Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
Oberwesel
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (880)
Bewertungen filtern
880 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
786
73
11
6
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
786
73
11
6
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 880 Bewertungen
Bewertet am 10. August 2019 über Mobile-Apps

Zunächst einmal vielen Dank an das Team des Hotels für's "mitspielen "!
Wir sind schon zum Mittagessen im Schlosshotel angekommen und da wir den Abend schon anders verplant hatten gab es das Menue schon mittags. Es war gut, schön gearbeitet allerdings würde ich es mir etwas raffinierter abgeschmeckt wünschen. Der Service ist freundlichen, nett, könnte etwas aufmerksamer sein. Und verschwitzte Service Kräfte, geht gar nicht!!
Das Zimmer war in Ordnung, die Aussicht traumhaft und meine Frau begeistert!
Die Bitte um ein Taxi wurde termingerecht erfüllt.
Insgesamt fühlten wir uns wohl, das Frühstück bei strahlendem Sonnenschein war aber die Krönung!!

Aufenthaltsdatum: August 2019
Reiseart: als Paar
Danke, Joachim W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2019

Kurz: Lage, Blick, Zimmer, Personal, Essen, Getränke einfach TOP!
Die Terrasse ein Traum. Wunderbar der Hotelgarten (nur für Hotelgäste) /tolle Photos. Der Service ist ausgesprochen freundlich und kompetent. Klasse Weinempfehlungen und immer um das Wohl des Gastes bemüht. Wünsche werden gern berücksichtigt und umgesetzt. "Es ist ihr Abend und uns ein Anliegen diesen so schön wie möglich zu gestalten". WOW! Das hört man selten...
Die Küche (wir hatten das inkludierte 4 Gänge Menu) hat wirklich Stil und Klasse
Leckeres Frühstück und ein ausgezeichnetes Omlette bei bester Aussicht rundeten das Bild nur noch ab. Freie Minibar, die wir wirklich brauchten (Hitzewelle mit 38°C), Äpfel und Sherry auf dem Zimmer... Das Turmmuseum und die Aussichtsplattform sind ein Muss! ich bin eigentlich kein Museumsfan, aber die Herzlichkeit und geschichtsträchtigen Ausführungen des familär ebenfalls verbundenen "Historikers" sind auserordentlich unterhaltsam! Herzlichen Dank an Familie Hüttl und das gesamte Team. Es war ein ausserordentliches Erlebnis in dem historischen Gemäuer mit top Service und Kulinarik verweilen zu dürfen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Frembie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juli 2019 über Mobile-Apps

Die Übernachtung war ein Geschenk. Die Atmosphäre, das Abendessen und der Service waren klasse. Ich kanns empfehlen. Alle Sonderwünsche ans Essen wurden problemlos umgesetzt. Das Frühstück blieb vom Niveau hinter dem Abendessen zurück, war aber super lecker. Eierspeisen und Heißgetränke könnten frisch bestellt werden. Es gab einen Gruß aus der Küche.

Aufenthaltsdatum: Juli 2019
Reiseart: als Paar
1  Danke, spanien07!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2019

Lage toll, Zimmer wunderschön, Rest agiert auf maximal auf 3-Sterne Niveau

Nachfolgend unser subjektiver Eindruck:

Wir hatten 50. Jahrestag, da sollte es etwas besonderes sein, also für 300 € eine Übernachtung gebucht.

Gebucht wurde das Zimmer 21 = wunderschön, toll eingerichtet, kostenlos Sherry und Minibar.

Bis hier hin alles Bestens, dann startete die Katastrophe.

Der Preis beinhaltet ein 4-Gang Menü.

Im Restaurant angekommen:   An den Nebentischen 4 lärmende Kleinkinder und ein Amerikanisches Pärchen in Short und trägerlosen Shirts, also wie in der billigsten Bahnhofskneipe. Niemand vom Hotelpersonal interessierte sich dafür.

Nun zum Menü:

- Brot und Butter, Brot sehr schlecht, Butter in Ordnung
- Gruß aus der Küche war ein gekühltes Spargel Gazpacho =   sehr gut               
- Spaghettini mit Trüffelrahm absolut geschmacklos
- Schweinekotelett, Karotten, Schupfnudel, Fleisch gut der Rest wieder völlig
geschmacklos                                             .
- Erdbeeren "Romanoff" mit weißem Schokoladeneis, Erdbeeren leider ohne
Romanoff, Eis ohne Geschmack

der Aperitif Himbeeren in Sekt war gut und mit 7,50 € in Ordnung,
der selbst ausgesuchte Wein war super und mit 33 € preislich akzeptabel,
die zwei Expressi waren toll heiß und gut.

Frühstück:

Natürlich wunderschön draußen mit Rheinblick, aber die Qualität auf 2 Sterne Niveau:

- Kaffee miserabel
- Brötchen so ola la
- Mini Croisannt sonderbarer Geschmack
- Laugengebäck = ein Geschmack der in Bayern zu einer Hinrichtung führen würde
- Wurst selbst eine einfache Leberwurst ohne Geschmack
- Orangensaft Massenware aus dem Tetrapack

Achtung hier asiatische Touristen im Bademantel !!!

Fazit:   Wir werden frühestens zu unserem 100. Jahrestag wieder buchen = Sarkasmus

Aufenthaltsdatum: Juni 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hermannnuber1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
schoenburg, Inhaber von Burghotel Auf Schönburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Juni 2019

Sehr geehrte Gäste,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung - auch wenn es eine etwas Niederschmetternde war.

Auf alle Fälle freuen wir uns, dass Sie doch einiges in unserem Haus, die Burg und Lage selbst,
das Zimmer mit den Willkommens-Extras, Aperitif, Wein, Espressi und einige Angebote des
Abendessens, gut fanden. Natürlich tut es uns sehr leid, dass Ihnen so vieles andere beim
Abendessen und Frühstück nicht gefallen hat.

Wir möchten nicht auf Einzelheiten eingehen, aber dennoch anmerken, dass wir grossen Wert
auf die Qualität unserer Einkäufe und Speisen legen. Auf unser Frühstücksangebot sind wir
sogar wirklich stolz und, nein, wir bieten keine Massenware oder Tetrapackgetränke an. Unser
Orangensaft ist ein Premium Direktsaft aus der Glasflasche. und Schinken und Wurst kommen
vom Bio-Bauern

Zur Kleiderordnung - Shorts, trägerlose Shirts, bademantelähnliche (?) Mäntel - möchten wir
sagen, dass wir unseren Gästen nicht vorschreiben mögen, wie sie sich zu kleiden haben
(allerdings würden wir bei Badekleidung einschreiten). Man soll sich bei uns wohlfühlen und
entspannt geniessen können.
Wir verstehen auch, dass der Lärm anwesender Kleinkinder meist nicht zu einer guten
Stimmung beiträgt

Wir wären dankbar gewesen, hätten Sie uns am Abend bzw. am Morgen auf die von Ihnen
empfundenen Mängel hingewiesen. Vielleicht hätte man das ein oder andere abmildern
können. Ganz sicher hätten wir einen anderen Restaurantplatz für Sie organisiert - ohne
Kleinkinder und Gäste mit für Sie störender Kleidung.
Gerade an einem besonderen Tag, wie bei Ihnen am Jahrestag, möchte man sich doch speziell
umsorgt und verwöhnt fühlen. Das haben wir offensichtlich nicht geschafft und das bedauern
wir.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann und Johann Hüttl

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Juni 2019

Meine Frau und ich waren die Tage zum Mittagessen auf Schönburg.Ein einzigartiges Haus.Die Terasse und das Restaurant sehr schön gedeckt,wunderschöne Kulisse mit Blick auf den Rhein.
So richtig zum verlieben.
Speisen hervorragend,Service perfekt und persönlich.
Jederzeit wieder gerne.
Die Preise entsprechen voll den Leistungen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Service
1  Danke, Jürgen I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen