Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fahrt nach Iserlohn lohnt sich”
Bewertung zu Dechenhöhle

Dechenhöhle
Platz Nr. 1 von 6 Aktivitäten in Iserlohn
Details zur Sehenswürdigkeit
Beitragender der Stufe 4
32 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fahrt nach Iserlohn lohnt sich”
Bewertet am 24. April 2011

Die Dechenhöhle ist einen Ausflug wert, die Führung war interessant und der Eintrittspreis völlig ok. Das nebenan gelegene Deutsche Höhlenmuseum bietet sehr interessante und gut aufgearbeitete Eindrücke! Nach der Besichtigung lohnt sich die Weiterfahrt ins Zentrum der 100.000-Einwohner-Stadt Iserlohn, vom dortigen Stadtbahnhof (erster Wanderbahnhof in NRW) ist z.B. der Danzturm hoch über der Stadt gut zu erreichen. Dechenhöhle und Innenstadt sind z.B. über die RE-Bahnlinie Essen-Iserlohn gut angebunden.

Hilfreich?
4 Danke, Penzancetraveller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

43 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    23
    15
    4
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Iserlohn, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
59 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswerte Tropfsteinhöhle”
Bewertet am 2. Februar 2011

Die Dechenhöhle liegt im Iserlohner Stadtteil Untergrüne und ist sowohl mit dem Auto (A46 Abfahrt Oestrich) als auch mit dem ÖPNV (Bus&Bahn Haltestelle Dechenhöhle) gut zu erreichen. Zur Höhle gehört auch das benachbarte Höhlenkundemuseum, der EIntritt für beides lag zusammen bei angemessenen 6€. Die rund 30-minütige Höhlenführung war kurzweilig und man konnte interessante Eindrücke mitnehmen. Die Führung geht über einen ausgebauten Rundweg in der Höhle, andere Teile dürfen nicht betreten werden, Fotos sind ebenso nicht erlaubt.

Zu empfehlen ist die Dechenhöhle auch für Kinder, hier werden spezielle Führungen u.a. für Gruppen angeboten und es gibt einen Höhlengeist zu entdecken.

Aufenthalt Mai 2010
Hilfreich?
3 Danke, FQ287!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Iserlohn
Beitragender der Stufe 5
67 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dechenhöhle in Letmathe”
Bewertet am 17. Januar 2011

Die Dechenhöhle ist mir seit meiner Kindheit vertraut.. Viele Male bin ich dort gewwesen mit Schule, Familie und Freunden. Der Besuch lohnt immer wieder. Diese tollen Topfsteinformationen, die toll ausgeleuchtet werden, sind einfach sehenswert. mein letzter Besuch war in der Weihnachtszeit. Das ist ein besonderes Erlebnis, zumal mehrere Künstler mit ihren Beiträgen den Besuch untermalen. Einfach großartig.

Aufenthalt Dezember 2010
Hilfreich?
Danke, 1susanne12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hagen, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
39 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Tropfsteinhöhle”
Bewertet am 8. Januar 2011

Die Dechenhöhle ist eine der meistbesuchten Schauhöhlen Deutschlands und befindet sich in Iserlohn bei Hagen zwischen dem Ruhrgebiet und dem Sauerland. Der Eintritt zur Führung durch die schöne Tropfsteinhöhle sowie dem angeschlossenen Höhlenmuseum kostet 6,- Euro. Im Winter ist der Besuch der Höhle durchaus empfehlenswert, weil dort eine recht konstante Temperatur von rund 10 Grad Celsius herrscht. Die Führung dauert rund 40 Minuten und ist auch für Leute mit Platzangst problemlos machbar, weil man durch keine engen Stellen geführt wird. Das Anfassen der Tropfsteine ist absolut verboten, Fotografieren ebenso. Als besonderes Erlebnis sollte man vielleicht eines der in der Höhle veranstalteten Konzerte besuchen.
Die Dechenhöhle an sich ist sehr sehenswert; die Führung hätte besser vorgetragen sein können, wirkte ein bisschen steif.
Beginnend an der Höhle kann man auch noch einen geologisch interessanten Wanderweg mit Aussichtspunkten ablaufen, Dauer wohl etwa 1 Stunde. Wir haben uns wegen der Witterungsbedingungen leider nur auf ein Teilstück beschränkt.

Aufenthalt Januar 2011
Hilfreich?
2 Danke, kitchenbutcher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Dechenhöhle angesehen haben, interessierten sich auch für:

Iserlohn, Nordrhein-Westfalen
Altena, Nordrhein-Westfalen
 
Hagen, Nordrhein-Westfalen
Hagen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Dechenhöhle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen