Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zu empfehlen!!!!!”
Bewertung zu Aubergine

Aubergine
Platz Nr. 37 von 106 Restaurants in Goslar
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Bewertet am 8. Juni 2014

Was soll man sagen?
Wenn man die anderen Bewertungen gelesen hat, dann meint man fast, man wäre irgendwo anders gewesen.
Wir hatten reserviert und bekamen einen großen Tisch und fühlten uns direkt wohl.
Das Beste: Wir durften sogar unseren Hund mitbringen, der den ganzen Abend ruhig unter dem Tisch gelegen hat.
Wir haben aus der Weinkarte den uns genehmen Wein bekommen. Das Kühlgefäß für den Weißwein haben wir erst auf Ansprache gereicht bekommen.

Die Auswahl der Speisen war mehr als ausreichend und wir bekamen die Speisen auch schnell gereicht.
Fleisch und Fisch waren gut - wir hatten nichts zu meckern.
Auch das Preisleistungsverhältnis hat gestimmt.

Und wir haben die Flecken auf dem Tischtuch nicht in Rechnung gestellt bekommen.

Zusammenfassend kann ich sagen ein gelungener Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, feputzer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (91)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Aubergine
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

41 - 45 von 91 Bewertungen

Bewertet am 6. April 2014

Welche Assoziation hat den Inhaber geritten um diesen Namen zu wählen? War es ein gleichnamiges Spitzenrestaurant? Dann sollte er mal lernen ein entsprechendes Lokal zu führen. Ich vermute aber es war das geschmacksneutrale Gemüse. Die Vorspeise, eine Suppe, war in Ordnung mehr aber nicht. Meine Frau hatte Hackfleisch spezial alla Chef. Sehr einfach und sehr fettig. Die Hauptspeisen gegrillte Gamba und Leber venezianisch mit Butter und Salbei. Beides mit Spinat! Welch eine Kombination! Zur Leber gab es für mich Parmesankartoffel. Überlagert wurde der Geschmack jeweils von erheblichen Mengen von Fett, Öl oder ähnlichen Konsistenzen! Vom Salbeigeschmack keine Spur. Na ja, das muss ich nicht wieder erleben. Die absolute Krönung lieferte aber der angebliche Chef, der uns zum Weißwein frisch gespülte Gläser brachte und dabei dozierte, dass dies so sein muss um den schlechten Geschmack der Gläser, die mit der Öffnung nach unten in eine offenen Regal standen, bestehend aus Staub, Holznoten etc zu entfernen. Ein Polieren der Gläser hielt er für kontraproduktiv und meinte sogar, dass sie durch das Spülen eine bessere Temparatur annehmen würden. Liebe Sommelier Deutschlands nehmt euch ein Beispiel an diesem Kreativen. Mit diesem Gag könnte er bei Deutschland sucht den Suppenstar auftreten. Da es zum Essen und den Getränken (magere Weinkarte mit völlig überzogenen Preisen) nichts Positives zu vermelden gibt nun noch ein Statement zur Damentoilette: Bei der einen ist die Beleuchtung schon seit längerer Zeit kaputt - laut Aussage einer Bedienung "und der Chef weiß es auch" - und die andere ist für Damen mit Kleidergröße > 36 nicht benutzbar. Lieber ehemaliger und auch einmaliger Gastgeber: Kommentare bei TripAdvisor aufmerksam lesen und davon lernen. Auf Nimmerwiedersehen!

8  Danke, Gerd616!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. März 2014

Die Bedienung kaute unentwegt Kaugummi. Rinderfilet aus dem Froster in die kalte Pfanne? Macht sich schlecht, wenn englisch bestellt wird. Zurück in die Küche u. das Ergebnis war entsprechend. Creme brulee war etwas dünnflüssig. Weinkarte ja, aber diese Weine sind nicht vorrätig. Schade!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
6  Danke, rosi d!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Januar 2014

Leider kann ich keine gute Bewertung für die Aubergine mehr abgeben. Der Chef ist abgehoben, die Küche, wenn er nicht selber kocht, Welten vom dem entfernt, was sie mal war.
Leider sehr wenig Platz, man sitzt sehr eng aufeinander.
Es werd in Rechnung gestellt, wenn man Flecken auf den Tischtüchern hinterlässt. Gehts noch??? Nie wieder!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
7  Danke, steinlaus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2013

Wir wollten nur eine Kleinigkeit zum Mittagessen und sind per Zufall im Aubergine gelandet, was wir auch nicht bereut haben. Angenehme Atmosphäre, netter, unaufdringlicher Service. Ich hatte einfach ein Rindercarpaccio mit gebratenen Champignons, was super lecker geschmeckt hat. Die Vinaigrette war perfekt abgestimmt und es ergab sich so eine gelungene Harmonie der verschiedenen Aromen. Auch mein Mann war mit seiner Wahl sehr zufrieden. Insgesamt können wir das Lokal nur empfehlen und wir werden dort sicher bei unserm nächsten Besuch in Goslar wieder hingehen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Beate04Luxemburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Aubergine angesehen haben, interessierten sich auch für:

Goslar, Niedersachsen
Goslar, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Aubergine? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen