Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Qualität setzt sich durch . . . es ist der Wahnsinn . . . weiter so ...”
Bewertung zu La Tagliata

La Tagliata
Platz Nr. 10 von 89 Restaurants in Positano
Zertifikat für Exzellenz
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, regionale Küche, Familie mit Kindern, romantisch, Gruppen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Frühstück, Lieferservice, Reservierung empfohlen
Bewertet am 21. Oktober 2012

Wir haben uns Endschieden in den Herbstferien wieder an die Amalfiküste zu fliegen , und dann ist es Pflicht zu der Trattoria La Tagliata zu fahren, diesmal habe ich per Mail einen Tisch für 4 Personen bestellt .
Am Dienstag 16.10.12 angekommen und Abends hin und auf die Musikalische Untermalung sich gefreut . Nachdem uns Pepe und die vergrößte Belegschaft uns herzlich begrüßt haben , sie konnten sich an uns erinnern , Platz genommen - Wein und Wasser bestellt und das große Essen ging los - an der Menge hat sich nichts geändert , an der Qualität auch nichts - uns deshalb funktioniert es auch mit dem Lokal.
Nach dem zweiten Gang , kam ein Duett rein bauten Ihre Instrumente auf und sie spielten einige Volkslieder - Tarantelle - die Stimmung war phantastisch - es kam gang 3 und 4 - und das Duett legte nach und der Höhepunkt ist die Vorstellung der Mama Pasta und eines ist sicher es ist die Mama Pasta ! Was die da hinzaubern ist für mich der Wahnsinn es ist frisch und absolut köstlich .
Zum abschied sprach ich Pepe an und fragte um einen Tisch für Freitag , es war knapp aber ich bekam den Tisch , und man kann es bestätigen zwar ist es ein fertiges 4 Gänge Menü aber es ist der Wahnsinn ich könnte immer wieder hin.
Auch am Freitag war das Duett vor Ort , selbstverständlich wieder Tarantelle und auch moderne Lieder wurden gespielt .
Alles in allem wollten wir Städte reisen buchen , jetzt sind wir zum 3 mal in der Region gewesen und es gefällt uns so sehr , mal sehen wo es beim nächsten mal hingeht ?
ich wette nach .......???

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, robopop2002!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.895)
Es gibt aktuelle Bewertungen für La Tagliata
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

24 - 28 von 3.896 Bewertungen

Bewertet am 21. Oktober 2012

Das Ambiente und das Essen, die Menschen: einfach fantastisch! Man kann dies in Verbindung mit dem Götterweg machen: es ist die Krönung für die Anstrengung des Tages.

Danke, mazziduesseldorf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Juni 2012

Begrüßt wurden wir mit der Info, es gäbe keine Speisekarte, sondern ein festes Menü, da alles aus dem eigenen Garten käme. Nun ja, der Garten scheint so groß zu sein, dass man die dort wachsenden Erbsen in Fabriken in Dosen oder Gläser füllen lässt und sie sich dann zurück liefern lässt… Das Essen war mehr als reichlich – um nicht zu sagen viel zu viel von allem. Weniger Essen mit mehr Zeit zwischen den Gängen, und natürlich bessere Qualität – das wäre besser gewesen. So war es eine Massenabfertigung für alle Anwesenden – zur gleichen Zeit den gleichen Gang.
Zum Ambiente – wir gingen bewusst an dem Tag, an dem es „Musik“ geben sollte. Wir rechneten mit etwas dezenterem als dem, was wir antrafen – schrille laute Musik mit Klischee-Italo-Knallern wie „That’s Amore“ von Dean Martin. Das deutet schon an: der ganze Abend war ausgerichtet auf englischsprachige Touristen, die mal „So richtig Italien kennen lernen“ sollten. Wir befanden uns inmitten einer oder vielleicht auch 2 Busladungen amerikanischer Touristen, die von dem ganzen Zirkus im Gegensatz zu uns ziemlich begeistert schienen. Eines unserer “Highlights” des Abends: “Mama Pasta” (die angebliche Köchin, nicht zu verwechseln mit Mama Miracoli) sprang effektvoll mit Serviette wedelnd aus der Küche und die meisten Gäste sprangen auf und wedelten mit. Das war ungefähr der Zeitpunkt, an dem wir peinlich berührt aufgestanden und gegangen sind, nachdem wir schnell noch 70 € für uns 2 gezahlt haben…
Also: sehr touristisch – zumindest an den Musikabenden, Essen so naja, definitiv nicht alles aus dem Garten, dafür ist das viel zu viel Essen für viel zu viel Leute gewesen – und es kam wie gesagt auch zum. Teils aus der Konserve (Erbsen). Insgesamt unserer Meinung nach ganz sicher nicht zu empfehlen.

4  Danke, DKarsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2012

Aufgrund der zahlreichen positiven Bewertungen von Tripadvisor entschieden wir uns im La Tagliata zu speisen und bereuten die Entscheidung keine Sekunde. Wir sind Fans von guter Küche und haben genossen ECHTES italienisches Essen serviert zu bekommen. Um €35 pro Person werden 4 sehr üppige Gänge serviert. Die Getränke von Wein bis Limoncello inklusive. Ein äußerst fairer Preis, wenn man den Kochaufwand dahinter zu schätzen weiß.
Mein persönliches Highlight: Pepe brachte uns in seinem 3 Generationen "alten" orangen Fiat 500 zurück in unser Hotel. An diesem Abend feierte ich meinen Geburtstag und so sangen mir mein Mann Uwe und Pepe ganz sponatan - über einer der schönsten Buchten der Amalfiküste -das schönste "Happy Birthday", an welches ich mich erinnern kann.
Ein unvergesslicher Abend!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Silvia M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. April 2012

Wir haben es aus Zufall im Internet gefunden , bei unseren ersten Besuch im Oktober 2011 war es schon unglaublich und 6 Monate später waren wir wieder dort - vorher angerufen Tisch bestellt und um 18.45 hingefahren , das ist schon die Reise wert ,herzlich von Pepe begrüßt , er konnte sich nicht erinneren , aber der Onkel wusste und kannte uns noch , und dann ging es schon los mit dem Essen , er sagt ich stelle was zusammen und Ihr geniest und genau so war es 4 Gänge Menü - alles von MAMA hergerichtet alles aber auch alles hat geschmeckt , wir haben fast alles aufgegessen - es kam nie Stress auf von der Bedienung alles lief sehr Familär ab , nicht zu vergessen ist die Wahnsinnige Aussicht von dort oben , wir hatten einen Fensterplatz , wir hatten auch gefragt ob wir dort Übernachten konnten doch leider ist bis OKTOBER !!!! alles ausgebucht, es bleiben oder blieben keine Wünsche offen super nett alle die dort arbeiten , sich um die Gäste kümmern - hier wird der Dinst am Kunden sehr groß geschrieben - Fantastisch weiter so , wir kommen wieder - auf jeden Fall .
Romano Carmine aus Köln

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, robopop2002!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Tagliata angesehen haben, interessierten sich auch für:

Positano, Amalfiküste
Positano, Amalfiküste
 

Sie waren bereits im La Tagliata? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen