Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (234)
Bewertungen filtern
234 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
109
93
18
7
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
109
93
18
7
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 234 Bewertungen
Bewertet am 23. Oktober 2016

Eine Woche haben wir in Volterra verbracht und unsere Unterkunft möglichst nahe an der Stadt gesucht und gefunden. Das Hotel Villa Porta all' Arco liegt unmittelbar unterhalb eines Stadtportals, hinter dem sich eine der beliebten Einkaufs- und Restaurantmeilen befindet, die man nach ca. 7 min Fußweg steil bergauf erreicht.
Das Hotel ist leicht zu finden, auf dem Gelände befinden sich einige Parkplätze, die bei Vollbelegung allerdings nicht ausreichen. Man muss dann außerhalb parken, wenn man Pech hat wie wir sogar im Parkhaus in der Stadt (15 €/Tag).
Das Haus ist eine alte Villa, die als Hotel mit 10 Zimmern umgebaut wurde. Der Keller ist teilweise im Originalzustand erhalten, einige Einbauten stammen auch noch von früher. Die Zimmer befinden sich im Erdgeschoss und im 1. OG, es gibt auch im unteren Teil auf Ebene des Kellers und des Küchen- und Essbereiches zwei Zimmer.
Die Einrichtung ist standardmäßig. Der Ausblick aus dem 1. OG ins Tal ist toll. Zu wünschen lässt die Sauberkeit. Der Kühlschrank wurde vermutlich längere Zeit nicht ausgewischt. Das Badezimmer müsste zumindest im Bereich der Dusche erneuert werden. Das Zimmer wurden jeden Tag gemacht. Sofern einmal etwas nicht funktionierte wurde der Fehler schnell behoben, z.B. kaputte Leuchtmittel. Die Reparatur des WLANs dauerte ungefähr einen Tag, ansonsten funktionierte WiFi sehr zuverlässig!
Ein großes Manko ist die Hellhörigkeit des Hauses. Man hört fast alles aus den Nebenzimmern. Besonders nachteilig sind die dünnen Zimmertüren, man hört z.B jeden Schlüssel, der sich in den Türen der Nachbarn dreht, und man hört vor allem die Nachbarn morgens und nachts, wenn sie nach Hause kommen. Ein echter Nachteil.
Im Oktober war es am Ende der Woche schon recht kühl, die Heizung funktionierte allerdings noch nicht, so dass es nachts mit einem Bettlaken schon ziemlich kühl wurde; die Decke aus dem Schrank half ein bisschen.
Beim Frühstück wurde man sehr nett von den Eigentümern begrüßt, es gibt frischen Kaffee oder Kaffee Latte oder sonstige Heißgetränke, die gut sind. Ansonsten ist das Frühstück eher durchschnittlich. Es fehlt zwar nichts, es haut einem aber auch nicht vom Hocker. Etwas mehr Vielfalt beim Belag dürfte es sein, es gab jeden Tag die gleichen zwei Sorten Käse, eine Sorte Wurst und zwei Sorten Schinken (Prosciutto übrigens sehr gut!). Das weiße, trockene Brot wurde ergänzt durch Knäckebrot und Müsli, ein bisschen Obst gab es auch. Alles in allem eher durchschnittlich. Was sehr lecker ist, das ist der Kuchen mit Pudding, Schokostreuseln und Nüssen, schmeckt wie selbst gebacken. Die übrigen Mengen an Kuchen sind vermutlich nicht selbst gemacht aber auch gut.
Die Gastgeber, vor allem die Gastgeberin verdient ein besondere Würdigung. Beide sind sehr nett und versuchen alles möglich zu machen. Bei der Anreise hat sie uns den Ort erklärt und erste Hinweise zu schönen Restaurants gegeben. Ein Buch über die Stadt wurde zur Verfügung gestellt. Zwei Flaschen Wein haben wir im Keller für einen guten Preis gefunden. Gläser stehen im Keller zur Verfügung. Wer mag kann auch bei gutem Wetter auf der Außenterrasse sitzen.
Das Hotel all' Arco ist als Ausgangspunkt für Stadterkundungen und für abendliche Aktivitäten aufgrund seiner guten Lage eine gute Wahl. Dafür und für die Gastfreundschaft gibt es volle Punktzahl. Abstriche sind bei Komfort, Frühstück und zum Teil Sauberkeit zu machen. Der Preis ist angemessen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, 504andreask!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Oktober 2016

Eins vorweg: Antonella und ihr Mann sind ganz bezaubernde Menschen, freundlich und hilfsbereit. Sonst hätte es zu 3 Punkten nicht gereicht. Die Zimmer sind eiskalt, die Heizung für das Haus wurde nicht aktiviert. So war es dann auch im Frühstückskeller immer sehr ungemütlich. Da Antonella alles selber Machthaber sie vielleicht zu wenig Zeit auf Sauberkeit zu achten. Es ist überall nicht WIRKLICH sauber, das Bad erst recht nicht und schwarzer Schimmel in der Dusche macht das ganze auch nicht besser. Das angebotene WLAN funktionierte an 2 von 7 Tagen nicht... Volterra ist eine schöne Stadt und wir haben den Ort unter anderem wegen seiner Lage gewählt. Das würden wir auch empfehlen, die Unterkunft leider nicht.
Das Frühstück ist für mein Verständnis weit entfernt von dem, was ich als Standard kenne. Das typische geschmacklose Weißbrot, Scheibenkäse und Prosciutto vom Diskounter. Cerealien, Milch, Joghurt. Dazu sehr süßer Saft und eine Auswahl verschiedener Kuchen, die aber doch alle ähnlich schmecken und ebenfalls hauptsächlich süß sind.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: als Paar
Danke, FotoMacherHH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juli 2015 über Mobile-Apps

Innen : Historisch & romantisch ( man fühlt sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt). Der Gastgeber war ein älterer ,sehr freundlicher Italiener ( !!keine Englisch kenntnisse `▪` - war sehr lustig mitanzusehen wie er trotzdem versucht hat mit uns auf italienisch zu kommunizieren .) Frühstücksangebot etwas bescheiden aber sonst ok( Müsli,Brot,Joghurt, butter,käse , wurst,Obst,sehr viele Naschereien !! ~Kipferl usw. KEINE Eier !! ) . FRÜHSTÜCK im garten aber leider einige gelsen
Zimmer war groß und hatte eine Klimaanlage( tropfend) . Hygiene mangelhaft .
Zentrumsnah bzw. Zufuß ( steil bergauf- wie der rest der stadt) erreichbar! In Allem empfehlenswert

Aufenthaltsdatum: Juli 2015
Reiseart: mit der Familie
Danke, VeggieToGo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Februar 2012

Die Villa Porta all'Arco ist eine alte Villa mit hohen Decken und großen, hohen Fenstern. Im Zimmer hat man guten Internetempfang. Die Zimmerausstattung war ordentlich, aber etwas in die Jahre gekommen. Das Badezimmer groß und sauber. Das Frühstück war sehr gut mit großer Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und wurde im Garten serviert. Zur Altstadt waren es ca. 5 Minuten Fußweg. Allerdings ziemlich steil und viele Treppen. Die INhaberin und das Personal waren sehr freundlich.

Aufenthaltsdatum: Juni 2011
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Maeuselchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Oktober 2018

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen