Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“4Sterne -Hotel = ziemliche Übertreibung”
Bewertung zu Hotel Van Bebber

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Hotel Van Bebber
Nr. 6 von 7 Hotels in Xanten
Bewertet am 19. August 2012

positiv: Sauberkeit , freundliches Personal, schön eingerichtet, gute Lage
negativ:Von einem 4Sterne -Hotel erwarte ich in Hinsicht der Ausstattung wesentlich mehr: einen Fön muss man sich an der Rezeption abholen - ein Unding, Licht im Bad zu dunkel, dazu gibt es im fensterlosen Bad auch keine Entlüftung. Auch das Frühstücksbüffet war für ein Hotel dieser Katagorie unzureichend: wenig frisches Obst, als Ganzes hingestellt-frischer Obstsalat wäre angebracht, geringe Müsliauswahl.Der Fernseher auf dem Zimmer war sehr klein und altmodisch.. Das Aufzug ist vom Abend bis zum frühen Morgen nicht benutzbar.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Heide505!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (59)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

23 - 29 von 59 Bewertungen

Bewertet am 12. August 2012

Wir hatten 2 Übernachtungen geplant, um unserem Hochzeitstag neben dem Besuch der wunderbaren Stadt einen schönen Rahmen zu geben, für insgesamt 222 Euro schlafen und frühstücken mit gewisser Erwartungshaltung verbunden. Gut, den Fön kann man sich, wenn man vorher nicht geschaut hat, mit dem Turban auf dem Kopf von der Rezeption abholen. Unter unserem Zimmer (308) sprang alle 30min ein Schiffsdiesel an, wohl um zu lüften oder zu kühlen.
In den Schlaf kommen schon schwer, aber ab 4 Uhr früh wachliegen war nicht mehr romantisch.
Das Frühstück war in Ordnung, aber für 4 Sterne nicht umwerfend. Der Kaffee war dünn, die Brötchen hart. Habe entgegen meiner Gewohnheit aber sehr guten Tee getrunken, den man sich selbst aufgießen kann. Vor unserem Fenster waren Stuhl und Tisch als Raucherexil eingerichtet. So haben wir nicht nur das Fenster, auch die Vorhänge geschlossen gehalten.
Die Enttäuschung über unsere Fehlentscheidung wurde aber durch die sehr schöne Stadt, das gute Glas Wein im Mühlengarten, den guten Kaffee im Cafe Emilie und hervorragendes Essen im Gotikhaus gemildert.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Skiffleboard!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2011

Das Hotel liegt in Gehweite des Marktes und des Doms in historischer Lage. Der Empfang war sehr freundlich und der Eingangsbreich ist zwar etwas dunkel, aber trotzdem urgemütlich. Wohn- und Badbereich waren geräumig und sehr gut eingerichtet. Die Armaturen im Bad waren zwar keine Mischbatterien aber so klassisch wie man es leider heute in Deutschland nur noch selten findet. Vor allem der Balkon - zu einer Parkseite gelegen - ist bei schönem Wetter ein Genuss. Das Frühstück ist überaus reichhaltig und von sehr guter Qualität. Leider war das Restaurant geschlossen, da es aber genug Alternativen in direkter Nachbarschaft gibt, war dies kein Problem. Das Preis- Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, snookerpaul!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juli 2011

Im schönen Städtchen Xanten ist dieses Hotel eine gute Adresse. Bestens gelegen im Zentrum der schönen Altstadt, nur ein paar Schritte zu allen Sehenswürdigkeiten. Das Ambiente ist urgemütlich, kein moderner Schnick-Schnack. Die Einrichtung mag für einige Menschen vielleicht etwas dunkel und altbacken wirken, aber das macht eigentlich gerade die Gemütlichkeit aus. Das Frühstück ist lecker und man speist in ebenfalls gemütlichem Ambiente. Wir kommen bei unserem nächsten Xanten-Besuch bestimmt zurück.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MindTheTouriTrap!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juni 2011

"Xantens Eßzimmer", mit diesem Spruch wird für das Restaurant vom Hotel van Bebber Reklame gemacht.
Es mag sein, dass das Hotel "first class" ist. Ohne Zweifel ist es das teuerste am Platze. Auch die Preise der Speisekarte sind wesentlich höher als bei allen anderen Hotels und Restaurants in Xanten.
Wir bestellten Spargel (vom Niederrhein) mit Sauce Hollandaise, Kartoffeln und einem kleinen Schnitzel. Die Sauce Hollandaise war gut, frisch zubereitet, das Schnitzel ok, der Spargel gut, nur die Kartoffeln musste man auf dem Teller "suchen".
Insgesamt war das Essen gut. Nun ging es ans Bezahlen. Wie oben erwähnt, ist es für Xanten ein sehr teures Restauarnt. Unsere Zeche entsprechend hoch. Als wir dann mit "Plastikgeld" zahlen wollten, ging dies angeblich nicht.

Fazit: Eßzimmer Xanten, Hotel van Bebber, nein Danke, das war kein besonders guter Service. In einem solchen Hotel, noch dazu bei diesem Hochpreisniveau ist das Zahlen mit "Plastik" wohl eigentlich selbstverständlich!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
4  Danke, Rheinbayer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2010

Alles in allem ein sehr gelungener Aufenthalt, wir haben Urlaub in der schoenen Roemerstadt gemacht, hier gibt es fuer jeden etwas zu erleben. Ein malerisches Staedtchen mit viel Kultur und Geschichte. Das Hotel war super, der Empfang sehr herzlich und die Zimmer sauber. Tolle Zimmerausstattung wir hatten die gehobenere Klasse, diese ist mit wunderschoenen alten Moebeln bestueckt und nur zu empfehlen.
Das Fruehstuecksbuffet haben wir gerne dazu gebucht fuer den Preis von 11,00 € pro Person ist dieses mehr als reichhaltig. Die Betreuung und der Sevice waren durchweg freundlich und jederzeit hilfsbereit. Wir kommen gerne wieder in das Hotel van Bebber !!

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, albatros005!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2008

Das van Bebber ist ein Traditionshotel in einer alten Stadt. Es liegt völlig zentral und ist vom Bahnhof leicht zu Fuß zu erreichen, wenn man wenig Gepäck hat. Ich reiste mit einer Gruppe, hatte also keine Wahl, welches Zimmer ich bekommen würde. Ich bekam eine Suite im Dachgeschoß mit kurzem Weg über das offene Dach. Sie war sehr geräumig, aber der Zugang schwierig. Da das Hotel nicht voll besetzt war, bekam ich nach einigem Suchen ein Einzelzimmer unter dem Dach. Außer, dass ich mir beim Aufstehen manchmal den Kopf anstieß, war es bequem und angemessen. Die Zimmerfrau half mir beim Umzug. Allen Zimmern war gemeinsam, dass die versprochene Gratis-WLAN-Verbindung wegen Signalschwäche nicht funktionierte. Auch bekam ich erst nach einigem Nachfragen meine Heimatzeitung bei der Rezeption. Der Service war nicht unfreundlich, aber überfordert. Es fehlte offensichtlich die Schulung durch die Eigentümer, die im Prospekt, aber nicht in der Realität hervortraten. Der Servicemangel zeigte sich auch im Restaurant, wo zunächst nur eine Servierkraft für die 46 Gäste unserer Reisegruppe zur Verfügung stand. Hingegen war das Essen selber vorzüglich und in den 4 Tagen unseres Aufenthalts abwechslungsreich. Das Frühstücksbüffet war ausreichend bestückt, aber nicht außergewöhnlich reichhaltig.
Die verschiedenen Gasträumlichkeiten sind rührend altmodisch eingerichtet (Geweihe im Hubertuszimmer), aber gemütlich. Eine geräumige Terrasse an der Strasse (Fußgängerzone) war wegen schlechten und kühlen Wetters wenig besetzt. Letzten Endes haben wir uns in der Gruppe mit der Unterbringung und dem Essen zufrieden gefühlt.

  • Aufenthalt: Juli 2008
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Genussmensch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Xanten angesehen:
0,2 km entfernt
Hotel Hövelmann
Hotel Hövelmann
Nr. 3 von 7 in Xanten
30 Bewertungen
0,3 km entfernt
Nibelungen Hof
Nibelungen Hof
Nr. 4 von 7 in Xanten
40 Bewertungen
0,5 km entfernt
Hotel an de Marspoort
Hotel an de Marspoort
Nr. 1 von 7 in Xanten
43 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1,8 km entfernt
Hotel Fürstenberger Hof
Hotel Fürstenberger Hof
Nr. 2 von 7 in Xanten
33 Bewertungen
0,5 km entfernt
Hotel Restaurant Neumaier
Hotel Restaurant Neumaier
Nr. 5 von 7 in Xanten
31 Bewertungen
5 km entfernt
Kein Foto bereitgestellt
Hotel Birten
Nr. 7 von 7 in Xanten
5 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Van Bebber? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Van Bebber

Anschrift: Klever Str. 12, 46509 Xanten, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Xanten
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Hotelstil:
Nr. 6 von 7 Hotels in Xanten
Preisklasse: 87€ - 121€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Van Bebber 4*
Anzahl der Zimmer: 35
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Hotel van Bebber ein bekannter Name im Zentrum der Römerstadt Xanten am Niederrhein mit 230-jähriger Tradition unweit des Xantener Dom's gelegen. Geschäftsreisende als auch Wochenendbesucher für Kurzurlaube fühlen sich hier wohl. 35 großzügige Hotelzimmer - teilweise mit Balkon, Eckbadewanne und Antiquitäten - erleben Sie niederrheinische Gastlichkeit. In unserem Traditionshaus, wo schon Napoleon und Churchill beherbergt wurden, werden auch Sie das Gefühl haben, zu Hause zu sein. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Odigeo, Evoline ltd und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Van Bebber daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Van Bebber Xanten
Xanten Bewertung
Xanten Kritik

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen