Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“"Ein offener Versuch"”

Stiftung Insel Hombroich
Platz Nr. 1 von 20 Aktivitäten in Neuss
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 28. Dezember 2011

Nicht weit von der ehemaligen Raketenstation der Nato befindet sich die Kunstinsel Hombroich in Neuss. Das Ziel der gemeinnützigen Initiative ist es eine neue Form der Stadtlandschaft zu präsentieren und dabei mitwirken zu lassen. In einer Terassen- und Parklandschaft liegen verschiedene Bauten, unter anderem ein Atelier, ein Turm, ein Labyrinth, Scheune, Orangerie und eine Kinderinsel. Das Projekt ist ein erstklassiges Beispiel für die Nähe zwischen Kunst und Natur.

Danke, pmhubp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (129)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Stiftung Insel Hombroich
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

73 - 77 von 129 Bewertungen

Bewertet am 23. Dezember 2011

Die Insel Hombroich ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Sie liegt an/in der Erft und bietet eine herrliche Kombination aus Natur und Kunst. Gras, Sträucher, Bäume, Blumen – alles wächst scheinbar natürlich und von menschlicher Hand unbeeinflusst. Tatsächlich gibt es viele auch ehrenamtliche Helfer, die der Insel ihr einmaliges Gesicht verleihen. Die verschiedenen Gebäude und Kunstobjekte, viele von "Anatol" passen sich der Landschaft harmonisch an. Es gibt auch eine kleine Gastronomie. Das einfache Essen, das außerordentlich schmackhaft ist, ist im Eintrittspreis enthalten. Egal zu welcher Jahreszeit – fahren Sie hin, es lohnt sich!

Danke, Benmischa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Oktober 2010

Riesiges naturnahes Gelände mit kleinen Pavillons und Gebäuden, in denen eine Privatsammlung ausgestellt ist. Die Werke sind oft etwas schwierig zu verstehen, aber von dieser Anstrengung kann man sich dann anschließend beim Gang durch die Natur zum nächsten Ausstellungsraum erholen.
Auf dem Gelände findet sich auch ein Café, in dem ein einfaches Buffet angeboten wird. Dazu gibt es alkohohlfreie warme und kalte Getränke. Vor allem wenn man draußen sitzen kann, ein wunderbarer Platz für eine längere Pause.

5  Danke, ammiratorediNapoli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. Mai 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. November 2016

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Stiftung Insel Hombroich angesehen haben, interessierten sich auch für:

Neuss, Nordrhein-Westfalen
Neuss, Nordrhein-Westfalen
 
 

Sie waren bereits im Stiftung Insel Hombroich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen