Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Waldhotel Tannenhäuschen
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
116 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
72 $*
70 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
167 $*
162 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Birten(Xanten)(Großartige Preis/Leistung!)
67 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
127 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (201)
Bewertungen filtern
201 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
74
73
39
12
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
74
73
39
12
3
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
130 - 135 von 201 Bewertungen
Bewertet 15. Januar 2014

Wir haben das Angebot "Immer wieder sonntags" gebucht.
Es war wirklich schön und entspannend.
Außerdem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
Der Service war prima. Alle Mitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit.
Wir haben eine Hausführung mitgemacht, die kurz und effektiv war. Man konnte alles fragen und bekam für alles eine Antwort.
Abends haben wir nach dem Essen noch köstliche Cocktails an der hauseigenen Bar getrunken.
Es war ein rundum schönes kurzes Wochenende.
Das mein Freund und ich uns dort verlobt haben, war die Kirsche auf der Torte :)

Zimmertipp: Wir waren in einem der Kronenzimmer und fanden es super. Viel Platz, tolles Badezimmer. Kleiner Balkon mit guter Aussicht.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SarahZacharias!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Januar 2014

Wir waren zu einem spontanen Kurztrip im Tannenhäuschen und haben uns gut erholt. Nachteilig empfanden wir eine Großveranstaltung im Restaurantbereich - der Eingang konnte zeitweilig nicht genutzt werden. Außerdem war das Hotel sehr voll und es kam zu einem großen Stau beim Auschecken - Tagesgäste für den Spa-Bereich bevölkerten die Halle und es war zu wenig Personal an der Rezeption. Schade war auch, dass der Spa-Bereich vollkommen für zusätzliche Behandlungen ausgebucht war. Hervorzuheben ist das hervorragende Essen im Restaurant - leider wurde das Frühstücksbuffet gar nicht oder nur schleppend nachgefüllt. Insgesamt würden wir aber wieder hinfahren und haben uns gut erholt.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bettina J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Januar 2014

Insgesamt hat uns das Tannenhäuschen gut
gefallen. Da wir nachts immer bei geöffnetem
Fenster schlafen, konnten wir häufig die vorbeifahrenden Güterzüge hören, obwohl wir
zur gegenüberliegenden Seite wohnten. Das
Zimmer wirkte schon insgesamt etwas alt- modisch, das Bad hingegen - mit Doppelwasch-
becken und ebenerdiger Dusche - gefiel uns
gut. Insgesamt könnte das Hotel aber eine
Auffrischung vertragen. Das Essen (Frühstück
und Abendessen) war ausgezeichnet, die Be-
dienung sehr freundlich, aber weniger herzlich.
Der Spabereich mit Bistro hat uns überzeugt.
Die Massagen sind zu empfehlen, wenn auch
nicht preisgünstig, was auch für die Getränke
im Restaurant gilt. Eine Flasche Wasser für
€ 6,00 und ein Glas Tischwein für € 7,00 sind
etwas überzogen. Zum Wandern gibt es leider in der näheren Umgebung kaum Möglichkeiten.
Auch auf einen Abendspaziergang muss in der
dunklen Jahreszeit mangels passender Umgebung verzichtet werden.
An den Wochenenden (ab Freitag) ist das Hotel stark besucht, was sich auch auf den Spa-bereich auswirkt. Nach "guter deutscher Sitte"
sind dann die Liegen oft stundenlang mit Hand-
tüchern belegt und von den Besitzern fehlt jede Spur. Auch "vergessen" offensichtlich viele
Mitbürger, die Handtücher beim Verlassen mitzunehmen und zurückzugeben.
Nicht zu entschuldigen ist die Tatsache, dass
etliche Schwimmer - selbst wenn sie gerade aus der Sauna kommen - sich nicht vorher abduschen. Hier ist die Hotelleitung gefragt!
Uns fehlte auch eine gemütliche Bar, an der
man z.B. nach dem Essen noch einen Digestif zu sich nehmen kann. Die vorhandene Bar ist
äusserst unattraktiv und liegt mitten im "Durch-
gangsverkehr" zum Restaurant.
Trotz einiger Minuspunkte, die vielleicht ja mal behoben werden, kommen wir sicher wieder
(unter der Woche), zumal das Tannenhäuschen von unserem Wohnort schnell zu erreichen ist.

Zimmertipp: Insgesamt waren wir mit unserem Aufenthalt im Tannenhäuschen zufrieden. Da wir nachts immer mit geöffnetem Fenster schlafen, konnten wir die Güterzüge hören, obwohl wir ein Zimmer zur gegenüber liegenden Seite hatten, das ansonsten etwas altmodisch wirkte. Dagegen hatte das Bad, mit Doppel-waschbecken, ein modernes Flair. Das Essen (Frühstück und Abendessen) war sehr gut, die Bedienung sehr freundlich, aber nicht herzlich. Der Spabereich mit Bistro hat uns sehr gut gefallen. Die Massagen sind zu empfehlen (wenn auch nicht gerade preisgünstig). Das gilt auch für die Getränke im Restaurant (1 Flache Wasser für € 6,00 und ein Glas Tischwein für € 7,00 (0,2) sind einfach zu teuer. Zum Wandern gibt es in der näheren Umgebung nicht viele Möglichkeiten, und auch für einen Abendspaziergang in der dunklen Jahreszeit gibt es kein attraktives Umfeld. An den Wochenenden (ab Freitag) ist das Hotel stark besucht, was sich auch auf Schwimmbad und Sauna auswirkt. Nach "guter deutscher Sitte" sind dann im Ruheraum häufig die Liegen stundenlang mit Handtüchern belegt und von den Besitzern weit und breit keine Spur. Auch "vergessen" wohl etliche Mitbürger, ihre Handtücher beim Verlassen mitzunehmen und zurückzugeben. Sehr übel empfinden wir, dass sich die meisten Schwimmer - auch wenn sie gerade aus der Sauna kommen - NICHT vorher abduschen (was natürlich nicht nur das Tannenhäuschen betrifft). Uns fehlte auch eine gemütliche Bar, an der man z.B. nach dem Essen noch einen Digestif zu sich nehmen kann. Die vorhandene Bar ist äusserst unattraktiv und liegt mitten im "Durch- gangsverkehr" zum Restaurant. Trotz einiger Minuspunkte, die vielleicht einmal behoben werden, werden wir sicher noch einmal wiederkommen, was allerdings auch die Nähe zu unserem Wohnort bewirkt.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, manu40474!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Januar 2014

Wir (m/w, 54, 46) waren drei volle Tage kurz nach Sylvester im Tannenhäuschen. Insgesamt war es nicht schlecht, aber eben nicht mehr. Unsere Kurzfarssung ist: Schwimmbad ist sehr unattraktiv und lieblos gestaltet. Die Saunalandschaft ist sehr gut und scheint recht neu. Es gibt aber viel zu wenig Duschen. Das Abendbüffet ist bedeutend besser als das Frühstück. Hier mußten wir jedenfalls mehrfach bitten, das eine oder andere nochmal aufzufüllen, obgleich noch mehr als eine Stunde Frühstückszeit war. Das Personal ist insgesamt professionell freundlich, wirkt aber nicht wirklich herzlich oder so, als würde es ihnen da irgendwie Spass machen zu arbeiten. Wir hatten ein Parkzimmer. Nachts war es durch die Bahn sehr laut. Die Matratze -jedenfalls für uns- ausgesprochen hart und das Kopfkissen dafür viel zu weich. Die Decke recht klein. Der Zimmerboden komplett mit Teppich ausgestattet. Nichts für Allergiker. Auch wir hatten etwas Probleme. Die farbliche Kombi der Zimmerausstattung mit fahlem grün gemischt mit braun wenig ansprechend, altmodisch/veraltet. Wir haben beide nicht sehr gut dort geschlafen. Uns fehlte auch eine gemütliche Bar, an die man sich nach dem Essen noch setzen kann. Der hauseigene Club ist nicht wirklich eine Alternative. Die gebuchten Anwendungen waren jedoch allesamt sehr gut und sind empfehlenswert. Insgesamt gibt es in diesem Hotel halt eine sehr große Diskrepanz zwischen modern und völlig veraltet. Jedenfalls werden wir das nächste mal ein anderes Hotel buchen.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Nicki D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2014

Ich komme seit nunmehr neun Jahren zu Beginn des Jahres oder zum Jahresausklang mit meinen Freundinnen ins Tannenhäuschen und bei der Abreise freuen wir uns schon auf das nähste Mal! Persönliche Atmosphäre, kein Schicki-Micki, einfach zum Wohlfühlen. Essen, Service: alles bestens. Dann darf nachts auch ruhig mal ein Zug vorbeifahren: einfach rumdrehen und weiterschlafen!

Zimmertipp: In den Gartenzimmern hört man die Bahn.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Margret S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen