Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (870)
Bewertungen filtern
870 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
358
318
130
49
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
358
318
130
49
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 870 Bewertungen
Bewertet am 20. April 2016

Wir waren mit einer Gruppe dort, selber hätte ich es wegen zu geringer "Bewertungspunkte" nicht ausgesucht. Die öffentlichen Bereiche sind sauber und gut gepflegt, auch unser Zimmer war bei der Ankunft sehr sauber. Allerdings waren die Zimmermädchen während des Aufenthaltes sehr nachlässig. Vor allem im Bad wurde nur äußerst unzureichend bis gar nicht geputzt, ebenso wie auch die Balkonmöbel kein einziges Mal während der ganzen Woche abgewischt wurden. Das Zimmer ist geräumig, die Betten und Matratzen sind gut und bequem, Fliesenboden, Sitzgarnitur mit Tisch, Schreibtisch, genügend Beleuchtung, das ist alles in Ordnung. Das Badezimmer hat eindeutig seine besten Tage hinter sich, Badewanne mit Duschvorhang, keine funktionierende Halterung für die Brause. Handtücher weiß und von guter Qualität, gut auch die kostenlosen Kosmetikartikel, sofern sie auch aufgefüllt werden... Das Essen war an einigen Tagen sehr gut, an manchen aber gelinde gesagt mittelmäßig. Vor allem die Beilagen waren nur Dosengemüse, das Frühstücksbuffet war o.k. Sehenswert ist die Dachterasse mit grandiosem Ausblick, dort gibt es auch schöne Sitzmöglichkeiten. Auch vom Balkon schöne Aussicht aufs Meer und die Umgebung. Wirklich schön ist der äußerst gut gepflegte, großzugig angelegte Garten mit Rosen, Orangenbäumen usw.

Zimmertipp: möglichst auf die Gartenseite, dort sind die Zimmer ruhiger
Aufenthaltsdatum: April 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Maria G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2016

Eine Woche mit Gruppenreise und HP - Essen am Abend.
Noch nie in Italien konstant so schlecht gegessen !
- Antipasti : Jeden Tag die gleichen Vorspeisen fast nur Salat : rote Rüben, Bohnen etc.
- Primo Piatto : Paste in jedem Autobahnresto besser
- Seconde : zum vergessen
Mangelnde Sauberkeit : Badewanne nie geputzt, Handtücher, auch wenn am Boden nicht gewechselt, ebenso Bettwäsche, obwohl verschmutzt
Minibar, aber keine Gläser, auf Anforderung nur Plastikbecher.

Aufenthaltsdatum: April 2016
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ManyStays!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juni 2014

Anfags Juni 14 war ich für 4 Tage im Hotel Majaestic Palace einquartiert, ich habe das Hotel nicht selber ausgesucht, das Reiseunternehmen hat es ausgewählt. Was aussen noch sehr gepflegt ausgesehen hat, war innne leider ganz anders. Unfreundliches Personal, die Zimmer waren nur am ersten Tag sauber, da nachher nur sehr oberflächlich gereinigt wurde. Das Essen im hoteleigenen Restaurant ist schlicht ungeniessbar.
Brîgitta M

Aufenthaltsdatum: Juni 2014
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Brigitta M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Geppi R, Responsabile relazioni con la clientela von Majestic Palace Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2014

Lieber B.,

Wir danken Ihnen für das Majestic Palace Hotel auf Tripadvisor bewertet.
Wir respektieren Ihre Meinung, obwohl Wir ehrlich gesagt nicht mit dem, was sie schrieb zustimmen.
Sie ist sicher, dass er übernachteten im Majestic Palace Hotel in Sorrent?
Mit freundlichen Grüßen

Giuseppe Cannavale

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. Dezember 2013

Ich war im August in Sorrento mit meine familie bei Majestic Palace Hotel fuer 10 tage, ich war begeistert! Die Struktur ist sehr schoen, mit eine raffiniert suche im detaills... das Personal war sehr hilfsbereit, professionell und freundlich! Zu diesem Hotel muss man von Zentrum von Sorrento etwas wie 5-10 minuten der Strasse entlang laufen, dass ich sehr bequem finde! Die Zimmer sind sehr sauber mit alles comfort, wi-fi, klimaanlage und eine unvergesslich augenblick!ich finde das hotel super ich empfehle es!

Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sarah W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Januar 2011

Im Oktober / November 2010 unternahmen wir eine Süditalienrundreise. Hier wurde unsere Gruppe untergebracht mit Abendessen und tagelang alleine. Nach dem Kälteeinbruch am 3.Tag mussten wir teils mit Gewand im Bett schlafen, da es keine Heizung gab.

Die Größe des Zimmers war ordentlich, das Badezimmer fast zu groß. Es gab sogar KabelTV mit deutschen Kanälen und wer den SkyItalia Receiver im Zimmer bedienen konnte, konnte noch eine große Anzahl an Kanälen auf dem Flachbild TV gesondert empfangen.

An der Decke hing ein kitschig-altmodischer Luster mit drei Glühbirnen.
Neben den Doppelbetten mit goldener Tagesdecke befand sich eine fünfladrige Kommode mit Spiegel. Der Boden war lustigerweise gefliest, in einer Art karminrot.
Draußen am Balkon änderte sich dieser in türkis und war mit 2 einfachen, blaustoffigen Liegestühlen bedacht samt einem kleinen Hocker. Das Zimmer blickter auf den Hotelpool und die Crawford, eine recht ruhige Straße. Das Badezimmer war bräunlich gefliest, mit Bidet, Wanne und Waschbecken.

Zunächst zu den gastronomischen Einrichtungen: es gab ein Restaurant und eine Bar, von der man zum Hotelpool mit Couch und Stühlen gelangen konnte. Die Liegen wurden bereits am ersten Tag eingeholt. Das Restaurant war eine Schande für die italienische Küche. So schlecht wie dort haben wir noch nie gegessen und das tagtäglich. Die Kellner waren sehr bemüht, spaßig, aber auch nur bei den eigenen Witzen, aber dennoch leicht freundlich.
An den meisten Tagen waren wir die einzigen Bewohner, daher kann ich zu den, sonst lauten Gästen nicht viel sagen. Wer Einsamkeit und Monotonie sucht, ist in dem Hotel gut aufgehoben.

Mit dem gleichen Grundmaterial zauberte man fast alle Speisen. Am eklichsten war die Gemüselasagne mit Selchfleisch und anderen Resten. Das Schnitzel konnte man kaum genießen, die Süßspeisen wanderten reiheweise zurück. Eine Apfel musste man sich erbetteln. Oliven, die überall herumkugeln ? Fehlanzeige ! Dafür gab es Kiwi und Bananen. Außer Wasser und Wein gab es nicht eben viel zur Auswahl, man will ja was verdienen. Der Speisesaal, obwohl gähnend leer, war ein reines Tisch und Stühlemeer, total überladen. Auch hier fröstelte man abends - kaum wer ging ohne Mantel essen.

Das Frühstück war mittelmäßig, vom Angebot und vom Geschmack. Der Kaffee sah aus wie Schlamm und schmeckte auch so.

Die Landschaft in der Ferne war super, man sah bis zum Vesuv, von der Dachterrasse aus. Alle Straßen waren supereng und ohne Gehsteig. Breit waren die Verkehrsadern, dafür teils ohne Gehsteig. Da Sant Agnello sehr beengt liegt, konnte man kaum irgendwo spazieren gehen und wenn, immer in Angst, überfahren zu werden. Einkaufen konnte man in paar kleinen Läden. Mit der Circumvesuviana, ca. 200m vom Hotel, kann man bis Neapel fahren und alles selbst besuchen. Ausser für den Vesuv war die Rundreise überflüssig.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, karlheinz46!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen