Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehenswerter Prunk”
Bewertung zu Neue Residenz

Neue Residenz
Platz Nr. 7 von 54 Aktivitäten in Bamberg
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 20. August 2013

Die Führungen durch die Neue Residenz finden alle ca. 15 Min. statt und sind nicht teuer. Dafür bekommt man einen tollen Einblick in den Pomp und Prunk des Fürstbischofs. Auch der angrenzende Rosengarten ist schön und bietet einen guten Blick über die Altstadt.

Danke, meradad!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (260)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

42 - 46 von 260 Bewertungen

Bewertet am 19. März 2013

Führung lohnt sich - mit der Bamberg-Card nur 3,50 € - aber wichtig: warm anziehen - Gebäude ist sehr kalt.

Danke, Werner S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2012

Die Besichtigung ist nur mit Führung möglich.Aber der Rundgang mit den netten älteren Mann mit Brille war lustig und interessant.

2  Danke, moonschein74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juni 2012

Es lohnt sich die Neue Residenz zu besuchen. Personen ab 65 Jahren oder Besitzer einer Bamberg Card bezahlen einen ermäßigten Eintritt (2012 3,50 Euro, sehr preisgünstig). Die Führung ist eingeschlossen und interessant. Es war die Residenz von Fürstbischöfen, Man sieht Prunkräume, den Kaisersaal, das chinesische Kabinett und eine Gemäldesammlung. Es ist den Eintritt wert.

1  Danke, H0rstH0rst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. April 2012

Die Neue Residenz war der Sitz der Erzbischöfe des Bistums Bamberg, heute können weite Teile besichtigt werden. Neben den prunkvollen Räumen sind auch die ausgestellten Gemälde aus verschiedenen Perioden absolut sehenswert. Ein Prunkstück ist der sogenannte Kaisersaal, der auch heute noch für Veranstaltungen und Sonderausstellungen genutzt wird. Momentan finden in der Residenz Renvierungsarbeiten statt, über deren Fortgang man sich auf der Website oder beim Fremdenverkehrsamt erkundigen kann, je nach Fortschritt der Arbeiten werden einzelne Räume für Besucher nicht zugänglich sein. Führungen können auf Wunsch, glaube ich, auch mit der Domführung verbunden werden. Im danebendliegenden Rosengarten ist auch Cafebtrieb.

1  Danke, Rudolf W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neue Residenz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bamberg, Oberfranken
Bamberg, Oberfranken
 

Sie waren bereits im Neue Residenz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen