Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Natur”
Bewertung zu Michaelsberg

Michaelsberg
Platz Nr. 3 von 13 Aktivitäten in Bruchsal
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 2. April 2018

Rund um den Michaelsberg gibt es Natur pur. Viele seltene Pflanzen, Vögel, Insekten. Auch von der Stenzeit gibt es Exponate, allerdings im Schloss Bruchsal.
Ein Ausflug lohnt sich.

Danke, hphhermann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (14)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

2 - 6 von 14 Bewertungen

Bewertet 6. November 2017 über Mobile-Apps

Die griechische Speisekarte ist immer mit saisonalen Gerichten ergänzt. Bedienung freundlich und flott. Gemütliches Ambiente. Sagenhafte Aussicht. Tischreservierung von Vorteil.

1  Danke, Martina K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Oktober 2017

Der Michaelsberg im Bruchsaler Stadteil Untergrombach ist ein etwa 270 m hoher Berg am westlichen Rand des Kraichgaus. Auf dem Miachelsberg steht die Michaelskapelle, erbaut von Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn in den Jahren 1742 - 174. Als Besucher sollte man sich Zeit nehmen, die wunderschöne Kapelle zu besichtigen. Bemerkenswert sind die Figuren der 14 Nothelfer und die Deckengemälde. Sie schmücken das Innere der kleinen Kapelle.
Bei klarem Wetter sind die Berge des Pfälzer Wald zu sehen. Im Herbst treffen sich Familie zum gemeinsamen Drachen steigen lassen.

Danke, Bretagne284!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. August 2017

Wer es sportlich mag, fährt mit dem Fahrrad hoch, auch zu Fuß von Untergrombach aus, sehr anstrengend. Der Ausblick entschädigt die Wanderung.

Danke, Geniesser1955!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 26. Juli 2017

Vom Bruchsaler Stadtteil Untergrombach geht es hoch rauf zum Michaelsberg. Die Lage wurde bereits von Menschen in der Steinzeit geschätzt.... Einige Info- Tafeln weisen darauf hin.

Die weithin sichtbare Kapelle ist bei Brautpaaren für deren Hochzeitsfeierlichkeiten beliebt. Auch die Gastronomie daneben kann sich sehen lassen.

Kurz: Besucher, egal woher, führe ich gerne hinauf. Der Blick über die Rheinebene ist beeindruckend. Je nach Wetterlage sieht man den Dom zu Speyer, die pfälzischen Berge auf der anderen Rheinseite oder Teile des Nordschwarzwalds.

Danke, reisetauss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Michaelsberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bruchsal, Baden-Württemberg
Bruchsal, Baden-Württemberg
 
Bruchsal, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Michaelsberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen