Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (272)
Bewertungen filtern
272 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
100
122
34
10
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
100
122
34
10
6
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 272 Bewertungen
Bewertet am 20. September 2020 über Mobile-Apps

Zweifelsohne ein nettes Hotel mit riesiger Anlage, das leider sehr in die Jahre gekommen ist. Wäre nicht so schlimm, wenn nicht mit topmodernen Fotos geworben werden würde, aber alte Zimmer vergeben werden. Oder man diesen Unterschied bei Buchung in den Preisen wiederfinden würde.
Ebenfalls gut wäre der Hinweis gewesen, dass Wellness nur bis 20h möglich ist. Keine Ahnung, ob das Corona geschuldet ist, aber auch hier wäre einfach ein Hinweis schön gewesen.
Wir hatten dieses Hotel nur deswegen gebucht, um auf der Durchreise eine entspannten Wellness-Abend einzulegen. Leider Fehlanzeige!
Die Mädels beim Check-in waren sehr freundlich, leider mussten wir aber doch locker eine halbe Stunde anstehen, ehe wir uns anmelden konnten. Daher auch hier Abzüge.

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: als Paar
Danke, Carrie1712!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. September 2020

Wir waren eine Woche in einem Studio untergebracht. Größe und Ausstattung waren okay. Leider hatten wir keine individuelle Terrasse und mussten diese mit 4 anderen Zimmern teilen. Das Bad hatte nur Badewanne mit Duschvorhang und einer Duschstange, die im äußersten Winkel angebracht war. Außerdem gab es am Waschbecken keinen Seifenspender. Bei Ankunft lag da eine Mini-Seife. Das war‘s.
Die Rezeption war mit maximal 2 Damen besetzt, was öfters zu Wartezeiten führte. Für das Schwimmbad braucht man (verständlicherweise in Coronazeiten) eine Anmeldung. Der Schlüssel muss an der Rezeption abgeholt und nach einer Stunde wieder abgegeben werden, jedesmal mit Anstehen an der Rezeption. Das könnte sicherlich besser gelöst werden. In der kleinen Umkleidekabine herrschte großes Gedränge, Viele Personen auf engstem Raum und ohne Maske.
Sehr ärgerlich und völlig überzogen empfanden wir die Serviice-Gebühr von € 10 pro Tag.
Positiv ist die Oberstauden-Card,

Aufenthaltsdatum: September 2020
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit RCI
Danke, Margareta K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. August 2020 über Mobile-Apps

Sehr nettes Hotel, sehr saubere großzügige Zimmer mit eine tollen küchenzeile inkl. Sehr guter Ausstattung. Das Personal ist sehr freundlich, vor allem beim Frühstück. Das Frühstück ist gut, es gibt alles was das Herz begehrt.
Mit der Oberstaufencard kann man viel kostenlos unternehmen: Gondelbahn, sommerrodelbahn, Erlebnisbad...
Es gibt viel Angebot auch für Kinder: Spielplätze etc.
Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt im
Mondi Oberstaufen!

Aufenthaltsdatum: August 2020
Danke, 793princessd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Juli 2020

Was uns in guter Erinnerung bleiben wird ist natürlich die sehr schöne Lage, die wunderbare Umgebung und die Tatsache, dass man vermittels der im Preis enthaltenen Oberstaufen - Karte auch in den Genuss zahlreicher Vergünstigungen oder Gratisleistungen kommt.

Ebenfalls sehr positiv haben wir die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals empfunden, kleine Wünsche, Reparaturen, Umbuchungen oder andere Dinge wurden immer mit einem Lächeln, umgehend und sehr professionell gehandhabt. Danke dafür.

Besondere Erwähnung verdient auch die italienische Crew im Restaurant DI CICCO: wirklich äußerst freundlich und professionell, sehr liebenswürdig, mit Humor und Warmherzigkeit. Das Frühstück war jederzeit einwandfrei, lediglich könnte man anstelle von Scheibletten Käse eher etwas lokales anbieten, schließlich befindet man sich ja im Allgäu, wo es den besten Käse der Welt gibt! Und etwas Schinken zum Aufschnitt wäre auch hin und wieder ganz net...
Sehr gut auch die Hygienemaßnahmen zum Frühstück im Restaurant, wir haben uns jederzeit sicher und gut aufgehoben gefühlt. Abendessen haben wir drei mal ausprobiert, war immer einwandfrei.

Was uns nicht ganz so gut gefallen hat war die Tatsache, dass unser Zimmer doch schon recht alt war und den gehobenen Standard, den man angesichts des Preises erwarten kann, vermissen lies. Dia Jahre haben ihre Spuren hinterlassen... Es ist anscheinend so, dass die Gebäude und Unterkünfte nach und nach renoviert und saniert werden, aber da böte sich eigentlich auch eine Preisdifferenzierung an, wenn man eines der "alten" Zimmer bekommt: Dusche mit Plastikvorhang, Teppichboden mit eindeutigen Gebrauchsspuren oder Balkon ohne Liegestühle geht zum Beispiel gar nicht mehr, die Zimmer haben halt noch den "Charme" der 70-er oder 80-er Jahre. Sauber war unser Zimmer jederzeit, gut eingerichtet (Kochecke) auch, und die tägliche Reinigung durch den Zimmerdienst war einwandfrei.

Wirklich enttäuschend ist der Fitnessraum: ein paar wenige Geräte eines eigentlich guten Herstellers, aber auch nicht mehr ganz frisch, in einer Ecke ein paar Hanteln (eher für Kinder), und das wars. Keine Gymnastikmatten, keine Bänder, keinerlei sonstigen Gerätschaften, die man eigentlich in einem Fitnessraum vorfinden muss. Hier besteht wirklich Handlungsbedarf.

Das Schwimmbad ist ok, und der Zugang wurde auch angesichts der Corona Krise von der Rezeption gut gehandhabt, so wie alles andere auch.

Was sehr unangenehm auffällt: obwohl die Straße, die die Hotelanlage durchquert, eindeutig durch ein Schild als "verkehrsberuhigter Bereich" ausgewiesen ist, wird hemmungslos gerast, und zwar nicht nur von den Gästen, sondern auch von Handwerkern, die auf dem Gelände tätig sind. Muss denn tatsächlich erst eines der Kinder umgefahren werden, die sich auf den zahlreichen Spielgeräten entlang der Straße aufhalten?? Hier wünschten wir uns mehr Rücksichtnahme und angemessenes Verhalten.

Im Summe bekommt die Anlage an sich drei Punkte, wegen der Freundlichkeit und Professionalität des Personals an Rezeption und im Restaurant gibt's ein Extrapünktchen, macht dann vier.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, UlrichL81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juli 2020

Gebucht hatten wir 5 Nächte. Wir bekamen ein Upgrade in eine Suite. Sehr ruhige Lage und die Ausstattung des Zimmers hat uns gut gefallen. Gegessen haben wir nicht. Was uns nicht gefallen hat war der Service beim Check-In. Es wurde behauptet, dass wir 2 Walser Karten bekommen hatten und man wollte uns 6 Euro in Rechnung stellen. Die Zimmerkarte war auch nicht gültig geschaltet. Alles sehr ärgerlich und und beim Ankommen dann umständlich.
Insgesamt aber ware wir sehr zufrieden.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, joergeisenlohr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen