Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Essen - Sehr guter Service - Toller Abend”
Bewertung zu Ratskeller da Vittorio

Ratskeller da Vittorio
Platz Nr. 4 von 108 Restaurants in Sindelfingen
Zertifikat für Exzellenz
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Bewertet am 19. August 2014

Unverhofft zum Genuss.
Zum ersten Mal nach über zwanzig Jahren sind wir ein den Sindelfinger Ratskeller gegangen, um einmal von den drei Wettbachplatz Italienern "weg zu kommen".
Und es hat sich gelohnt.
Der Service war sehr aufmerksam und die Küche einfach toll.
Eine sehr gute Vorspeisen Auswahl, dann lecker Fisch und Fleisch, dazu ein fantastischer Chianti Antinori.
Wir kommen wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, ReiselustamReisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (200)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

102 - 106 von 200 Bewertungen

Bewertet am 19. Mai 2014

ich gehe seit bestimmt 14 Jahren in den Ratskeller. Die Qualität des Essens ist wahnsinn, super gut und immer gleichbleibend. Wenn man diese Nudeln mit frischem Trüffel gegessen hat, oder das Vitello Tonato. Kann man leide rnicht mehr um 0815 Italiener gehen. Dann ist es vorbei und mein weiss einfach wie es schmecken sollte, im allerbesten Fall. Also nix wie hin zu Da Vittorio.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Susa_Bbn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2014 über Mobile-Apps

Tolles amuse geule, hervorragendes carpacio und ausgezeichnetes Ragout vom Wildschwein. Auch die Weine bestens. Pizza durchschnitt, etwas lieblos. Aber die pizza zur Vorspeise des Gegenübers zu reichen geht leider gar nicht. Sonst sehr netter service!

1  Danke, Superknuffi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Februar 2014

Im Rahmen einer Geburtstagsfeier in den Genuss gekommen! Leckere Speisen in allen Gängen, sympathisch, dass es für alle Hauptgänge die gleichen Beilagen gab! Besonders ausgefallen der "Zwischengang", die Pasta aus dem Käse! Trotz vollem Haus sehr zuvorkommende und freundliche Bedienung (danke Michele und Co.!) :-) Gemütliche Atmosphäre! Rundum zufrieden und sehr empfehlenswert - danke sehr!

    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, BSchoenharting!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Februar 2014

Nach etlichen Besuchen bei "Italienern" im Ballungsraum Böblingen und Sindelfingen wähnen wir
uns nach dem Besuch des Ratskellers in Sindelfingen endlich am Ziel unserer zumindestens
kulinarischen Träume.
Obgleich nach dem ersten Mahl die Speisekarte, die es noch zu entdecken gilt, lang ist,
glauben wir doch, nach dem, was wir selbst erschmeckt, gerochen, gesehen und um uns herum
wahrgenommen haben, daß wir endlich einen "Italiener" gefunden haben, der diese Bezeichnung wirklich verdient hat.
Das Vitello Tonnato gibt es erstens überhaupt nur bei sehr wenigen "Italienern", und dieses hier war geschmacklich, was das Fleisch und die Thunfischpaste anging, hervorragend.
Die anschließenden Spaghetti Alio e Olio auf den Punkt gegart, sehr heiß, liebevoll eingebettet
in fein geschnittene Gemüsestückchen und würzenden Petersiliestückchen, kein Gramm zu viel Salz in den Nudeln. (Perfekt).
Das gegrillte marinierte Gemüse wurde auf Wunsch leicht angewärmt (normal kalt serviert),
geschmacklich sehr lecker, gut als Vorspeise oder Zwischengang zu empfehlen, der Tomatensalat mit roten Zwiebeln in Balsamico war ebenfalls eine Überraschung in sehr positiver Hinsicht, denn er war komplett mit Coctailtomaten hergestellt, wer den Unterschied im Geschmack und den Preis hierfür im Einkauf gegenüber fad schmeckenden Wintertreibhaustomaten kennt, kann bei einem Verkaufspreis von 6,50 hier nichts falschmachen.
Leider waren wir schon sehr spät dran und hatten an diesem Werktag genügend gegessen.
Was wir aber noch um uns herum gesehen haben auf den Tellern des für einen Winterdienstag
nahezu voll besetzten Restaurants, gibt Anlaß zur Freude auf weitere kulinarisch höchst vergnügliche Abende.
Spaghetti aus dem Parmesanlaib mit gehobelten Trüffeln, Wolfsbarsch in der Salzkruste,
Fleischspeisen in mehreren Variationen, wir werden wiederkommen.
Apropos Vorkritiken zum Weinangebot.
Ein offener Wein für 4,50 Euro das 0,2 l Glas hat sehr fein gemundet, es war ein Pinot Grigio und es hat mich nicht so sehr interessiert, wo genau er herkam oder ob er aus der 2 l Flasche
kommt, preislich wurden wir in anderen Lokalitäten für 6,50 das 0,2 l Glas schon mit manch
sauren Weinchen gequält.
Wer mit mehreren Personen diniert, darf getrost zu den sehr vielversprechenden Flaschenangeboten greifen, 24 Euro für eine Flasche Cusumano oder Lavis ist ja schon
ein Kampfpreis nach unten. Schon mal im 15 km entfernten Stuttgart so eine
Marke bestellt?
Einziger Kritikpunkt, da schließ ich mich einem meiner Vorredner an:
Lieber Chef: Bieten Sie doch jede Woche oder jeden Monat einen Top Weißwein und Top Rotwein aus der Flache als Glaswein an, das wäre dem Speisenniveau angemessen, auch der Single oder das Pärchen, die keine ganze Flasche vertragen, ob wegen dem Alkoholgehalt oder dem
Fahrverbot, würden gerne mal einen der edleren Tropfen genießen.
Die Bereitschaft, dafür 7-12 Euro, je nach Güte zu überreichen, dürfte hoch sein bei Kennern
guter Weine. Der Weinumsatz dürfte auf jeden Fall steigen. Und was könnte denn gegen mehr
Umsatz sprechen?
Nachtisch haben wir nicht probiert, folgt beim nächsten Besuch, Espresso war sehr fein,
der Gratisgrappa aufs Haus butterweich und gehaltvoll, ein Traum.
Übrigens gab es zum Einstieg auch einen liebevollen Gruß aus der Küche.
Gibt es also noch etwas zum Meckern?
Nicht wirklich, das Licht könnte etwas gedämpfter sein, was angesichts der hohen Decken
räumlich wahrscheinlich schwer zu bewerkstelligen ist.
Die Apfelschorle und die O-Saftschorle stellen das einzige nichtalkoholische Saftangebot für
die (Dame)? dar. Etwas langweilig, das könnte durch einen Johannisbeertrunk noch abgerundet werden. Sozusagen als Weinersatz für die nichttrinkende fahrwillige Person.
Wir kommen wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, hsegl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ratskeller da Vittorio angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sindelfingen, Baden-Württemberg
Böblingen, Baden-Württemberg
 
Böblingen, Baden-Württemberg
Sindelfingen, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Ratskeller da Vittorio? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen