Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Aussen gemütlich und rustikal, innen 70er Jahre Feeling” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Hahnenkleer Hof Hotel

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hahnenkleer Hof Hotel
Nr. 22 von 36 Hotels in Goslar
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Aussen gemütlich und rustikal, innen 70er Jahre Feeling”
2 von fünf Punkten Bewertet am 20. Februar 2014

Ich war mit 9 Kollegen (alle zwischen 35 - 50) auf Klausur im Hahnenkleer Hof und wir waren wirklich überrscht, wie schlecht ein **** Hotel sein kann ohne das man ihm mindestens zwei Sterne abzieht.
Das Hotel ist wirklich in die Jahre gekommen und versprüht im inneren den Charm der 70er, was durchaus daran liegen kann, das es seit dem Wiederaufbau Mitte der 70er (es war Anfang der 70er abgebrannt) nicht mehr richtig renoviert, bzw modernisiert wurde.
Von außen sieht das Hotel ja gar nicht mal so schlecht aus (gemütlich rustikal), aber im Inneren fühlt man sich wie nach einer Zeitreise um 30 Jahre zurück versetzt. Mein Einzelzimmer hatte sehr unbequeme Möbel und ein Bett, welches für meine 186 cm Körpergröße eindeutig 20 cm zu kurz war.

Am ersten Tag hatten wir für Mittags einen kleinen Snack bestellt, zu dem es eine Gulaschsuppe und belegte Brötchen geben sollte. Die Gulaschsuppe war so versalzen, das keiner von uns interese an einem Nachschlag hatte, was die Bedienung aber in keiner Weise störte (Nachfrage fehlanzeige). Die auf den Tisch gestellten Platten mit halben Brötchen waren absolut lieblos geschmiert, kein Salat drunter, keine Decko (Mandarine,...), aber irgendwie passte das zu der versalzenen Gulaschsuppe.

Da das Hotel bis auf 2-3 andere Gäste leer war, wurde unserem Chef schon am Vortag telefonisch mitgeteilt, dass die Bar am Abend geschlossen sei, da es sich nicht lohnen würde diese für ein paar Gäste zu öffnen. Somit hatte er sich darauf eingestellt und Bier, Wein und etwas zu knabern besorgt. Aber als wir nach einem Ausflug nach Goslar gegen 21:00 Uhr zurück kamen, war die Bar auf einmal doch offen, da die Chefin beschlossen hatte, das es ja nicht geht die Bar einfach geschlossen zu halten. Somit konnte er seine Getränke im Auto lassen und wir konnten frisch gezapftes Bier trinken.

Der 2. Tag begann um 06:30 mit einer Runde Schwimmen im hauseigenen Schwimbad, welches zwar wie alle anderen Hausteile in die Jahre gekommen ist, aber das Wasser war warm (gefühlte 30°) und sauber und meine beiden Kollegen und ich empfanden das Schwimmen als echtes Highlight!

Das Mittagessen war dann in Ordnung (es gab Schnitzel mit Pommes, Gemüse und Pilzsoße) nur für das Gemüse fehlten dann wohl das Salz vom Vortag. ;-)

Insgesamt waren wir uns aber alle einig, das das Hotel seine besten Jahre hinter sich hat und sicherlich nicht mehr lange überleben wird, wenn noch ein paar weitere schlechte Winter und somit die Gäste ausbleiben und das Hotel nicht modernisiert wird. So ist es maximal ein Hotel für Gäste jenseits der 70, die sich an früher erinnern wollen und keinen Anspruch an Komfort haben. Für Familien mit Kindern oder Paare ist eher nicht zu empfehlen.

Mangels vernünftiger Internetanbindung (WLAN funktionierte nur schlecht bis gar nicht) und veralterter Infrastruktur des Tagungsraumes (8 Stunden auf den Stühlen ist FOLTER!), ist das Hotel für Tagungen nach heutigem Standard nicht oder nur sehr eingeschränkt zu empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2014, Business
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
5 Danke, Frank T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

18 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    4
    2
    5
    6
    1
Bewertungen für
6
6
Alleinreisende
0
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3 von fünf Punkten
  • Service
    3,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    2,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    3,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wolfenbüttel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 47 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 20. Januar 2014

Wir haben es nicht bereut, in diesem Hotel übernachtet zu haben, aber wir würden nie wieder Halbpension dort buchen.

Das Hotel liegt sehr idyllisch, man kann kostenlos parken und hat vom Restaurant und den Zimmern aus einen schönen Ausblick auf Hahnenklee.

Die Zimmer sind geräumig und verfügen über Balkon. Das Hotel ist schon etwas älter, aber sehr gepflegt. Ein großes Plus ist auch das Schwimmbad. Das Personal am Empfang und im Restaurant war sehr freundlich.

Das Frühstücksbuffet morgens war in Ordnung, aber das Abendessen war mäßig bis schlecht. Der erste Gang war immer eine Suppe, die wohl die verdünnte Bratensoße von den vorangegangen Festtagsessen war. Am ersten Tag wählten wir das Fischgericht und bekamen panierte Häppchen, in denen man den Fisch in der fettigen Panade suchen musste. Die Pfifferlinge am nächsten Tag waren total wässerig. Absolut kein Genuss!

  • Aufenthalt Januar 2014, Familie
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Tanzjule!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rostock, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von fünf Punkten Bewertet am 2. Januar 2014

Diesse Hotel hat keine vier Sterne verdient: Die Ausstattung hat sehr starke Gebrauchsspuren; Das Hotel-Porzellan ist vielfach angeschlagen; Mangelnde Sauberkeit in der Hotelhalle; Die Qualität der Zimmerreinigung läßt sehr zu wünschen übrig, Haare wurden innerhalb von 5 Tagen nicht beseitigt;
Das Frühstücksbufett entsprach in Qualität und Auswahl allenfalls drei Sternen.
Die Minibar bestand aus einem ausgeschalteten leeren Kühlschrank. Die Freundlichkeit des Personals kann diese Mängel nicht wettmachen. In dieses Haus muss dringend investiert werden, um einen 4-Sterne-Standard zu erreichen.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, vobi1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Goslar.

4 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
4,5 von fünf Punkten
Preise ansehen
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 2. Januar 2014

Das Personal ist sehr nett, vor allem im Servicebereich -- das wiegt leider nicht alle anderen Mängel auf!

Die 4 Sterne sind in keinem Fall gerechtfertigt. Abgesehen davon, dass das Haus völlig überaltert ist, lange nichts saniert wurde, waren wir über alle Maßen enttäuscht von Sauberkeit (Haare im Waschbecken, Spiegel nicht geputzt, klebrige Flecken um den Mülleimer - alles bei Anreise!, die Erdnüsse vom Abend lagen 3 tage später immer noch unter den Tischen in der Lobby, Treppenhaus tagelang nicht gefegt o. gewischt) und Serviceangebot. In den Suiten (150 - 160 €/Nacht) olle, alte leere Kühlschränke, die auf Wunsch allerdings bestückt werden können bzw. gar keinen Minibar vorh.) Frühstücksbüffet --> absolutes Mindestangebot!. Es gab keinen frisch gepressten O-Saft, weich gekochte Eier auf Anfrage waren nicht möglich - die volle Härte aber war, als ich sah, wie die Chefin selber die Reste von O-Saft und A-Saft zusammengoss und als Multivitaminsaft aufs Büffet stellte. Die Speisekarte sieht auf den ersten Blick vielfältig aus, es ist aber alles "totgekocht", fett und ungesund. Wiener Kalbsschnitzel ist dreimal so dick, wie das Original und knochentrocken, angeblich gebratene Forelle schwimmt schlabbrig "ertränkt" in Sahnesoße. Zum Frühstück bereiteten 2 Omelettes mit Zwiebeln und Schinken größte Probleme. Die Kellnerin musste erst in der Küche fragen, ob das möglich ist. UND DAS IN EINEM 4-STERNE-HAUS !!!!!!!!!! Aus unserer Sicht nicht empfehlenswert bzw. Preis-Leistung absolut daneben!

Zimmertipp: Dazu fällt mit gar nichts ein, da ich das Haus als 4-Sterne-Hotel nicht weiterempfehlen kann.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 2 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, RoDi0305!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 22. Dezember 2013

kommen gerade von dem verlängerten 4 Tage "Adventarrangement" zurück.
UnserEindruck ist: sehr gediegen, ohne Anspruch, Essen durchschnittlich, Zimmer sauber aber freundiches Personal. In der Vorweihnachtszeit ist hier "tote Hose" genau wie im Ort Hahnenklee selber auch. Dementsprechend ist wohl auch der Einsatz in der Küche. U.a. wurde ein "Gala-Dinner" serviert, das den Namen nicht gerecht wird. o8/15 Kost und einfältig ; Melone mit Schinken, Rinderbrühe wo Maggie großen Anteil hatte, Dessert bestand aus Eis mit heissen Kirschen. Nur die 1/2 Ente war OK wobei im Rotkohl Frau Maggie die Finger drin hatte. Kurz und gut. Der Preis von 160€ p.P. ist überteuert.
In Hahnenklee selber waren von etlichen Restaurants 2-3 offen und ansonsten Ruhe.
Dennoch: Wer also keine große Ansprüche stellt und mit einfachen Mahlzeiten sich zufrieden gibt ist hier gut aufgehoben.

Zimmertipp: Zimmer alle OK mit Balkon
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, pixeludo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Southampton, Vereinigtes Königreich
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. August 2013
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Unser Aufenthalt hier war ein Teil unserer Reise, die wir von England aus geplant hatten, zum Teil um tolle Spaziergänge in der Gegend des Harzgebirges zu machen. Das Hotel war sehr gastfreundlich und gemütlich. Unser Doppelzimmer war groß mit Bett und Sofa und einem Balkon mit Blick auf die Hotelgärten. Der Service war sehr gut und schnell.

Das Frühstücksbuffet bietet viele verschiedene Früchte, Käse, Wurst- und Schinkenaufschnitt, Eier und frisches Brot. Reichlich um uns für den Tag zu rüsten. Da wir 40 Leute waren, haben wir das normale Menü beim Abendessen nicht gegessen, sondern haben morgens zwischen zwei Alternativen gewählt. Das Abendessen war gut und wurde schön serviert.

Die Ausstattung des Hotels war in gutem Zustand. Gute Bar/Lounge und viele Sitzmöglichkeiten draußen auf der Terrasse. Der Innenpool war auch gut, ziemlich warm und sauber, auch wenn die Umkleidekabinen etwas klein waren. Die Sauna haben wir nicht benutzt, weil man eine Stunde vorher bescheid sagen musste, weil sie nicht durchgängig an war, um Energie zu sparen.

Das Personal war aufmerksam und sehr freundlich - Obwohl eher wenige englische Touristen in die Gegend kommen, konnten die Bediensteten zumeist gutes Englisch.

Hilfreich?
Danke, Ibble143!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Boston, Massachusetts
Beitragender der Stufe 
142 Bewertungen
74 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 18. September 2011

Das Hotel befindet sich etwas ausserhalb von Goslar, ist jedoch für Ausflüge ins Harz und für Schifahren zu empfehlen. Der Hahnenkleer Hof ist schon etwas älter und daher nicht mit modernen Hotels diverser Ketten zu vergleichen. Andererseits hat die rustikale Einrichtung ihr eigenes Flair. Besonders das Frühstücksbuffet fanden wir sehr lecker und reichhaltig und würden gerne wieder hierherkommen

Aufenthalt Februar 2011, Paar
Hilfreich?
1 Danke, gaul0pp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Goslar angesehen:
0.4 km entfernt
Hotels am Kranichsee
Hotels am Kranichsee
Nr. 8 von 36 in Goslar
4.0 von fünf Punkten 43 Bewertungen
0.5 km entfernt
Hotel Njord
Hotel Njord
Nr. 1 von 7 in Hahnenklee-Bockswiese
4.5 von fünf Punkten 92 Bewertungen
9.1 km entfernt
H+ Hotel Goslar
H+ Hotel Goslar
Nr. 4 von 36 in Goslar
3.5 von fünf Punkten 182 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8.1 km entfernt
Hotel DER ACHTERMANN
Hotel DER ACHTERMANN
Nr. 12 von 36 in Goslar
3.5 von fünf Punkten 197 Bewertungen
8.0 km entfernt
Niedersächsischer Hof
Niedersächsischer Hof
Nr. 2 von 36 in Goslar
4.0 von fünf Punkten 122 Bewertungen
0.7 km entfernt
Residenz Hotel Harzhöhe
Residenz Hotel Harzhöhe
Nr. 24 von 36 in Goslar
3.0 von fünf Punkten 75 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hahnenkleer Hof Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hahnenkleer Hof Hotel

Unternehmen: Hahnenkleer Hof Hotel
Anschrift: Parkstr. 24a, 38644, Goslar, Niedersachsen, Deutschland
Lage: Deutschland > Niedersachsen > Goslar
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Goslar
Nr. 8 der Luxushotels in Goslar
Preisspanne pro Nacht: 85 € - 150 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hahnenkleer Hof Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 34
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, HRS, Priceline, Odigeo und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hahnenkleer Hof Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hahnenkleer Hof Hotel Goslar

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen