Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (669)
Bewertungen filtern
669 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
407
202
39
17
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
407
202
39
17
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 669 Bewertungen
Bewertet am 1. September 2018

Das Hotel ist mit dem Navi leicht zu finden und es bietet einen großzügigen Parkplatz, der mit einem dichten Netz überdacht ist und mit einer Schranke gesichert ist. Der Eingangsbereich des Hotels ist überaus großzügig und sauber. Sobald man in den Bereich der Rezeption kommt, die immer besetzt ist, muss man das Personal immer zuerst grüßen ansonsten bleibt es stumm.
Wir haben ein Zimmer im ersten Stock mit Balkon gebucht. Das Meer ist jedoch mindestens 500 Meter entfernt und man blickt auf den Parkplatz, umliegende Häuser, eine Bauruine und ein Feld. Das Wasser ist durch den seitlichen Meerblick in der Ferne zu erkennen. Das Zimmer wirkt auf den ersten Blick großzügig und aufgeräumt. Im Großen und Ganzen ist alles sauber geputzt… Bis auf die Dusche – die ist eine Zumutung. Die erinnert an eine alte Campingplatzdusche mit einer Einlagematte. Vor dem ersten Duschen habe ich diese vorsichtig angehoben und konnte eine Vielzahl an Haaren der Urlauber vor uns entdecken. Hier müsste dringend nachgebessert werden, da die Duschkabine sehr ekelig und schmuddelig wirkt – auch durch die schlampig bemalte braune Umrandung.
Der Fernseher ist sehr klein und erinnert in seiner Größe an einen Computerbildschirm. Die Betten sind für Leute mit einer Körpergröße über 180cm/ 185cm eine Tortur und mein Mann, der 190 cm groß ist, muss seinen Kopf auf dem Ablagebrett ,das am Kopfende montiert ist, legen, damit er halbwegs schlafen kann. Die Zimmer sind außerdem sehr hellhörig und man hört alles vom Gang bzw. den wunderbaren Gesang des Nachbarzimmers. Die Klimaanlage ist sehr laut und rauscht ständig. Durch die hohen Temperaturen muss man sie jedoch einschalten, da auch die Nachtluft nicht richtig abkühlt.
Das Frühstückbuffet ist sehr vielseitig und lässt sowohl Naschkatzen wie auch Liebhaber eines pikanten Frühstücks auf ihre Rechnung kommen. Es ist auch immer genug da und es werden ständig Lebensmittel aus der Küche nachgebracht.
Im Zimmerpreis inkludiert sind auch ein Sonnenschirm und zwei Liegen. Der Strand ist super gepflegt und auch die Anlage gibt einiges her. Die Preise an der Bar sind vollkommen gerechtfertigt. Bis 14.50 gibt es auch einen hoteleigenen Busshuttle zwischen Hotel und Strand. Wenn man etwas später nach Hause geht, muss man in der prallen Sonne zurück. Sehr bequem ist am Abend (ab 19.30) der Shuttleservice ins Zentrum von Vieste, der halbstündlich verkehrt. Nach einem reichlichen Abendessen kann man aber auch durchaus an der Strandpromenade in weniger als einer halben Stunde gemütlich heimgehen. Der Fahrer ist freundlich.
Insgesamt ist das Hotel im Großen und Ganzen in Ordnung, wir würden hier aber wahrscheinlich nicht mehr buchen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Angelika_BK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Juli 2018

Das Hotel ist sehr schön und auf ein gutes Bau Level . Infrastruktur top . Sehr gute Lage . Sauberkeit sehr gut . Das Personal überst freundlich und hilfsbereit . Morgenessen sehr reichhaltig gut und alles frisch .

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Danke, pohl74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. September 2017 über Mobile-Apps

Zimmer sauber, jedoch klein und schlecht schallisoliert. Lage ca. 500 m weg vom Meer, Umgebung wenig reizvoll. Zufahrt voller Schlaglöcher. Frühstücksbuffet für italienische Verhältnisse üppig. Personal teilweise wenig hilfsbereit: für den frisch gemachten Kaffee muss man kämpfen. Es lässt sich niemand blicken. Der Kaffeeautomat im Saal lässt eine "Plörre" raus. Keine frischen Säfte, dafür Sirups. Ein Entsafter steht zwar da, ist jedoch oft ausser Betrieb. Sofern falsch bedient, wird der Gast streng zurecht gewiesen. Hilfe kriegt er jedoch keine. Kein 4**** Level!

Aufenthaltsdatum: September 2017
Reiseart: als Paar
Danke, Erich v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juni 2017

Wir haben das Hotel aufgrund seiner guten Bewertungen gebucht und ich frage mich ensthaft woher die kommen. Wir waren Ende Mai da und hatten ein Apartment reserviert. Als wir ankamen schien man doch nicht so richtig mit uns gerechnet zu haben denn es waren weder Warmwasser noch Gas angeschlossen. Dafür kam zur Begrüßung müffelndes gelbes Wasser aus der Dusche. Die Begrüßungsmappe auf dem Tisch war noch vom letzten Urlauber mit Kommentaren verziert und man hat uns nicht einmal das Infoblatt auf Englisch reingelegt sondern alles nur auf Italienisch. Gas und Warmwasser wurden natürlich dann auf Wunsch angestellt. Die Apartments sind winzig und ungemütlich. Aus allen Abflüssen roch es nach Abwasser. Es war extrem hellhörig, wir konnten nicht mehr schlafen wenn die Nachbarn schon wach waren. Das WLAN funktionierte im Apartment gar nicht. TV-Programm gabs auch nur italienisches. Die Sauberkeit war ok (solange man nicht unters Bett schaut. Das Frühstück bestand größtenteils aus abgepackten Sachen und man lies auch gern mal was schimmeln am Buffet (wg. Vorsaison?). Die Kellner beim Frühstück bedienten ausschließlich die italienischen Gäste. Positiv ist der große Parkplatz auf dem Grundstück und der hoteleigene gepflegte Strandabschnitt. Die Strandbar ist nicht zu empfehlen, hier gibt es steinharte Sandwiches (keine Übertreibung!) für 5 Euro und 150 ml Bier für 3 Euro. Das Restaurante ist in Ordnung, das Essen war naja... die Bedienung hatte keine Lust. Im Ort selbst gibt es da viel bessere und günstigere Möglichkeiten.

Insgesamt waren wir sehr enttäuscht wenn man die vielen guten Bewertungen anderer Gäste bedenkt und die 4 Sterne (die sich das Hotel offenbar selbst aufgemalt hat). Wir waren in der Vorsaison da, da ist zwar alles etwas abgespeckter und dafür auch günstiger, das war uns auch klar aber unsere Kritikpunkte sind dennoch berechtigt.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
3  Danke, lianakiwi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. November 2016 über Mobile-Apps

Es war ein wunderschöner Urlaub!!
Personal freundlich, Hotel sauber, die gesamte Hotelanlage sehr gepflegt. Der abendliche, kostenfrei Shuttlebus ist ein sehr guter Service. Man kann aber auch in 30 Min in die Stadt spazieren bzw. zurück.

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
Reiseart: als Paar
1  Danke, Sascha210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen