Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlimm”
Bewertung zu Kapuziner am See

Kapuziner am See
Platz Nr. 9 von 149 Restaurants in Riva Del Garda
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 8 $ - 52 $
Küche: europäisch, deutsch, Gasthausbrauerei
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Frühstück, Mittagessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Von 20. bis 30. Oktober 2014 GESCHLOSSEN
Bressanone (Brixen), Italien
Beitragender der Stufe 6
101 Bewertungen
55 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 76 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlimm”
Bewertet am 17. Juli 2014 über Mobile-Apps

In jeder - jeder italienischen mensa kann man besser essen, verstehe nicht wie man als urlauber solche lokale besuchen kann , ich war hier un ein augustiner bräu zu trinken , was da an gerichten an mir vorbeikam war keinem restaurat würdig . Leider. Auch der chef war unfreundlich

  • Aufenthalt Juni 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, rotleiner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.252 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    604
    509
    101
    20
    18
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
5 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Witz!”
Bewertet am 15. August 2013

Absolut unverständlich, wie die ganzen guten Bewertungen und der hohe Andrang zustande kommen!
Der Hauptgrund, warum wir vier Münchner dieses Lokal besuchten, war sicherlich das Augustiner Bier. Da kann man nichts falsch machen, so lange man keine Speisen bestellt...
Die Aufmachung des Restaurants soll ein bayrisches Ambiente wiederspiegeln, was auch halbwegs gelungen ist, mit deutscher bzw. bayrischer Küche hat das Speisenangebot jedoch überhaupt nichts zu tun.
Kaum bestellt - schon geliefert, dementsprechend auch der Geschmack: Fertig-Saucen, Tiefkühl-Reiberdatschi (Kartoffelpuffer)...
Von 4 verschiedenen Gerichten war eines ausreichend (Wiener Schnitzel mit Pommes), wobei hier sogar der Name schon täuscht, denn es war nur ein Schnitzel Wiener Art (Schweinefleisch).
Für Nicht-Deutsche, die keine echte deutsche Küche kennen und einen falschen Eindruck von vermeintlich traditioneller Kost bekommen möchten, evtl. mal eine Abwechslung.
Der Service absolut unterirdisch, die Bedienungen vermeiden es tunlichst, sich um den Gast zu kümmern.

Fazit: FINGER WEG oder nur Bier trinken ;-)

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
4 Danke, mucghost!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 4
26 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unterirdisch”
Bewertet am 25. Juli 2013 über Mobile-Apps

Ich weiß, man ist selber Schuld, wenn man am Gardasee bayrisch essen geht. Wenn man dann aber so schlecht isst, wie selten und dafür teilweise das doppelte bezahlt wie in Bayern, ist es schon unglaublich. Wir waren zu viert, hatten vier verschiedene Gerichte und waren uns einig, dass wir so schlecht selten gegessen haben. Das einzig Bemerkenswerte war die Wartezeit, nach 10 Minuten war alles da, ein Hoch auf die Mikrowelle. Es ist mir schleierhaft, wie dieses Restaurant gute Bewertungen bekommen kann. Ein wenig mühsam war es auch, an Getränke zu kommen, weil der Service lethargisch an der Tür stand und geradeaus starrte.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Josch68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Franz30, Proprietario von Kapuziner am See, hat diese Bewertung kommentiert, 27. Juli 2013
AUF DEUTSCH:
Vielen dank für den Hinweis auf einige Schwächen in unserem Management. Das hilft uns unsere Arbeit zu reflektieren und zu verbessern.

Ich habe bemerkt, dass sie leider nicht gesagt haben, was falsch mit den Gerichten. Sie sagen nur, wir mochten die Gerichte nicht “wir haben schlecht gegessen”. Vielleicht ist es nicht, dass die Gerichte "nicht gut sind", sondern einfach es schmeckt Ihnen nicht gut...das ist etwas anders! wir haben die traditionelle bayerische Küche an den italienischen Geschmack angepasst: e site schwieriger es den italienische Güsten recht zu machen! Wenn ich eine Küche gleich der des deutschen Biergartenes in Italien mache, werde ich das Restaurant in 6 Monaten schließen!
Der durchschnittlich italienisch Kunde (was 80% unserer Kunden sind) kann nicht eine sehr fette Küche essen. Ihr Fehler war zu glauben, dass die Gerichte, die von uns gemacht sind, gleich wie die von Restaurant, dass Sie jeden Tag in Deutschland besuchen. Aber wir haben auch Gerichte vom Ort und internationale Küche!

Wenn DAS PROBLEM in der Geschwindigkeit liegt, mit der sie die Gerichte auf den Tisch bekommen haben...was für ein Problem ist das?? Wenn ein Kunde hungrig ist, bevor das Essen kommt, dann ist je schneller desto besser ist!

Die Mikrowellen (von die Sie schreiben) sind ein Teil der Ausstattung einer Brauereiküche. Ich versichere Ihnen, dass, im Gegensatz zu den Brauereien in Deutschland, hier bei uns die Mikrowelle nur zum Aufheizen einiger Saucen oder zum Warmhalten von Lebensmitteln verwendet wird. Unser Ofen “RATIONAL”, in Deutschland hergestellt hat mehr als EUR 11.000 gekostet (November 2012) und ist besser für die Geschwindigkeit der Gerichte aus der Küche.

Das Bier braucht 7 Minuten zu zapfen, als echte deutsche Tradition.

Bitte verzeihen Sie mir, wenn die Kellner nicht wie perfekte Schaufensterpuppen aufgespießt und bereit, beim geringsten Anzeichen eingreifen, aber dafür haben Sie die falsche Art von Restaurant gewählt... sicherlich würden Sie nicht nur " das doppelte bezahlt wie in Bayern". Wir importieren alle Produkte. Transportkosten und italienischen Importsteuern erhöhen den Preis der Gerichte auf der Speisekarte: ein Känguru-Steak kostet in München mehr als in Sydney ...

Paolo
Francesca e staff


ITALIANO:
La ringraziamo per aver puntualizzato alcune carenze nella nostra gestione. Servono sempre a farci riflettere e migliorare.
Posso comunque farle notare che non ha specificato nel dettaglio che cosa non andava bene nel piatto oltre a “non piacerle”…forse non è che il piatto non era buono, ma semplicemente non vi è piaciuto. Effettivamente noi abbiamo rivisto la cucina classica bavarese e riproposta per un palato italiano, che è molto più difficile da accontentare. Se io dovessi prendere pari pari una cucina di una birreria tedesca, chiuderei in 6 mesi! L’italiano medio, che è circa 80% della nostra clientela, non riesce a mangiare una cucina molto grassa.

Il vostro errore è stato forse quello di pensare che i piatti tipici da noi proposti fossero simili a quelli fatti dal ristorante che voi frequentate tutti i giorni in Germania…noi abbiamo anche piatti trentini e internazionali…

Se il problema è poi la velocità nel portare le vivande al tavolo, non vedo DOV’E’ IL PROBLEMA!?!! Se un cliente ha fame, prima si porta il cibo al tavolo e meglio è…

Il microonde da Lei citato, se c’è è proprio perché fa parte dell’attrezzatura di una cucina da birreria, ma le garantisco che, a differenza delle birrerie in Germania, qui da noi viene usato solo per scaldare qualche salsa o tenere in temperatura alcune vivande bollite. Il nostro forno RATIONAL a ventil convenzione, prodotto in Germania e costato più di EUR 11.000 (comperato in Novembre 2012) è invece molto più efficace per migliorare la rapidità di uscita dei piatti dalla cucina…

La birra viene spinata in 7 minuti, come da vera tradizione tedesca e su questo non transigo perchè è una delle cose che ci differenziano da tutti gli altri, perciò al tavolo può arrivare anche un po’ in ritardo.

Chiedo scusa se i camerieri non erano dei perfetti manichini impalati e pronti ad intervenire al minimo cenno, ma forse per quello ha sbagliato tipologia e portata di ristorante…sicuramente non avrebbe speso solo “il doppio che in Baviera”. Visto che comunque importiamo praticamente tutto e i costi di trasporto e di tasse italiane di importazione aumentano il prezzo dei piatti sul listino…forse una bistecca di canguro costa di più a Monaco di Baviera che a Sidney…

Paolo
Francesca e staff
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wuppertal, Deutschland
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
“Gut gespeist”
Bewertet am 9. Juli 2013

Nach einer Woche Pizza und Co waren wir sehr froh Deutsches Essen sehr gute Portionen und für Gardasee Verhältnisse sehr günstige Preise zu finden. Wir können dieses Lokal nur empfehlen zum Bier können wir nichts sagen da wir keins getrunken haben,

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Bettina W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 6
190 Bewertungen
99 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 70 "Hilfreich"-
Wertungen
“BIER NAJA”
Bewertet am 1. Oktober 2011

Für ein Bierlokal ist die Auswahl an Schnakbieren hier doch sehr begrenzt. Un die Bierpreise durchaus gesalzen wie überall in der Gegend. Die lage ist nett mit Tischen im Freien in der Fussgängerzone, das Lokal ist auch sehr gut besucht. Die Speisen eher naja, kommen keinesfalls an das große Vorbild, das Münchner Hofbräuhaus heran. Vieleicht wünscht man sich als Österreicher in Italien auch eher ein Italienisches Lokal..

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
Danke, flowrider11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kapuziner am See angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kapuziner am See? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen