Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf der Spur der Wildkatzen”
Bewertung zu Nationalpark Thayatal

Nationalpark Thayatal
Platz Nr. 1 von 3 Aktivitäten in Hardegg
Details zur Sehenswürdigkeit
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
286 Bewertungen
89 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 173 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auf der Spur der Wildkatzen”
Bewertet am 8. Oktober 2012

Der kleinste Nationalpark Österreichs kann mit einem besonderen Highlight aufwarten, nämlich mit Wildkatzen, die in Österreich nach Jahrzehnten erstmals wieder nachgewiesen werden können. Wobei man die Wildkatzen in freier Wildbahn als Besucher nicht zu Gesicht bekommt, aber doch z.B. im Rahmen einer Wildkatzenfütterung (s. später). Der NP Thayatal im nördlichen Niederösterreich schützt – gemeinsam mit dem NP Národní Park Podyjí auf tschechischer Seite, mit dem er ein grenzüberschreitendes bilaterales Schutzgebiet bildet – eine der letzten naturnahen Tallandschaften Mitteleuropas.
Äußerst harmonisch in die Landschaft eingefügt liegt etwas außerhalb von Hardegg an der Straße nach Retz das Nationalparkhaus. Hier werden ausführliche Informationen zum NP und der Umgebung sowie zu den Veranstaltungen geboten (die Broschüre mit dem „Programm 2012“ umfasst 60 Seiten!), es gibt eine sehr informative Ausstellung „NaturGeschichten“, Shop, Café, Veranstaltungsräume – und vor allem ein Wildkatzengehege. In diesem sind Frieda und Carlo (und derzeit auch noch ihre zwei Jungen) zu Hause. Die besondere Attraktion ist die Wildkatzenfütterung, die vom Mai bis September täglich um 15.30 Uhr stattfindet (im März, April und Oktober nur Samstag, Sonntag und Feiertag). Vor der Fütterung wurde allgemein über Wildkatzen informiert und ein Film gezeigt, und dann die Fütterung (bei unserem Besuch sehr nett kommentiert von einer NP-Rangerin): es war überaus beeindruckend, den Tieren zuzusehen, wie sie die Nahrungsstücke gesucht, wie sie diese teilweise vor den anderen Tieren versteckt bzw. verteidigt haben, mit welcher Geschmeidigkeit, aber auch Wildheit sie sich bewegen. Es war eine interessante Erfahrung...
Durch den NP gewandert sind wir am Einsiedlerweg (der im ersten Teil auch der „Wildkatzenweg“ mit etlichen Schautafeln ist), der vom NP-Haus ausgehend durch Wald hinunter zur Thaya zu einer großen Wiese und einer Felswand mit einer „Einsiedler-Behausung“ führt, dann wieder bergan mit schönen Ausblicken ins Tal der Thaya und später auf die Stadt und Burg Hardegg, wieder hinunter zur Thaya und weiter nach Hardegg; dort war ein Abstecher über die (Fußgänger)Brücke hinüber nach Tschechien „Pflicht“, und schön ging es durch Wälder wieder zurück.
Die Nationalparkregion Thayatal hat außer dem Nationalpark selbst auch sonst vieles zu bieten: Hardegg, die kleinste Stadt Österreichs mit einer imposanten Burg (mit einer Ausstellung zu Maximilian von Mexiko); Barockschloss Riegersburg; in Tschechien das Barockschloss Vranov / Frein; Stift Geras und Kloster Pernegg; sowie viele weitere Burgen, Ruinen, Städte und Dörfer, und vor allem die schöne Landschaft des Weinviertels und des benachbarten Waldviertels. Unser Ausgangspunkt beim Besuch des NP Thayatal war Retz, wo wir angenehm im Hotel Althof Retz gewohnt haben.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
1 Danke, 0664wienat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

10 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    8
    2
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Nationalpark Thayatal angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hardegg, Niederösterreich
Vranov nad Dyji, Region Süd-Mähren
 
Rosenburg, Niederösterreich
Purgstall, Niederösterreich
 

Sie waren bereits im Nationalpark Thayatal? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen