Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Djerba Sun Club
Hotels in der Umgebung
31 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
83 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
61 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
HOTEL BELLEVUE ZARZIS(Zarzis)(Großartige Preis/Leistung!)
48 $*
47 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
81 $*
77 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
67 $*
55 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Mabrouk(Tataouine)
Travelocity
zum Angebot
  • Restaurant
  • Bar/Lounge
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.315)
Bewertungen filtern
1.316 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
309
571
251
101
84
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
309
571
251
101
84
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
23 - 28 von 1.316 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 9. September 2013

Wir (zwei portugiesische Freunde) waren in Tunesien, Djerba Sun Club für eine Woche. Wer Spaß haben und eine gute Zeit verbringen will, für den ist Djerba die beste Wahl (Preis/Qualität).

Wir hatten hier viel Spaß! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und kommunikativ. Sie organisieren den ganzen Tag viele Sportaktivitäten am Pool oder sogar am Strand.

Ein wichtiger Hinweis: man sollte das Hotel verlassen und die tunesische Kultur ohne die ans Hotel angeschlossenen Reisebüros erkunden! Die sind nämlich sehr teuer! Da sitzt man dann in einem großen Reisebus und bekommt nur die Touri-Hotspots zu sehen (z. B. 6 Stunden Busfahrt durch die Wüste mit nur einem Zwischenstop!!)

Vor dem Hotel ein Taxi nehmen und zu den traditionellen Märkten fahren! Dort findet man ganz leicht alternative Reisebüros, die einen auch in die Wüste bringen. Man sollte Douzhe, Tataouine, Matmata usw. besuchen. Aktuell ist es absolut sicher, den Süden und das Landesinnere Tunesiens zu besuchen.

Tunesier sind sehr freundlich und wollen, dass man sich sicher und geborgen fühlt! Tourismus ist eine der wichtigsten Wirtschaftsaktivitäten des Landes! Deshalb! Im Gegensatz zu anderen Ländern im Maghreb gibt es kaum Öl- oder Gasvorkommen.

Grüße an Ahmed!;)

1  Danke, ptfirenze!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. Juli 2013 über Mobile-Apps

Mitarbeiter - nur wenige sprechen Englisch. Sehr schwierig mit der Sprachbarriere, überhaupt bedient zu werden. Energisch und unhöflich. Nicht sehr entgegenkommend.

Zimmer - einfach und schmutzig. Unser Bad war kaputt und rissig, ebenso die Decke.
Viel Ungeziefer und einige Eidechsen. Klimaanlage hat nicht funtioniert, harte Betten, raues Bettzeug. Laute Generatoren haben uns wach gehalten.

Essen - tatsächlich nicht schlecht. Tag ein, Tag aus das gleiche, aber mir hat es geschmeckt. Wein im Ausschank, Bier nur an einer einzigen Bar in winzigen Gläsern.

Ich würde dieses Hotel nicht empfehlen.

2  Danke, NickTaylor333!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 15. Juni 2012

Ich war jetzt das 2. Mal in diesem Club-Hotel, meine Frau sogar zum 3. Mal. Wir stehen überhaupt nicht auf Animation und Club-Einrichtungen, aber am Strand bekommt man nichts davon mit (ausser Volleyball). Am Pool ist es lauter, mit Tanzkursen und Sportangebot, aber es gibt einen 2. Pool der ruhiger ist. Das Essen ist einfach aber sehr gut zubereitet und frisch. Für Vegetarier gut geeignet, Salat und Gemüse ist hier Schwerpunkt, ausserdem viele leckere tunesische Gerichte. Da die Anlage durch die MIni-Straße vom Strand getrennt ist, befindet sich das Hotel in 2. Reihe, und der Weg zum Strand nicht weit aber man muss schon ein paar Schritte gehen. Der große Vorteil durch diese Lage ist die Weitläufigkeit der Anlage. Andere Hotels in 1. Reihe sind viel enger bebaut. Der andere große Pluspunkt hier ist die riesige Terrasse zum Speisesaal, hier finden alle Platz draussen zum Essen. Sehr schöne Möbel, aber wenn es kühler ist, ist der Speisesaal auch sehr stilvoll und nicht überakkustisch. Allerdingst wird hier das Abendprogramm (einschließlich Kinderdisco usw.) von ca. 15.Juni bis Anfang September (vermutlich) nach aussen verlegt, da ist das draussen speisen sicherlich nicht so ruhig wie ausserhalb der Saison. In der Hauptsaison ist es dann sehr voll und lauter, da möchte ich nicht meine Ferien hier verbringen, aber in der Nebensaison ist es hier wirklich sehr schön. Ich war schon in sehr vielen Hotels auf Djerba (auch in 4-Sterne Häusern), und Sun Club gehört zu meinen Top-Favoriten. All-inclusive Leistungen (Getränke) sind hier nicht sehr großzügig, die Bar ist etwas versteckt im Untergeschoss. Trotzdem nicht unbedingt schlechter als in 4-Sterne Hotels, wo überall geraucht wird. Hier gibt es zum Glück ein Rauchverbot, nur in den maurischen Cafes (nicht bei all-inclusive inbegriffen) darf man rauchen, und natürlich draussen. Der Wein war wesentlich besser dieser Jahr als letztes, das hat uns sehr erfreut! Hier gibt es auch ein "Katzenrestaurant" wo man seine Reste hinbringen kann, und viele der Tiere sind kastriert. Das Hotelmanagement unterstützt eine Bekanntin von uns, die den Tierarzt holt und ihn bei den OPs assistiert. Für Tierliebhaber, sehr sympathisch! Kein Vergleich zu Südeuropa! Da ist Nordafrika wesentlich fortschrittlicher. Wer ein kleines Hotel auf Djerba ohne Animation und ohne All Inclusive sucht, ist hier nicht gut aufgehoben. Da würde ich das übernächste Hotel "Azur" empfehlen, es hat nur ca. 20 Zimmer mit Halbpension.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, welem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Oktober 2011

Die Hotelanlage ist wirklich wunderschön angelegt und absolut sauber und gepflegt. Ein großer Pool in mitten der Landschaft und die direkte Lage am Strand - da ist für jeden was dabei. Die Kellner sind sehr nett und um den Gast bemüht. Besonders mit den Animateuren kann man wirklich viel Spaß haben. Auch das Essen ist reichlich und sehr gut, nur ein wenig mehr Abwechslung wäre nicht schlecht.
Die mit ihren Familien Urlaub machen.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Mikołaj M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. September 2011

Wir waren mit 8 Personen (Familie mit 2 Erwachsenen und 4 Kindern und 1 Paar) im August / September im Djerba Sun Club. Es handelt sich um ein 3-Sterne Haus (tunesische Bewertung). Diesem Standard entspricht das Hotel. Wie bei jedem Hotel dieser Kategorie muss man natürlich einige Abstriche in kauf nehmen, so ist ein Kühlschrank nicht standardmäßig auf den Zimmern verfügbar, kann aber gegen Gebühr gemietet werden. Ebenso ist es mit einem Safe für Wertsachen. Da man eh nur zum Schlafen im Zimmer ist, ist ein Kühlschrank entbehrlich und die Pässe kann man im abschließbaren Rucksack lagern. Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. Die Klimaanlage läuft sehr leise und effektiv. Im Badezimmer fehlt der Fön und Duschgel wird ebenfalls nicht vom Hotel gestellt. Die Zimmer sind mit Fernsehern ausgestattet, die am Gerät umgeschaltet werden. Fernsteuerungen können gegen Kaution an der Rezeption ausgeliehen werden. Poolhandtücher gint es ebenfalls gegen Kaution (5,00 Euro je Handtuch - Bei Tausch wird 1 Dinar -ca.50 Cent- in Rechnung gestellt.) Kleinere Störungen/Defekte werden innerhalb von Minuten vom Hotelpersonal behoben (Lampe defekt, WC-Deckel lose) Alle Steckdosen im Hotel sind deutsche Schutzkontakt-Steckdosen, so dass kein Adapter benötigt wird. Wer mehrere Geräte anschließen möchte (Ladegeräte für Handy, Kamera etc.) sollte ggf. einen Mehrfachstecker im Gepäck mitführen. Die Mitarbeiter der Rezeption sprechen perfekt Deutsch, die Animateure in weiten Teilen ebenfalls. Wer Französisch spricht ist - egal wo in Tunesien - eh auf der sicheren Seite, Englisch wird auch verstanden. Verpflegungstechnisch ist der Djerba-Sun-Club ausgezeichnet. In einer sauberen Großküche werden die Speisen zubereitet und schön angeordnet auf dem Buffet angeboten. Mittags kann man auch in einem gesonderten Restaurant essen gehen, hier ist eine formlose Anmeldung an der Rezeption am Vortag erforderlich. In diesem Restaurant kann man beispielsweise auch Pizzen mit Wunschbelag bestellen. Zum Frühstück bekommt man Crepes, Croissaints, Kuchen, Yoghurt, Müsli, Kaffee, Milch, Tee, 1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse, mehrere Sorten Konfitüre, Obst, Salate. Wer Bier haben möchte muss im Haupthaus an die zentrale Bar gehen. Alkoholfreie Getränke (Wasser, Cola, Orangen- und Zitronen-Limo des Weltmarktführers ;-) ) sind an mehreren Stellen (Activity-Pool, Ruhepool, Strandbar und natürlich in der Lobby-bar erhältlich. Auch Cocktails werden dort gemixt. Ab 19 Uhr ist happy Hour bei denen besondere Drinks gegen Entgelt gemixt werden. Die Animation ist unaufdringlich und alle Animateure sind sehr freundlich und zuvorkommend. Insbesondere die Kinderbetreuung ist sehr bemüht und wird von den Kindern geliebt.
Abends wird nach der obligatorischen Mini-Disco jeden Abend ein anderes Programm von den Animateurer und teilweise von Externen auf die Bühen gestellt. Anschließend ist noch Disco-Time (Getränke gegen gesonderter Berechnung). Der feine Sandstrand geht in ein flaches Wasser über, in dem auch kleine Kinder bedenkenlos spielen können. Der Strand und das Wasser wird täglich von Algen befreit und der Strand planiert. Hier hat man auch Möglichkeiten einen Kamelritt (10 Dinar) oder einen Pferdeausritt zu machen. Bis 17:00 Uhr befindet sich dort auch ein Bademeister, der ein waches Auge auf die Badenden hat und bei Bedarf umgehend zur Stelle ist. Ausflüge nach Houmt Souk sind problemlos mit dem Taxi möglich (Je Strecke ca. 2,50 Euro/5 Dinar) Auch kann man eine Inselrundfahrt zu den wichtigsten Stationen der Insel mit dem Taxi machen. Hierfür werden 25 Euro / 50 Dinar) pro Taxi fällig (maximal 4 Personen je Auto) Dieses ist um einiges günstiger als über den Reiseveranstalter die Ausflüge zu buchen.
Alles in Allem waren wir mit dem Aufenthalt im Djerba Sun Club sehr zufrieden und können dieses Haus bedenkenlos weiterempfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top. Man muss sich halt nur darüber im Klaren sein, dass es "nur" ein 3-Sterne-Haus ist.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, B_C_F_58706!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen