet war. Den Kellner darauf angesprochen, erwiderte der, dass es schliesslich nicht der Fehler der Friesenkate sondern vielmehr der des Fleischerzeugers sei. Er könne mir aber gerne einen Schnaps ausgeben. Nein Danke!
In einigen Rezensionen wurde der Kellner (Brille, Seitenscheitel, bei unseren 3 Besuchen war es immer der Selbe) aufgrund seiner freundlichen Art erwähnt. Das ist er auch, solange man nichts zu reklamieren hat.
Ist aber, wie in meinem Fall etwas ganz und gar nicht in Ordnung, erwarten Sie lieber nicht zuviel Freundlichkeit. Dann ist die Arroganz, wie sie mir seitens des Kellners plötzlich entgegenschlug, leichter zu ertragen.
Man ist in der Friesenkate nicht auf ZUFRIEDENE Kunden angewiesen und das bekommt man auch zu spüren.
Ich frage mich heute noch, wie die Glasscherbe in das Filet kam!

  • Aufenthalt März 2014
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 1 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Oliver190170!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wieder einer netter Besuch, mit das beste was SPO zu bieten hat.”
4 von fünf Punkten Bewertet am 9. März 2014

Wir waren mal wieder in der Friesenkate. Der Frühlingshafte Tag verführte uns spontan zur einer Fahrt an die See. Wir haben uns für draussen sitzen endschieden. Das Essen war wie immer sehr lecker und unseren Kids hatt es auch sehr geschmeckt.Gute Kinderteller Auswahl. Für die Kinder gabs nach dem Essen eine kleine Überraschung in Form eines Ü-Ei.
Als Kind war ich früher oft mit meinen Eltern in der Friesenkate zum Essen. Schon damals gabs immer ein U-Ei nach dem Essen. Schön das die Tradition hier noch hochgehalten wird. Überhaupt empfinde ich es als langjähriger SPO Besucher sehr positiv das es mit der Friesenkate noch ein Restaurant gibt das eine lange Tradition hat. SPO hat sich ja in letzten Jahren sehr verändert und viele Alteingesessene mussten Investoren weichen was ja Neubau bedeutet.
Die Inneneinrichtung empfinde ich als Urig, doch muss ich schon sagen das mal langsam neue Tische und Stühle angeschafft werden sollten. Sind wie ich finde nicht mehr ganz Zeitgemäß. Habe es dem Betreiber auch persönlich gesagt das Service und Essen spitze ist aber das Mobiliar erneuert werden sollte. Deshalb auch ein Stern weniger.

  • Aufenthalt März 2014
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Gentleman85!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Friesenkate angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
 
Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
 
Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
Sankt Peter-Ording, Schleswig-Holstein
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen