Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Grand Hotel Riva
Hotels in der Umgebung
Parc Hotel Flora(Riva Del Garda)
232 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Luise(Riva Del Garda)
229 $*
208 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
215 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Villa Nicolli Romantic Resort(Riva Del Garda)
240 $*
233 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
357 $*
341 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
184 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Lido Palace(Riva Del Garda)
640 $*
542 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Rudy(Riva Del Garda)(Großartige Preis/Leistung!)
147 $*
102 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Grand Hotel Liberty(Riva Del Garda)(Großartige Preis/Leistung!)
174 $*
163 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Panoramic Hotel Benacus(Riva Del Garda)
123 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (914)
Bewertungen filtern
914 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
168
238
231
166
111
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
168
238
231
166
111
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 914 Bewertungen
Bewertet 29. Mai 2010

Das Grand Hotel Riva liegt sehr zentral in Riva direkt am Wasser und sieht von außen sehr gepflegt aus. Wir haben uns für eine Junior Suit entschieden und auch von der Raumaufteilung eine Suite erhalten. Das Interieur des Zimmer ist stark renovierungsbedürftig. Als wir angekommen sind, lagen die Reservewolldecken wie von weitem hineingeschmissen im Regal, es lagen Fußel und sonstige Rückstände auf der Gästecouch. Rund um den Wasserhahn im Bad sammelten sich Rückstände. Zwar sind Designerfliesen im Bad verbaut, die optisch sehr ansprechend wirken, der Zahn der Zeit hat allerdings auch hier seine Spuren hinterlassen.
Auf den Nachkästen lag mm-dick der Staub und die Putzfrau hat die Spiegel lediglich bis dort hin geputzt, bis wo die Arme reichten.
Ein weiteres "Highlight" ist die Rezeption. Unfreundlich und vor allem bekamen wir ständig ein "nein" zu hören. Gerne wollten wir unser Auto nah am Hotel parken, da es sich allerdings um eine verkehrsberuhige Zone handelt, ist parken nur eingeschränkt möglich. Wir wurden auf Nachfrage auf einen weit abgelegene Parkplatz verwiesen. Im Fahrstuhl stießen wir dann auf ein Hinweisschild, welches uns klar aufforderte nach einer Parkgenehmigung an der Rezeption zu fragen. Diese wurde als nicht möglich abgetan. Uns wundert es allerdings nicht, dass es mit der Freundlichkeit nicht weiter her ist, denn es war zu jeder Zeit die gleiche Dame hinter dem Tresen gestanden.
Unser teuren Fahrräder sollten wir in einem öffentlich zugänglichen Raum abstellen. Die Junior Suit war am Ende groß genug für zwei Bikes und uns.
Wir wurden weder auf die Frühstückszeiten hingewiesen, noch auf irgendwelchen sonstigen Service.

Trotz allen negativen Punkten muss man die Frühstücksterrasse hervorheben. Diese liegt im 5. Stock und bietet einen genialen 360Grad Blick über Riva und den Gardasee. Der Frühstücksraum selbst scheint relativ frisch renoviert zu sein und ist sehr ansprechend gestaltet. Der Service hier lässt auch zu wünschen übrig, die Aussicht und das Früchstück entschädigten aber vieles.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, UrlaubsLiebhaber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. November 2009

Gleich voraus bemerkt: Wir waren in der absoluten Nebensaison hier und das nur für eine Nacht. Das Hotel war fast leer (geschätzte 10 Gäste) und ein etwas gebremster Betrieb nicht ganz unerwartet. Die Damen beim Empfang waren eher unsicher mit Fremdsprachen als wie unfreundlich. Die Zimmer waren im 4. Stock, mit wunderschöner Aussicht über den See. Auf der voll verglasten Gangseite sieht man die Burgen von Tenno und Arco einschließlich des Bergpanoramas, die Altstadt von Riva liegt dem Gast zu Füßen. Schön. Weniger schön: Mit Emailreparaturkitt notdürftig geflickte Abplatzer am Waschbecken, Sonst sehr sauber, aber winzige Dusche, ab 90kg Gewicht wird man sichdort nicht wohl fühlen. Minibar gefüllt, aber Originalkühlschrank ausser Betrieb, dafür notbehelfartiges Ersatzgerät im Schrank. Man kann damit leben. Essen und Trinken sollte man in Italien ohnehin besser in die Gasthäuser und Bars verlegen. Die Hotelbar ist geräumig und obwohl wir drei die einzigen Gäste waren wurden wir bestens und ohne Murren bedient, obwohl die Bardame schon den Mantel parat hatte. Das Frühstück vieleicht aufgrund der Saison eher 2 Sterne, keinesfalls 4, aber nette Bedienung (der einzige vom Personal, der mich auf mein Falschparken aufmerksam gemacht hat). Parken: Vor dem Hotel nur zum Ein und Aussteigen, Um die Ecke winziger Hotelparkplatz, in der Hochsaison wohl aussichtslos verparkt. Vorsicht, humorlose übereifrige Kleinstadtpolizei ist schnell bereit Knöllchen zu verteilen! Steht als Warnung auch auf deutsch und english in den Liftkabinen angeschrieben.
Absolut untragbar, aber eher singulär: Am Abend war eine Feier mit überlauter Verstärkermusik im Restaurant im 5. Stock, die im vierten natürlich voll zu hören war. Ich rettete mich mit Wachs(!)-Ohropax und schlief herrlich. Als es still war hörte man die Geräusche der Wasserleitungen des ganzen Hauses.

Fazit: Wem die schöne Aussicht mehr gilt als das Innenleben und wer sowieso den ganzen Tag unterwegs ist, wer ohnehin lieber in Trattorias, Spagetterias und Tavola calda essen geht und zwischenzeitlich eine Bar besucht, der ist nicht sooo schlecht dran.

Geheimtipp an alle Unzufriedenen: Die Italiener haben eine sehr feine Nase für Menschen und Unfreundlichkeit ist meistens nur ein Spiegel.

Empfehlung an das Hotel: Schmeißt den anscheinend unfähigen Chef hinaus und renoviert ein wenig.

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Carlo_J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Andrea V, Manager von Grand Hotel Riva, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Dezember 2013

Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und wir Ihren Aufenthalt angenehm gestalten konnten. Vielen Dank für die Rezension und die netten Worte. Wir werden das Lob natürlich gerne an das gesamte Team weitergeben. Zuversichtlich, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, senden wir Ihnen die besten Grüße vom Gardasee,

Andrea Venturini mit dem gesamten Team des Grand Hotel Riva.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. September 2009

Die Bedienung an der Rezeption lässt sehr zu wünschen übrig. Unfreundlich und kurz angebunden. Man kam sich vor, als würde man die Damen in ihrer Ruhe stören! Dass die Getränke in der Zimmerbar nicht aufgefüllt wurden, war nicht gravierend, aber würde zu einem guten Zimmerservice gehören. Dafür war die Bedienung beim Essen typisch italienisch! Freundlich und hilfsbereit. Das Essen war hervorragend. Abwechslungsreich und gut in der Qualität. Die Lage des Hotels hätte nicht besser sein können. Nahe am Hafen und nahe der Altstadt. Kein Durchgangsverkehr. Dass es etwas weit ist vom Ferienzentrum am Gardasee sieht man selbst auf der Karte. Gemessen am Preis darf man zufrieden sein.

  • Aufenthalt: September 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Saemeli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Mai 2007

Die Lage des Hotels ist hervorragend, von ausen sieht es noch gut aus. Die Zimmer sind in einem, renovierungsbedürftigen Zustand. Das ganze Hotel müßte von Grund auf renoviert werden.
Auch die Sauberkeit läßt sehr zu wünschen übrig.
Wenn der Preis stimmt, kann man für kurze Zeit (2-3Tage) dort schlafen, aber nicht aufhalten.
Man hat den Eindruck, das Hotel steht kurz vor der Pleite!

  • Aufenthalt: April 2007, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
2  Danke, meihan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 12. November 2006

Wir waren vom Hotel enttäuscht. Wunderschöne Lage, aber es sah so aus, als wenn es das letzte Mal in den 70er Jahren renoviert wurde. Billige und kitschige Ausstattung, schäbige Einrichtung. Das schlechteste italienische Essen. Im Zimmer gab es auch keine Preisliste. In der Minibar kostete 150ml Saft 2,20 Euro.

Danke, sacha12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen