Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (442)
Bewertungen filtern
442 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
99
164
115
42
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
99
164
115
42
22
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 442 Bewertungen
Bewertet 16. April 2017

Zum 2. Mal machten wir in diesem Hotel Tennisferien. Der Reinigungsservice ist gut und sehr nett. An der Reception kann man sich bezüglich Freundlichkeit noch steigern. Die Zimmer sind sauber, trotzdem sieht man ihnen das Alter langsam an. Teppiche und Duschentrennwände müssten baldmöglichst mal erneuert werden. Die Matratzen sind relativ hart. Auf den Balkonen wird der Marmor brüchig und löst sich teilweise ab. Die Aussicht ist sehr schön. Das Frühstücksbuffet entspricht einem 3* Hotel. Ein Genuss sind die 3 verschiedenen Bassins mit verschieden warmem Wasser. Im wärmsten Bereich hat es viele Düsen für Rücken, Waden, Oberschenkel und Schultern. Zudem gibt es ein 50 m Becken zum Schwimmen mit ca. 24 Grad warmem Wasser sowie ein Hallenbad wo man auch rausschwimmen kann. Das Hotel verfügt über Fahrräder zum mieten. Wir bekamen allerdings keines, warum auch immer. Etwas mühsam ist das gratis erhältliche Wifi. Es gilt immer nur für 3 Stunden und muss danach wieder neu angemeldet werden. Zudem ist der Nutzungsraum relativ klen. Sobald man um die Ecke zu den Tennisplätzen läuft ist die Verbindung weg. Die Bedienungen an der Bar sind sehr freundlich!
Trotz allem werden wir wohl im nächsten Jahr wiederkommen.

Zimmertipp: Ab der 5. Etage hat man eine sehr schöne Aussicht!
  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Kanarenfans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2016

Hotel in die Jahre gekommen, Pools in Ordnung, schöner Park, geräumige Zimmer, Essen gewöhnungsbedürftig, Bedienung hektisch, aber gute Unterhaltung mit Apéros und Tanzabenden, Wein als Abschiedsgeschenk

  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Gautschi K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2013

schönes älteres hotel mit wunderschönen schwimmbädern sehr grossen schönen garten sehr gute küche und sehr sauberen zimmern.bedienung freundlich und hilfsbereit,preis leistung in ordnung.immer wieder commodore juli 2013.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, herbert k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2012

Der erste Eindruck des Ortes Montegrotto Terme ist für sich genommen schon schockierend – ein Hotelklotz neben dem anderen. Dazu gehört auch das Continental Terme. Ein 70er Jahre Bau, der dringend renoviert werden müsste.

Positiv zu erwähnen ist der grosszügige, kostenfreie Parkplatz. Die Eingangshalle ist gross und mit vielen Sofas bzw. Sitzecken ausgestattet. Die meiste Zeit des Tages ist ein Aufenthalt dort nicht zu empfehlen, da die Geruchsbelästigung durch Essensgerüche enorm ist.
Die Mitarbeiter der Rezeption (zumindest diejenigen, die wir kennengelernt haben) waren unfreundlich und nicht serviceorientiert.

Die Hotelflure mit verkratzten Wänden und dreckigen, verblassten Teppichen zeigen, dass das Hotel in die Jahre gekommen ist. Das Zimmer incl. Bad war sauber, wies allerdings auch den verdreckten Teppich auf. Der Kühlschrank im Zimmer (als Minibar deklariert) war zwar funktionsfähig, aber seltsamerweise leer. Die Betten waren gross, Matratzen ok. Allerdings wurden die beiden Matratzen im Doppelbett mit einer Art Schaumstoffblock verbunden, der relativ hart war. Kleiner Hinweis für Damen mit längeren Haaren: der im Badezimmer angebotene Föhn verbreitet nur ein laues Lüftchen und ist nicht wirklich brauchbar.

Das Restaurant ist extrem gross und hat den Charme und die Lautstärke einer Bahnhofshalle. Die kleinen Tische sind sogar für zwei Personen nicht ausreichend. Das Salatbuffet war nicht existent, obwohl wir innerhalb der vorgegebenen Essenszeiten im Restaurant. Als Rest sind zwei halbleere Schüsseln mit Karotten und Mais aus der Dose verblieben. Auf das restliche, lieblos angerichtete und handwerklich schlecht gemachte Essen kann man ohnehin verzichten. Die Spaghetti Aglio e Olio waren eindeutig mit der handelsüblichen Fertig-Gewürzmischung zubereitet! Der Service war auch eher nordisch unterkühlt denn italienisch herzlich.

Das Frühstück wird in einem separaten Raum serviert, der eng bestuhlt ist und fast zu klein. Die Auswahl am Buffet ist in Ordnung, allerdings ist die Qualität eher schlecht - z.B. Dosenware beim Obst, tiefgefkühlter Kuchen, industrielle Backwaren, Kaffee aus dem Industrieautomaten. Selbstbedienung bei den heißen Getränken gilt offensichtlich auch nicht für alle Gäste - unsere italienischen Nachbarn wurden ohne Aufforderung am Tisch bedient

Der Außenbereich mit den Thermalbecken ist ganz nett gestaltet; es sind ausreichend Liegemöglichkeiten vorhanden. Wer die Thermalbecken nutzen möchte, benötigt jedoch - offensichtlich aufgrund veralteter Filteranlagen - eine Badekappe. Und diese wurde dann vor Ort teuer verkauft.

Wir wählten dieses Hotel aufgrund seiner Lage Nahe Padua und eines Angebots von Groupon. Die Thermal- und Wellnesseinrichtungen waren für uns Nebensache. Insgesamt war das Angebot des Hotels nur zum reduzierten Preis interessant. Der ausgewiesene Listenpreis entspricht nicht der gebotenen Leistung.

Unsere Gesamtwertung wurde aufgrund des miserablen Essens auf Mangelhaft heruntergestuft.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, Viaggi_CS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. April 2012

das hotel hat schon einige jahre erlebt, dafür ist es top in schuss und das dampfbad war sogar ganz neu, zur verfügung stehen 4 grosse becken mit thermalwasser und ausreichend liegen zum entspannen
zimmer waren erneuert und okay, wände bischen dünn, aber das war nicht schlimm
was auf jeden fall auffiel, war die unfreundlichkeit des personals, vielleicht war es dran gelegen dass wir mit einem "groupon" deal ein super angebot hatten... ansonsten kann ich es nicht nachvollziehen.. wie gesagt von italien bin ich andere serviceleistungen gewohnt
frühstück und abendessen waren gut und reichlich
die lage war super für ausflüge nach padua und die nähere umgebung
vielleicht werd ich es nochmal als normalbucher versuchen und dann auch besser behandelt werden
wie gesagt, das rundumpaket war nicht schlecht

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, Angelika F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen