Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder! Algen, Algen und nochmals Algen”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Grand Hotel in Porto Cervo
Nr. 12 von 21 Hotels in Porto Cervo
Bewertet am 5. Juli 2009

Positiv:
- schönes Zimmer
- sehr schöne Poolanlage

Negativ:
- der Strand war immer voller Algen/Seegras. Baden war alles andere als schön (siehe Fotos)
- Unfreundliche Mitarbeiter
- Essen: kleine Auswahl und nicht gut

Wir würden das Hotel Le Palme empfehlen, da waren wir im Jahre 2007.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, swatch4you!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (357)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

24 - 30 von 357 Bewertungen

Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 1. April 2009

1  Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 29. Januar 2008

Das Grand Hotel Porto Cervo ist ein rundum empfehlenswertes Haus mit sehr kompetentem, zuverlässigem Service. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist für ein Strandhotel an der Costa Smeralda gut. Die Webseite bildet Ausstattung und Ambiente zutreffend ab.

Da wir uns wegen der Lage außerhalb des Ortes die meiste Zeit in der Anlage aufgehalten haben, war uns die Infrastruktur besonders wichtig: Der Garten ist sehr hübsch und für eine Anlage mittlerer Größe gut begehbar, der Pool groß, sehr sauber und geeignet, um Bahnen zu schwimmen. Neben den Liegen und Schirmen direkt am Pool gibt es auch in der Gartenanlage viele idyllische Liege- und Sitzgelegenheiten unter den Bäumen. Die hoteleigene, coole Open-air-Lounge hat uns deutlich besser gefallen als die Nikki-Beach-Bar, die während unseres 1-wöchigen Aufenthaltes Anfang September obendrein häufig „geschlossene Gesellschaft“ hatte.

Das Essen im Hauptrestaurant ist – zumal für ein Pensionsessen – sehr gut und abwechslungsreich. Absolut empfehlenswert: Das üppige Mittagsbüffet mit Grillspezialitäten. Einmal waren wir auch im (teuren) Orange-Restaurant; raffinierte Zubereitungen regionaler Gerichte und eine interessante Abwechslung, aber kein Must-have. Die Pool-Bar ist toll für Aperitif und Digestif (probieren Sie den Mirto weiß oder rot!).

Wir hatten eine Junior-Suite (aus irgendeinem Grund auf der Webseite nicht angegeben) mit Gartenblick ganz am Ende der Anlage. Wir waren mit dieser Wahl sehr zufrieden: Ein großes, helles, klassisch/elegant eingerichtetes Zimmer mit großem Bad und direktem Zugang zum Garten. Der Rasen vor unserer möblierten Terrasse war sehr gepflegt und von blühenden Sträuchern umgeben. Wir konnten dort unbeobachtet sonnenbaden und frühstücken. Den Meerblick haben wir von unserem Zimmer aus nicht vermisst und von vielen anderen Plätzen der Anlage aus genossen.

Ein Wermutstropfen war der Strand. Wie schon in anderen Kritiken beschrieben, hatten auch wir das Problem mit den Algen, sodass wir nur an zwei von sieben Tagen ungehindert im Meer baden konnten. Die kleine Bucht an sich ist ganz hübsch, aber – vor allem für Costa-Smeralda-Verhältnisse – nichts Besonderes und wegen des häufig starken Windes für klassischen Strandurlaub nicht ideal.

Wettgemacht haben das nicht nur Pool und Garten, sondern auch ein Ausflug mit einem alten Segelschiff (über das Hotel buchbar), der unseren Eindruck von der Nordküste der Insel entscheidend geprägt hat: Es gibt sie wirklich, die Puderzucker-Traumstrände und das türkisfarbene Wasser, allerdings sind diese Perlen niemals Hotelstrände und am besten mit einem Boot zu erreichen. Nehmen Sie vorsichtshalber Badeschuhe mit, teilweise gibt es Seeigel.

  • Aufenthalt: September 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, sidiali!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 17. September 2007

Wir wohnten eine Woche in diesem Hotel und waren ehrlich beeindruckt von der Begrüßung, der Sauberkeit, dem Schwimmbad und dem Hotelgelände. Wir hatten ein Standard-Doppelzimmer, das verhältnismäßig groß und sehr sauber war (abgesehen von einem kleineren Problem mit dem Toilettentank), mit fantastischem Meeresblick.

Das Frühstücksbuffet war gut, aber das Abendessen im Terrace Restaurant war unterschiedlich (zu lange gekochter Fisch/zähes Fleisch, aber schmackhafte Vorspeisen und Appetithappen). Eine viergängige Mahlzeit kostete 35 Euro. Die wenigen Male, die wir dort waren, hat uns das nicht gestört, aber wir hätten es vorgezogen, für Einzelgerichte zu zahlen. Wir haben nicht im exklusiveren Orange Restaurant gegessen, aber das Menu klang köstlich. In der Havioa Bar und Restaurant (10 Minuten zu Fuß entfernt) gab es gute Pizza und es war preiswert. Das Clipper Restaurant in der Nähe war auch gut.

An den meisten Tagen gingen wir zu Fuß zur Marina in Porto Cervo (15 Minuten) und in die Innenstadt (30 Minuten), was uns meistens nichts ausmachte, aber man muss viel hügelauf laufen und streckenweise ist die Straße nicht gepflastert. Beim Zurücklaufen am späten Abend kann es auch recht dunkel sein.

Wir genossen es, am großen und sauberen Schwimmbad sonnenzubaden. Der Strand neben dem Hotel war etwas enttäuschend, weil es dort nach verfaulten Algen roch, die überall aufgehäuft waren. Es verlockte nicht zu einem kurzen Tauchbad. Die Nikki Beach Bar war immer geschlossen, wenn wir vorbeigingen, was uns leid tat. Sie sollten wirklich ein Auto mieten, wenn Sie weiter raus wollen.

Meiner Meinung nach ist das Hotel nicht so luxuriös, wie es im Internet dargestellt ist, und ich hatte etwas mehr erhofft von einem 4-Stern Hotel (und dem Preis). Beispielsweise war der Fitnessraum recht elementar und die Spa Räumlichkeiten im dunklen Innern des Hotels untergebracht und sahen nicht besonders einladend aus. Auch das Zimmer war recht einfach für 4-Sterne und die Minibar war nur halb voll. Trotz allem genossen wir unseren Aufenthalt hier und würden das Hotel jedem empfehlen.

Die Taxifahrt (etwa 30 Minuten) vom Hafen in Olbia zum Hotel kostete 70 Euro.

5  Danke, Hawson!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 16. September 2007

Wir sind gerade von Porto Cervo zurückgekommen. Ich kann den andern TripAdvisor Bewertern mit Freude zustimmen - dieses Hotel ist wunderbar. Bei Ankunft wurden wir von Alberto begrüßt (einem der nettesten Menschen Ihres Leben). Wir hatten das Glück, ohne Aufschlag ein Upgrade zu einer Junior Suite zu erhalten. Der Pool ist sehr hübsch und der allgemeine Lageplan des Hotels ausgezeichnet. Man hat viel Platz und es gibt mehrere Orte zum Sonnenbräunen und zudem einen Privatstrand. Frühstück wird in einem netten Restaurant serviert mit Blick auf den Pool und ist ziemlich umfangreich... Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel insgesamt.

Etwas sollte ich noch erwähnen... Wenn Sie gerne Parties feiern, sollten Sie NUR im August nach Sardinien kommen... Zu andern Zeiten ist die Stadt abgeschlossen und besteht nur aus Paaren und älteren Touristen... Um die Insel zu erforschen muss man ein Auto mieten. Busse fahren nicht oft und Taxis sind teuer...

Ich wünsche einen angenehmen Aufenthalt!



5  Danke, jenia.alexis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. August 2007

Ende Juni verlebten wir einen fantastischen Aufenthalt im Grand Hotel. Das Personal war einmalig und unermüdlich, besonders Alberto im Empfang. Die Zimmer waren sehr sauber, mit guter Aussicht, aber nicht übermäßig luxuriös. Während wir dort wohnten, fand in dem Hotel ein Benefiz-Turnier mit bekannten Tennis- & Fußballspielern statt und es wurde etwas ungemütlich mit all den Paparazzi und italienischen Primadonnas. Wir hatten leider eine unglückliche Zeit gewählt und das Hotel hatte nichts damit zu tun. Das Essen im Restaurant ist hervorragend und entschieden besser als Il Piscatore in Port Cervo.
Lassen Sie sich warnen: nehmen Sie sich ein Mietauto, sonst sind Ihre Möglichkeiten sehr begrenzt. Die Strandtücher für Ihre Sonnenliegen werden berechnet, aber es wird Ihnen nicht vorher gesagt. Insgesamt aber ist dieser Ort wunderbar und man kann das Hotel und die Umgebung echt geniessen.

7  Danke, bluejules!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 24. August 2007

Dieses Hotel ist wunderschön, in ländlichem Stil, aber modern. Es liegt in sehr schönen Gartenanlagen an einem Hang, mit Blick auf einen kleinen Strand. Die Lage des Hotels und der Umfang an Bedienung oder Personal ließ nichts zu wünschen übrig. Es gab ein sehr nettes Poolgelände und einen hübschen kleinen Strand in Gehweite davon. Hier ist man am richtigen Ort, wenn man eine Woche lang in der Sonne am Schwimmbad oder am Strand faulenzen oder lesen will, aber sonst nichts vorhat. Es gab einige Negativpunkte, die nicht sehr wichtig sind und die man akzeptieren kann, die aber bei einem Aufenthalt von mehr als einer Woche ein Problem sein könnten. Die Auswahl an Restaurants oder Abwechslung ist begrenzt auf das Hotelrestaurant oder ein paar Restaurants in Gehweite vom Hotel (einschließlich dem sehr guten Clipper). Im Bezug auf Restaurants gibt es sehr wenig im nahen Porto Cervo. Das Restaurant im Hotel ist für Abendessen sehr gut, aber das Buffet am Mittag ist überteuert für die Auswahl. Das 'Orange' Restaurant im Hotel ist hochtrabend und weitaus zu teuer für das gebotene Menu. Ich spreche aus Erfahrung, denn ich gehe oft in London zum Essen aus!

Als wir buchten schien die Nikki Strandbar auch attraktiv, aber sie war geschlossen. Wir konnten den Grund nicht herausfinden und auch nicht, wann sie wieder offen sei - darum sollten Sie nicht auf die Bar rechnen während Ihres Aufenthalts - schade!

Allerdings ist das Gelände der Poolbar des Hotels sehr nett. Es gibt mengenweise Plätzchen, wo man sich sonnen kann. Die Snacks allerdings sind langweilig auf Käse und Schinken begrenzt. Auch sollten Sie Ihr MP3 mitbringen, wenn Sie nicht ständig dieselben 2 CDs mit kitschiger und überholter Schwimmbadmusik anhören wollen. Es gab auch ein Problem mit der Reservierung von Sonnenliegen, aber an den meisten Tagen konnten wir welche finden. Man fragt sich jedoch, wie das während der Hochsaison gehandhabt wird. Lassen Sie sich von diesen unwichtigeren Negativpunkten nicht beeinflussen. Insgesamt wohnt man hier sehr gut eine Woche lang außerhalb der Hochsaison und findet italienische Atmosphäre in einer schönen, entspannenden und angenehmen Umgebung mit ausgezeichneten Einrichtungen, solange Ihnen Pool und Strand genügen.



7  Danke, TDWG!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Porto Cervo angesehen:
1,7 km entfernt
Cervo Hotel, Costa Smeralda Resort
0,7 km entfernt
Colonna Resort
Colonna Resort
Nr. 3 von 21 in Porto Cervo
702 Bewertungen
1,4 km entfernt
Hotel Luci di La Muntagna
Hotel Luci di La Muntagna
Nr. 7 von 21 in Porto Cervo
315 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0,9 km entfernt
Balocco Hotel
Balocco Hotel
Nr. 5 von 21 in Porto Cervo
352 Bewertungen
1,4 km entfernt
Bagaglino I Giardini di Porto Cervo
1,4 km entfernt
Hotel Pitrizza, a Luxury Collection Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Grand Hotel in Porto Cervo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel in Porto Cervo

Anschrift: Cala Granu SNC | Location Cala Granu, 07021 Porto Cervo, Arzachena, Sardinien, Italien
Lage: Italien > Sardinien > Provinz Olbia-Tempio > Arzachena > Porto Cervo
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 12 der Luxushotels in Porto Cervo
Preisklasse: 162€ - 462€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Grand Hotel in Porto Cervo 4*
Anzahl der Zimmer: 113
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Stayforlong S.L., Expedia, TUI DE, Hotels.com, Ltur Tourism AG, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Evoline ltd, HotelQuickly und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel in Porto Cervo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Porto Cervo
Grand Hotel In Porto Cervo Sardinien
Grand Hotel Porto Cervo

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen