Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht mehr so toll!”
Bewertung zu La Nassa

La Nassa
Platz Nr. 44 von 116 Restaurants in Lipari
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 15. August 2018

La Nassa profitiert noch von diversen Einträgen in Reiseführern und positiven Bewertungen. Allerdings sind da jetzt neue Besitzer drauf und so schmeckt es doch ganz anders. Am Vortag reservierten wir einen Tisch. Der wenig motivierte junge Kellner nahm das auf, begrüßte uns am nächsten Tag auch wieder. Im Schlepptau sein älterer Kollege/ Chef. Obwohl das Lokal nicht voll war und auch nicht wurde, gab es ein Hin und Her, welchen Tisch wir nehmen durften. Die beiden wirkten auch optisch nicht so ansprechend (Uniform nicht sauber, Haare fettig, den sogenannten Chef trifft man zu späterer Stunden volltrunken und mit dem Auto an der Marina Corte wieder). Es dauerte 20 Minuten, bis man uns die Karte brachte und 35 Minuten bis zur Bestellung. Wir entschieden uns für ein Tuna Carpaccio mit Olivenöl, Zitrone und Minze, was wirklich super war. Hier kam dann Kellner Nr. 3 ins Spiel, ein schlanker, Älterer, der sehr nett und kompetent war. Er hat den dritten Punkt gerettet. Anschließend 2 halbe Portionen Linguine Vongole veraci (man hat haupstächlich Olivenöl und Knoblauch geschmeckt, jegliche Würze und Sud fehlten). Und als Hauptgang ein geschmacksneutrales Fritto Misto. Was leider sehr schade war, denn der Fisch wirkte super frisch, nur leider war die Panade so lasch und ohne Würze, dass man das auch durch Nachwürzen nicht wirklich hinbekam. Leider fragte keiner nach, warum die Teller so voll abgeräumt wurden. Das Hauptgericht wurde dann einfach automatisch nicht berechnet, interessierte irgendwie keinen. Aufs Haus gab es noch ein Zitronen-Sorbetto, was wirklich sehr lecker war und Kekse a la Nonna (auch super). Der Weißwein hat uns ebenfalls geschmeckt, war aber mit 30,- für einen weißen doch recht teuer. Wir müssen da nicht mehr hin!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, amoebe13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (273)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 6 von 273 Bewertungen

Bewertet 7. August 2017 über Mobile-Apps

Typischer geht es nicht! Oma kocht nicht nur hervorragend nach traditionellen Rezepten, sie baut auch noch das ganze Gemüse selber an. Wer Pizza will, der soll woanders hin. Hier genießen die Feinschmecker. Wunderbar!

Danke, santhonj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2017

Hervorragende Antipastivariationen und tolle Fischauswahl gepaart mit heimischen Weinen. Ein äusserst zuvorkommender Kellner welcher die Speisen erklärt wie eine Geschichte und so das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Rundum ein sehr gelungener Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, tomtom705!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Juni 2017 über Mobile-Apps

Gehobene Küche im Vergleich zu anderen Restaurants in Lipari. Feine Antipasti, Pasta- und Fischgerichte mit äolianischer Note und regionalen Zutaten, auf zuviel Olivenöl und weitere schwere Zutaten wird verzichtet. Die 86jährige Mutter des Inhabers kocht selbst! Freundliche Atmosphäre, Service stimmt. Viele gutgelaunte einheimische Gäste sind ein angenehmer Rahmen. Preis-/Leistungsverhätnis stimmt meiner Meinung nach. Ich werde wieder kommen!

Danke, Susanne B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2015

Schon beim Betreten der Lokalität wird der teuerste verfügbare Schaumwein (und das in Italien, muss man sich mal vorstellen) angeboten. Natürlich verschlossen, versteht sich. Der anschliessende Service war von Desinteresse und nüchternem Auftritt geprägt. So habe 4 Personen 4 mal Nudelspeisen geordert, die man wohl als Nudeln mit unterschüssiger Tomatrnsoße bezeichen kann. Grotten schlecht. Die auf den Tisch gestellten "sauren" grünen Oliver wurde am Ende mit 12 Euro verpreist. So wird es nichts, Herr Eigentümer....wir können nur abraten.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Dieter L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Nassa angesehen haben, interessierten sich auch für:

Lipari, Liparische Inseln
Lipari, Liparische Inseln
 
Lipari, Liparische Inseln
 
Lipari, Liparische Inseln
 

Sie waren bereits im La Nassa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen