Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Club Med Kamarina
Hotels in der Umgebung
122 $*
114 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
283 $*
230 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Baia del Sole(Marina di Ragusa)
83 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
84 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
121 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Relais Antica Badia(Ragusa)
201 $*
195 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
111 $*
108 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
La Moresca Maison de Charme(Marina di Ragusa)
175 $*
170 $*
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
107 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (3.522)
Bewertungen filtern
3.523 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
972
1.415
658
317
161
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
972
1.415
658
317
161
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
28 - 33 von 3.523 Bewertungen
Bewertet 5. Juli 2014

Clubdorf
Die Clubanlage ist gigantische. Es gibt ein Village (Clubdorf) mit kleinen Häusern und ein Hotel so wie sehr viel Platz für ein enormes Freizeitangebot. Dafür muss man ein paar Meter Fußweg in Kauf nehmen.Vom Park und der Flora muss man begeistert sein.

Zimmer
Wir buchten das Hotel mit Meerblick, da es vor kurzem frisch renoviert wurde. Schönes Design und toller Meerblick, leider etwas laut, da der Aufzug in der Nähe war.

Schwimmbad
Eines davon gigantisch mit klarem Wasser und sauberer Poolumgebung.

Service
Die G.Os (Animateure) sind sehr freundlich und hilfsbereit .Wenn was nicht klappt sind sie sehr bemüht. Die Einführung in den Club ist Referenzklasse. Wir wurden 1 Stunde in perfektem Englisch über alles informiert.

Küche m Restaurant
Hier hatte ich etwas mehr versprochen. Die Speisen sind fast ausnahmslos gut zubereitet. Im Vergleich zu einem sehr bekannten Deutschen Club fehlten die Themenabende und damit die Vielfalt.
Dafür punktete der Club Med mit dem Standarttischwein, bei dem vorgenannter Club immer stark abfällt. Für Weinkenner gibt es eine separate Weinkarte (gegen Aufpreis)

Frühstück
Ist wirklich gut und reichhaltig. Einziges großes Mango sind die Fruchtsäfte aus dem Automaten. Hier schneidet der zitierte Deutsche Club deutlich besser ab. -Frische ist durch nichts zu ersetzen- Dafür punktet der Club Med mit dem Kaffee.

KÜCHE im Spezialitätenrestaurant
Geschmacklich nicht so gut, da die Zubereitung zu lange zurück lag. Dafür schöne Aussicht und guter Service.

Kommunikation und WIFI
Mobil gab es oft keinen Empfang. Das WIFI funktioniert nur in wenigen Bereichen.Leider ist dem Club bekannt dass gut gesicherte Laptops nicht ins Netz kommen. Also ein erholsamer Urlaub für Manager. I-Pads funktionierten nach Augenschein gut.

Wohlfühleffekt
Da sehr viele Franzosen Englisch sprechen haben wir einige nette Abende verbracht. Wiederholung ist angesagt.

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Emil726!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2014

VILLAGE
Das Clubdorf ist schön gelegen. Die Häuser passen sich gut in die Landschaft. Die Gebäude sind sehr hellhörig.
ACHTUNG: Der Club hat 1850 Betten. Hauptbesucher sind Familien mit kleinen Kindern. Wer etwas exquisites sucht ist hier fehl am Platz.

ZIMMER
Die Zimmer sind karg ausgestattet. Vornehm könnte man sagen: minimalst ausgestattet.
Im Zimmer nur eine Steckdose. Das Aufladen der Smartphones wurde zur logistischen Meisterleistung. Im Bad weitere Steckdose/n.
Unakzeptabel aber der Zustand der Bäder. Alt, teilweise dreckig mit billigsten Materialien. Hier ist dringend Renovierung erforderlich.

Zusammenfassung:
Bessere Schallisolierung für die Türen und neue Bäder sind ein MUSS

Schwimmbadzone perfekt - gute Stimmung. Alles sauber


SERVICE
Das Personal ist einer der Topp-Punkte des Club Med Kamarina. Alle Leute -nahezu ausnahmslos- sind freundlich, hilfsbereit und immer ein Lächeln !!!! Weiter so.

BARSERVICE
Der Barservice gibt sich alle Mühe. Kaffee fantastisch. Die Alkolika sind allesamt "no-name-produkte" und so schmecken sie auch. Hier wird am falschen Platz gespart.
Topp-Service an der Bar von JULIE - bringt locker die Arbeitsleistung von zwei Männern !!!!

KÜCHE
DAS JUWEL DES CLUBS.
Kein Tag langweilig. Trotz der Grösse des Clubs immer perfekte Menge und Geschmack.
Ein Lob auf den Küchenchef ROBERTO, der es schafft, einen jeden Tag zu überraschen. Ohne diese Küche wäre der Club nur die Hälfte wert. WEITER SO.

Zimmertipp: Weit weg von der PLAZA, damit man seine Ruhe hat
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, albertpeters2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Oktober 2013

Wir waren vom 05. - 12. Oktober 2013 nach 5 Jahren zum 2. Mal Club-Med Kamarina. Damals wie heute könnte die Anlage mit ihrer schönen und sehr gepflegten Gartenanlage und der Weitläufigkeit überzeugen. Allerdings sind die Zimmer, insbesondere die Sanitären Anlagen absolut renovations-bedürftig (rostende Duschen und Kabinen, Wasser läuft nicht ab ...).
Sportangebot super, Badeanlage sehr sauber. GO könnten sich noch mehr engagieren; sind sie Ende Saison zu erschöpft?).
Der Kaffee an der Bar ist immer noch spitze, jeder Wunsch wird erfüllt.
Das Essen ist zwar durchaus mediterran mit vorzüglichen Antipasti, Fisch ist aber immer nur gekocht und fade. Katastrophal das Frühstück: Immer dasselbe, und den Franzosen wie Italienern ist immer noch nicht aufgegangen, dass zu einem anständigen Frühstück IMMER dunkles Brot gehört, zumindest wenn die Baguette so trostlos daher kommt ...

Zimmertipp: So lange der Club Med seinen Gästen mit solchen Zimmern das Geld aus der Tasche zieht: Keine Zimmer sind zu empfehlen
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, arboc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2013

Adile und Marco P.
Urlaubszeit: 24.8.2013-09.09.2013
Wir bewerten das Club Dorf als Club Med-Kenner, die bereits 7 Mal in Kamarina Urlaub gemacht haben. Wir sind 2 Erwachsene ohne Kinder. Unser Gesamteindruck über den Kamarina Urlaub (2 Wochen) 2013 ist:
- Kamarina ist kein CLUB MED mehr. Kamarina ist leider eine Anlage, für Pauschaltourismus geworden.
- In Kamarina waren auch früher immer Kinder im Mini/KidsClub anwesend. In 7 Urlauben haben wir uns nie durch die Kinder und deren Eltern gestört gefühlt. Jedoch dieses Mal war es eine Katastrophe. Die Kleinkinder und auch Größere waren überall, haben überall geschrien und gebrüllt. Die Tanzfläche war am Abend durch Kinder belagert, die mit Ihren Eltern rumalberten. Man konnte weder tanzen, noch als Erwachsener einen schönen Urlaubsabend verbringen. Wir möchten hiermit erwähnen, dass wir nicht die einzigen waren, die sich durch diesen unerträglich lauten Zustand gestört fühlten. Familien mit erwachsenen Kindern bzw. ohne Kinder waren isoliert.
- Die Abendanimation im Zelt war auch überwiegend auf Kinder zugeschnitten.
-Die Abendanimation an der Tanzfläche bestand aus immer denselben Musik-CD' s. Überwiegend begleitet mit Animation für Kinder.
- Die Zimmer waren total abgewohnt, die Dusche verschimmelt und der Kleiderschrank stank muffig.
- Durch die ständigen An- und Abreisen der Kunden fuhren auch nachts laut klappernde Serviceautos im Clubdorf umher, sodass man zum Teil stündlich geweckt wurde.
- Das Club Dorf und die sanitären Einrichtungen, insb. am Strand, waren in einem katastrophalen Zustand. Dies bezieht sich sowohl auf die baulichen als auch auf hygienischen Bedingungen.
- Essen: die Vielfalt und Qualität war in der ersten (teureren) Woche recht gut. In der zweiten Woche (Nachsaison) nahm sowohl die Vielfalt als auch die Qualität rapide ab. Weiterhin roch es sowohl im Hauptrestaurant, als auch im Vulkano zum Teil extrem streng.

Leider mussten wir feststellen, dass ClubMed Kamarina den früheren exklusiven, freundlichen und gemeinschaftlichen Flair, was als solches ClubMed ausmacht, verloren hat.
So standen früher vor jedem Restaurant GO's, die GM's begrüßten und dafür Sorge trugen, dass GM's mit gleichen Interessen, bzw. gleicher Sprachmöglichkeiten an einem Tisch saßen.
Somit hatten wir in der Vergangenheit viele interessante Menschen kennengelernt. Leider war bei diesem Urlaub eine Kommunikation fast unmöglich, da die GM's entweder nur italienisch oder französisch sprechen konnten und lieber untereinander blieben.
Englisch-Deutsch oder andere Sprachen waren im Club fast nicht vorhanden.
Fazit: Nicht empfehlenswert für Menschen mit langjähriger ClubMed Erfahrung, die dort ClubMed-Niveau suchen.
Wir werden auf jeden Fall unter diesen Umständen nicht mehr nach Kamarina fahren, obwohl der Strand und das Meer sehr schön sind.

Zimmertipp: Wenn, dann Ende des Clubdorfes 400 er Reihen, sonst sehr laut.
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Adile P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. September 2013

Wir waren letztes Jahr in Beldi (Anlage war auch abgewohnt und renovierungsbedürftig) und hatten einen superschönen Urlaub. 2 Mal pro Woche waren Feste, es gab einen wunderschönen Gala-Abend und die GOs waren darauf bedacht, die mangelnde Infrastruktur wettzumachen. Kamarina müsste auch dringend renoviert werden, allerdings gibt es hier weder Feste, noch nette Aufmerksamkeiten und der Gala-Abend heißt zwar so, ist aber ein ganz normaler Abend. Die white-sensation night entpuppte sich als GO-Party! Ich liebe crazy signs, aber mit white sensation hat das nichts zu tun! Als Ausländer wurde man wie 2ter Klasse erst nach 5 Minuten Wartezeit an der Bar bedient. Der Club-Chef war zwar anwesend aber schlichtweg "unsichtbar" und hat sich nur durch die Anlage "geschlichen". Das Segelteam hat die Organisation auch jetzt zum Ende der Saison noch nicht im Griff und Anthonny vom Bogenschießen ist eine "faule Backe", die lieber Privattelefonate führt und Musik hört, als die Gäste zu betreuen. Ein großes Lob geht an Marco vom Bogenschießen, der pünktlich um 9 schon alles gerichtet hatte, die Gäste supersympathisch betreut hat und GO aus und mit Leidenschaft ist (seine Aquagym war ein Event!). Marco, "you are the best"!!! :-)
Das Essen war schlechter Durchschnitt. In der zweiten Woche war pro Tag nur noch ein Spezialitätenrestaurant geöffnet, was zur Folge hatte, dass die Plätze nach 5 Minuten schon ausgebucht waren. Also wir fahren auf keinen Fall mehr nach Kamarina!

Zimmertipp: Wir hatten ein Familienappartment mit 3 Zimmern und 2 Bädern und Balkon - 352.9 War zwar abgewohnt, aber sehr schön!
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Simone S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen