Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Den Eintritt leider nicht wert”
Bewertung zu Europas Rosengarten

Europas Rosengarten
Platz Nr. 2 von 19 Aktivitäten in Zweibrücken
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 12. Juni 2012

Ich besuche gerne und oft unterschiedlichste Gärten. Wegen der vollmundigen Beschreibungen in allen möglichen Reiseführeren war ich schon sehr gespannt auf den Rosengarten in Zweibrücken.
Für einen Eintritt von 4,50€ hatte ich mir dann auch einen besonderen Garten erhofft, der zum Verweilen einlädt. Der Garten ist zwar ganz schön, aber die Auswahl der Rosen ist nicht so ausgefallen, wie erhofft und groß ist der Garten auch nicht.
Wenn man als Urlauber kommt muß man wissen, daß es im Park kaum Gastronomie gibt. Für Getränke und ein Eis reicht es aber.
Für die Einheimischen laden die großen Rasenflächen zum Picknick ein, was auch von vielen Familien genutzt wurde.
Übrigens waren wir am nächsten Tag in Nancy im dortigen kostenlosen Stadtpark. Die Auswahl der Rosen ist zwar geringer, dafür macht der Rosengarten im Park einen liebevoll gepflegten Eindruck.

3  Danke, 74.172!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (77)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

37 - 41 von 77 Bewertungen

Bewertet am 5. Juni 2012

Den Abschluß einer Gartenreise nach Frankreich bildete der Rosengarten in Zweibrücken.

Wir fanden eine Vielfalt von Rosen mit Begleitstauden, wunderschön präsentiert. Die Rosen sind sehr gut gepflegt und wenn man genau hinschaut kann man sich manche Details mit in den eigenen Garten nehmen.

Gerade beim Eingang fand ich die Beete mit Rosen und Heucheras und dgl. aussergewöhnlich gut gelungen.

Einige meiner Vorredner kann ich nicht verstehen, man kann 1960 nicht mit 2010 und mehr in der Gartengestaltung vergleichen. England ist das Gartenparadies - dort ist es üblich auf dem Rasen zu picknicken. Dadurch entsteht eine gelöste Stimmung und warum paßt das nicht in einen Rosengarten?

Ich bin sicher bei nächster Gelegenheit wieder im Zweibrücker Rosengarten!!!

Danke, Hedi H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2012

Naja eigentlich ahben wir uns schon etwas mehr erhoft vom so bekannten zweibrücker Rosengarten. Allerdings wurden wir dann etwas enttäuscht als wir diesen betraten. Es blühten zwar viele Rosen und das Entspannen auf gelungenen Pfaden durch den Garten ist sehr erholsam, aber eine große Vielfalt war nicht zu erkennen. Auch fehlten unserer Meinung nach ein paar Exoten und Highlights.

Danke, Heiko B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Dezember 2011

Wer wie wir den Rosengarten seit über 50 Jahren kennt, kann nur enttäuscht sein. Von den ehemals über tausend ( 1 000 ) Rosensorten sind noch ein paar hundert geblieben. Uns wäre auch lieber, wenn weniger Züchtungen " berühmten Menschen " gewidmet wären und man sich stattdessen auf den eigentlichen Sinn eines Rosengarten besinnen würde, nämlich der Romantik. Die aber hat man unter großflächigen Rasenbeeten begraben. Direkt eingeschüchtert fanden wir uns von dem monströsen Musikpavillon. Schon beim Eintreten vermißten wir den verspielt wirkenden Eingangsbereich, stattdessen erwartete uns eine Schachtelkonstruktion zum Abgewöhnen. Nein das ist nicht mehr unser Zweibrücker Rosengarten. Wer hier noch Gefallen findet, wohnt warscheinlich inmitten einer großstädtischen Betonwüste. Das einzige Positive, das wir registrieren durften, ist das Rosenmuseum. Hier haben sich offensichtlich Enthusiasten dem Negativtrend entgegengestellt und mit Akribie und Fleiß etwas bewirkt. Schade, daß das Umfeld umso stärker enttäuscht.
Die Behauptung, daß der Rosengarten für jeden Zweibrückenbesucher ein Muß sein soll, hat nach den Eindrücken unserer Visite schon fast etwas Bedrohliches. Wer wie wir fast alle europäischen Anlagen mit Rosenkarakter kennt, weiß was wir meinen. Rosengarten Zweibrücken - nein Danke.

5  Danke, Wanderfalke54!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. November 2011

Die Farbenbracht und der Duft an einem lauen Spätsommerabend sind überwältigend.Europas Rosengarten liegt fast mitten in Zweibrücken und präsentiert hunderte von verschiedenen Rosenarten in sehr gepflegter und fast romantischer Atmosphäre. Von Queen Elisabeth bis zu Roman Herzog sing auch die verschiedensten berühmten Meschen gewidmeten Züchtungen zu sehen. Die Assoziationen zu den Namensgebern muß man sich schon selst vorstellen. Europas Rosengarten ist jedenfalls in der warmen Jahreshälfte ein "Muß" für jeden Besucher in Zweibrücken.

2  Danke, leknuk18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Europas Rosengarten angesehen haben, interessierten sich auch für:

Zweibrücken, Rheinland-Pfalz
Zweibrücken, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Europas Rosengarten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen