Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (324)
Bewertungen filtern
324 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
139
114
47
20
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
139
114
47
20
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
196 - 201 von 324 Bewertungen
Bewertet 16. Oktober 2013

Mein Mann und ich waren schon 2x im Strandgut und wollten nun im Oktober meinen Geburtstag dort feiern. Wir werden nach unseren Erfahrungen nie wieder dieses Hotel buchen. Zimmer mit Meerblick war ok...sauber war es auch.. dann wollten wir am Samstag nur einen Kaffee und ein Croissant zum Frühstück bestellen (diese Leistung wird im Internet auf der homepage des Hotels angeboten!!) Wir wollten wandern gehen und auf ein üppiges Frühstück verzichten. Eine Servicemitarbeiterin schnauzte uns vor allen Menschen im Restaurant an...DAS GIBT ES HIER NICHT.O-TON ,das war frech , unfreundlich und kompromitierend für uns. Und das an meinem Geburtstag. DAS SEI IM INTERNET NUR NOCH NICHT GEÄNDERT-O-TON. Wir haben dann das Restaurant verlassen und uns an der Rezeption beschwert.Die Mitarbeiterin hinter dem Thresen war freundlich zu uns. Nach der Wanderung stand in unserem Zimmer ein Obstkorb und ein Entschuldigungsbrief. Dann sind wir aber leider in die Therme gegangen,Darauf hätten wir verzichten sollen-baufällig,total überfüllt,schreiende,nackte Kinder und Jugendliche...wo bleibt hier der Jugendschutz. Mehrere Personen entdeckte ich mit Smartphones...keine freien Plätze in den Ruhebereichen,keiine freien Haken für Bademantel und Handtuch. Übrigens: es gibt Thermen die legen eine Altersgrenze für Kinder in Begleitung von Erwachsenen fest.....Kinder ab dem 14. Lebensjahr nur in Begleitung von Erwachsenen ,dürfen in die Therme Smartphon,Handy und Co sind in anderen Thermen verboten....wer will schon seine Nacktbilder im Netz wieder finden...auch dieses Erlebnis ließ unsere Laune nicht besser werden.Aber das dicke Ende kommt noch. Wir wollten abens im DEICHKIND essen gehen (Sushi)...laut eines Prospektes das im Zimmer lag, nimmt das Restaurant für Sitzplätze keine Reservierungen entgegen....dem war aber nicht so. Viele Tische waren mit Reservierungkärtchen versehen als wir uns einen Tisch suchen wollten.Es war supervoll an dem Abend. Wir mussten das Hotel verlassen, und da es inzwischen schon zu fortgeschrittener Stunde war, und wir auf die schnelle nichts geeignetes mehr finden konnten.....blieb uns nur noch das schlechteste Fastfoodlokals des Nordens.Alles schmeckt dort gleich....das Lokal war voll,wir mussten draußen sitzen und dann fing es auch noch an zu regnen...also,ein total verhagelter Geburtstag..Das Strandgut wird von uns nicht mehr besucht. Das Deichkind ist kein gutes Aushängeschild für das Hotel... wir sind sehr enttäuscht.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Fischerberg1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Oktober 2013

Wir waren mit ein paar Kollegen übers Wochenende zum Wellness in St. Peter Ording. Das Hotel ist modern eingerichtet und direkt an der Seebrücke gelegen, die Zimmer sind geräumig und sauber. Von dem Personal wurden wir stets freundlich und aufmerksam bedient. Leider war es vom Zimmer aus doch sehr schwierig die Rezeption telefonisch zu erreichen, es dauerte immer sehr lange, bis man jemanden am Apparat hatte. Bei einem technischen Problem wollte man umgehend einen Mitarbeiter anrufen und vorbei schicken, ich blieb die ganze Zeit über auf dem Zimmer und wartete. Eine ganze Weile später kam der Anruf der Rezeption der Techniker hätte mich nicht im Zimmer angetroffen, dafür aber eine Familie. Das passiert, wenn man den Mitarbeiter zum falschen Zimmer schickt...
Das Hotel ist mit der Dünentherme verbunden und daher ideal für Wellnessaufenthalte. Wir buchten mehrere Anwendungen und konnten diese auch problemlos besuchen. Probleme gab es nur bei der anschließenden Abrechnung, da in den Broschüren angepriesene Rabatte nicht berücksichtigt wurden. Dieser Abrechnungsfehler lag aber wohl eher auf Seiten der Therme, und nicht beim Hotel und wurden nachträglich korrigiert.
Die Räumlichkeiten des Hotels sind insgesamt sehr modern und schick eingerichtet. Die Lobby lädt zum verweilen bei einer Tasse kostenlosem Tee ein. Der Restaurantbereicht ist ebenfalls schön angelegt. Das Frühstücksbuffet bot eine ausreichende Auswahl an kalten und warmen Speisen an und bei schönem Wetter kann man gut auf der Außenterrasse mit Blick über die Dünen sitzen.
Insgesamt kann ich das Hotel sehr empfehlen.

  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Melli784!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2013

Stylisches Hotel, direkt an der Strandpromenade von St. Peter-Ording gelegen. 100 Meter zur Seebrücke. Hoteleigener Parkplatz vor der Tür, kostet 4 EUR pro Tag. Die Anzahl der Stellplätze ist zwar begrenzt, aber im Regelfall findet man einen.

Empfang und Lobby sehr freundlich, funktionaler Service und schneller Check-in. Die Zimmer sind groß genug und sehr sauber. In der Lobby bekommt man übrigens kostenlos Tee von einem Sponsor - das ist mal etwas ganz anderes. Minibargenerve gibt es nicht, stattdessen einen Getränkeautomaten. Einfach und pragmatisch.

Frühstück im hoteleigenen Restaurant, alles da und richtig gemütlich. Man kann seinen Wunschkaffee direkt an einem Vollautomaten auswählen oder auch wahlweise eine Kanne Filterkaffee bekommen. Tagsüber bietet das Restaurant eine bunt gemischte Karte an und dies zu akzeptablen Preisen. Abends gibt es ein Buffet für etwa 19 EUR pro Person.

Hat uns alles sehr gut gefallen. Sehr gerne wieder!

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, E112vdeTRR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. September 2013

Das Strandgut Resort-Hotel ist ein wirklich sehr modernes und geschmackvoll eingerichtetes Hotel. Der Urlaub beginnt bereits beim einchecken mit dem freundlichen Team. Das Doppelzimmer (Strandblick) ist gemütlich und stylisch eingerichtet; die Zimmergröße ist OK.

Der Service im Restaurant/Bar ist freundlich und schnell und das Frühstücksbuffet ist sehr gut. Der Gesamteindruck übertrifft deutlich die 3 Sterne.

Allein der Übergang zur Dünen-Therme ist für meinen Geschmack etwas zu verwirrend.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Marco_K646!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. August 2013

Hatten ein Meerblickzimmer im Strandgut. + stylisches sauberes Zimmer, toller Blick, leckeres Frühstücksbüffett im stylischen Restaurant, tolle Lage ,sehr nettes Serviceteam - zu kleines Zimmer für 160 € pro Nacht, keine Klimaanlage und nur ein Fenster zum Öffnen,Zimmerreinigung zwischendurch Waschbecken und Dusche nicht gereinigt nur Bett gemacht.

  • Aufenthalt: August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, megryan73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen