Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Alexander Herrmann's Posthotel (Romantikhotel)
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Wirsberg suchen?
Verfügbare Hotels anzeigen
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Goldener Hirsch Hotel-Gasthof(Bad Berneck im Fichtelgebirge)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Hartl's Lindenmühle(Bad Berneck im Fichtelgebirge)
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Gästehaus und Hotel Merkel(Bad Berneck im Fichtelgebirge)
Hotel anzeigen
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hotel Heissinger(Bad Berneck im Fichtelgebirge)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel Cafe Pension Bluechersruh(Bad Berneck im Fichtelgebirge)
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Restaurant
Bewertungen (121)
Bewertungen filtern
121 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
63
44
12
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
63
44
12
2
0
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
73 - 78 von 121 Bewertungen
Bewertet 7. Mai 2014

Wir, d.h. drei befreundete Paare freuten uns auf den Genusstag mit dem 6 Gang Menü.

Der Eingangsbereich vor der Rezeption wirkte dürftig und wie gerade im Umbau. Die Rezeption war sehr freundlich, die Zimmer angenehm und komfortabel. Ebenso der SPA Bereich.

Abends im Restaurant: Ambiente sehr schön und ausgewogen. Sehr freundliches Servicepersonal nahm die erste Bestellung auf. Vorab 4 Aperitif, da die Tischrunde noch nicht vollzählig war. Trotz Hinweis dass wir noch nicht vollzählig sind, servierte man den ersten Gruß aus der Küche für 4 Personen, den wir nicht annahmen. Gerne hätten wir mit unseren Freunden das Menü zusammen begonnen. Pünktlich zum vereinbarten Termin waren wir dann vollzählig. Es wurden zwei weitere Aperitifs sowie Wasser und drei verschiedene Flaschen Wein bestellt. Nun begann der Service weiter zu lahmen. Ein falscher Aperitif wurde serviert. Nach dem Gruß aus der Küche -nun für 6 - noch immer kein Wein, dafür wurde dann fälschlicher Weise der zweite Gang gereicht. Optisch und geschmacklich ein Genuss. Es wäre schön gewesen wenn wir dazu auch schon einen Wein gehabt hätten. Nach Beendigung dieses Ganges kommen dann doch zwei Flaschen Wein. Auf die Frage nach der dritten Flasche erfahren wir, dass der Sommelier noch auf der Suche danach sei. Mittlerweile entschuldigt man sich für diese Missgeschicke im Service und setzt mit Gang 1 fort. Noch immer hat sich die dritte Flasche nicht eingefunden, dafür erscheint nun der Sommelier und erklärt das dieser Jahrgang nicht mehr vorrätig sei. Und so setzten sich die Unzulänglichkeiten fort. Jeder Menügang eine Freude und ein absoluter Genuss genauso wie die weiteren Grüße aus der Küche - jedoch wird sauberes Besteck abgeräumt, benutztes dagegen liegen gelassen. Auch über die Füllhöhe eines Weinglases sollte sich der Service mal nachschulen lassen. Auch der als Entschädigung für die Unzulänglichkeiten servierte zusätzliche Menügang konnte nicht über weitere Fehler hinwegtäuschen. Wieder wird ein Getränk vergessen. Wein und Wasser zu spät nachgeschenkt und ein Dessert (trotz Hinweis auf eine Erdbeerallergie zu Beginn des Abends) falsch serviert.
Unser Fazit: Küche und Restaurant hervorragend und ein kulinarisches Erlebnis. Jederzeit wieder.
Der Service kann trotz Freundlichkeit und Bemühungen in keiner Weise diesem hohen Niveau entsprechen.
Sehr gerne hätten wir 5 Sterne vergeben doch der maximal 2 Sterne Service lässt bei allem Wohlwollen leider nur eine 4 Sternebewertung zu.
Ein Abend zu zweit mag sicher ein großartiges Erlebnis sein, doch mit drei Paaren an einem Tisch war das Personal total überfordert.

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, ML50A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Mai 2014

Anläßlich meines Geburtstages haben wir eine Übernachtung mit einem 6-Gänge-Menü und Geburtstags-Paket gebucht. Es war, wie schon vor 2 Jahren, ein Erlebnis! Als wir einchecken wollten, war zu diesem Zeitpunkt Alexander Herrmann an der Rezeption mit der Signierung der Kochbücher (Ende eines Kochkurses) beschäftigt, so dass wir einige Minuten warten mussten. A. H. hat sich, nachdem er dem letzten Gast sein Kochbuch beschriftet hat, sofort mit uns persönlich unterhalten, was sehr angenehm war und sich für die Wartezeit entschuldigt. Die Hotelangestellte an der Rezeption war auch sehr nett. Unsere Suite war sehr schön, ruhig gelegen, die Betten sehr bequem. Am Abend genossen wir das 6-Gänge-Menü, das aber in Wirklichkeit aus 12 Gängen bestand (es kamen immer wieder "Grüße aus der Küche"!). Auch hier waren die Angestellten sehr nett und zuvorkommend. Wir können das Essen nur so beschreiben: ERSTKLASSIG !!!!! Man kann es nur empfehlen! > Jeder Gang war auf seine Art und Weise ein kulinarisches Erlebnis. Außerdem haben wir es begrüßt, dass es auch möglich war, ein Glas Wein zu bestellen (0,1 l), Der anschließende Besuch der Bar hat unseren Abend sehr schön ausklingen lassen. Am nächsten Tag haben wir sehr gut gefrühstückt. Die Auswahl lässt keine Wünsche offen! Alles frisch und eine sehr gute Qualität. Jedenfalls kann man das Hotel mit Restaurent sehr empfehlen!. Wir werden bestimmt wieder kommen!
ANMERKUNG: Dass einige Bewerter den "persönlichen Service" bzw. die "Freundlichkeit der Angestellten" bemängeln, ist für uns nicht verständlich! Aber vielleicht sollten sich solche Personen vielleicht einmal selber diesbezüglich bewerten!

Zimmertipp: Junior-Suite Nr. 254 - sehr ruhig gelegen.
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Elli111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. März 2014

Wir verbrachten ein Wochenende im Posthotel mit einem Abendessen im Restaurant und einem weiteren im Bistro. Das Menü im Gourmet-Restaurant Stand unter dem Motto "Kontraste" und war sehr lecker, wobei mir die Experimentierfreude zumindest beim Dessert zu weit ging. Die Weinbegleitung zum Menü war hervorragend. Das Abendessen am nächsten Tag im Bistro war ebenfalls lecker und deutlich günstiger. Den Weinen könnte ich hier allerdings weniger abgewinnen. Herr Herrmann kam an beiden Abenden an die Tische und begrüßte die Gäste.
Wie in anderen Kommentaren bemerkt, ist das Hotel im Gegensatz zum Restaurant in die Jahre gekommen und die Zimmerpreise hierfür unverhältnismäßig. Das Frühstück im Bistro des Hauses war allerdings hervorragend und lässt die altbackenen Zimmer fast vergessen.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, BG55437!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2013

Dem Haus fehlt zwischenzeitlich die Seele. Der Chef ist nur noch im Fernsehen präsent. Das Personal an der Reception ist unverbindlich und im Restaurant sehr kühl. Lediglich im Bistro und beim Frühstück traf man aufgeschlossene weibliche Bedienungen.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, Brigitte F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2013

Wir buchten ein Wochenendarrangement anlässlich meines Geburtstages, um die Küche von Alexander Herrmann zu genießen. Der Empfang an der Rezeption war sehr nett und die Dame vom Empfang begleitete uns bis zum Zimmer. Unser Zimmer mit Bakon war direkt über der Terrasse mit schönem Blick auf dem Marktplatz. Schönes Zimmer, sauber und geräumig. Das Abendessen Freitag, fränkisches Tapas-Menü, einfach genial und geschmacklich toll. Das Frühstücksbuffett war sehr großzügig und reichlich, es gab alles, was das Herz begehrt. Selbstgemachte Marmeladen, sehr lecker. Das Samstagmenue, ein 5-Gänge-Menue war eine geschmackliche Sensation. Außer den 5 Gängen gab es noch diverse Zwischengänge und Grüße aus der Küche. Auch unsere 8-jährige Tochter durfte die Schiefertrüffel probieren, sie wurde mit eingebunden. Alexander Herrmann war persönlich vor Ort, sprach mit uns und stand auch selbstverständlich für ein Foto zur Verfügung. Ein toller Mensch, sehr bescheiden, zurückgenommen und unheimlich nett. Auch das gesamte Servicepersonal war immer ansprechbar und hilfsbereit. Den Wellnessbereich haben wir uns nur angesehen, aber nicht genutzt. Der Poolbereich mit Säulen und Naturstein ist ein Traum. Wir kommen auf jeden Fall wieder und werden sicherlich auch einen Kochworkshop mit Alexander Herrmann buchen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, amaduse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen