Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Unser Besuch” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill
Platz Nr. 1 von 2 Aktivitäten in Cleebronn
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Unweit von Stuttgart liegt der Erlebnispark Tripsdrill mit über 100 originellen Attraktionen. Nervenkitzel verspricht die neue Katapult-Achterbahn „Karacho“, deren Fahrzeuge von 0 auf100 km/h in nur 1,6 Sekunden beschleunigt werden. Das Angebot in Tripsdrill reicht von rasanten Achterbahnen über wilde Wasserschussfahrten und gemütliche Familienattraktionen bis hin zu spannenden Abenteuern für die Kleinsten. Viel Vergnügen bereitet auch der neue Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ mit zahlreichen Spielmöglichkeiten für Junior, einem Kinderfreifallturm und dem liebevoll eingerichteten Spielzeugmuseum. Zum Erlebnispark gehört auch das benachbarte Wildparadies Tripsdrill – eine eigene Erlebniswelt mit rund 40 verschiedenen Tierarten, Abenteuerspielplatz, Walderlebnis- und Barfußpfad. Während der Fütterungsrunden und Flugvorführungen gibt es täglich außer freitags noch mehr Wissenswertes hautnah zu bestaunen. Originelle Übernachtungsmöglichkeiten in komfortablen Schäferwagen und Baumhäusern stehen im Natur-Resort vor dem Wildparadies bereit.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Unser Besuch”
3 von fünf Punkten Bewertet am 1. September 2014

Wir besuchen gerne Freizeitparks und haben uns Ende August 2014 entschlossen, zum ersten Mal den kleinen Freizeitpark Tipsdrill zu besuchen.
Positiv fällt auf, dass der Eintrittpreis mit 27 Euro sehr günstig ist.
Da der Besuch unter der Woche war, waren wenige bis garkeine Warteschlangen vorhanden.
Der Park öffnet um 9 Uhr. Manche Fahrgeschäfte öffnen jedoch erst um 10:30 Uhr.
"Tipsdrill - mit Liebe gemacht" - das ist der Slogan der Werbung, der auch wirklich auf die liebevolle Gestaltung zutrifft. Die Grünanlgen sind sehr üppig und gepflegt.
Der Park im Schwäbischen Stiel ist unserer Meinung nach eher für Kinder ausgelegt. Jugendliche oder Erwachsene die den Kick in Thrillrides suchen, werden hier nur bei wenigen Fahrgeschäften fündig.
Aufgefallen ist uns noch, dass die Sicherheit z.B. im Vergleich zum Heidepark Soltau nicht so hoch ist. Beispielsweise werden Gurte oder Bügel nicht immer bei jedem Fahrgeschäft vom Personal kontrolliert. Sicherungsbügel sind nur einfach vorhanden - im Heidepark Soltau gibt es beispielsweise immer noch eine zusätzliche Sicherung zum Haltebügel bei größeren Attraktionen.
Sehr negativ ist uns das Parkpersonal aufgefallen. Dies ist sehr unmotiviert, lustlos und teilweise unhöflich und unfreundlich. Hier gibt es starken Verbesserungsbedarf!
Leere Warteschlangen können meist nicht abgekürzt werden und müssen komplett durchwandert werden.
Das Gepäckmanagement ist ebenfalls bei den meisten Fahrgeschäften sehr schlecht oder garnicht gelöst. Die Rucksäcke müssen umständlich und unsicher abgelegt werden. Dies ist in anderen Parks besser gelöst.
Positiv ist noch zu erwähnen, dass im Eintrittspreis auch der Eintitt zum Wildpark enthalten ist.
Der Wildpark ist sehr groß und wirklich sehenswert. Die Greifvogel-Show sollte man nicht verpassen :)
Zu den Preisen an den Imbiss- und Getränkebuden können wir nicht viel sagen, da wir uns immer selbst verpflegen. Jedoch gab es ein Angebot mit Schnitzel und Beilage für unter 8 Euro.
Alles in Allem gebe ich dem Park ein Befriedigend.
Ein schöner Park für Familien mit kleineren Kindern oder Leuten, die es eher beschaulich und gemütlich mögen.

Viele Grüße
Christian

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
1 Danke, Christian X!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

261 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    148
    79
    24
    6
    4
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Karlsruhe, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“na ja”
3 von fünf Punkten Bewertet am 30. August 2014

Ein Tag mit hohem Besucheraufkommen.
Preis für Erwachsene 27 Euro.
Nach 30 Minuten anstehen direkt am Fahrgeschäft unfreundlich abgewiesen worden. Erwachsene dürften nur mit Kind oder gar nicht fahren. Allein dürfe man nicht einsteigen. Für alle Familien mit 1 Kind einfach doof...
Viele Fahrgeschäfte sind mit Kinderwagen nicht passierbar. So dass Familien mit Kindern in unterschiedlichem Alter direkt mit Problemen konfrontiert wurden. Streit ist vorprogrammiert.
An vielen Stellen nicht barrierefrei.
Uns sind oft genervte Eltern mit Kinderwagen oder gehandicapten Kindern begegnet, die einfach unfreundlich an den Fahrgeschäften abgewiesen wurden.
Sauberkeit der Toiletten, an unserem Tag bei vielen Besuchern, absolut mangelhaft.

Der Park sollte dringend in Mitarbeitermotivation investieren.
Reinigung häufiger notwendig.
Das kulinarische Angebot ist verbesserungsfähig.
Unser 4 Jahre alter Sohn hatte trotzdem Spaß. Der jüngere Bruder mußte zu Hause bleiben, da wir schon vorgewarnt waren. Daher gibts noch drei Sterne.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
3 Danke, SiHe2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tripsdrill - Mit Liebe gemacht?”
3 von fünf Punkten Bewertet am 26. August 2014

Tripsdrill werbt mit dem Slogan "Mit Liebe gemacht" - trifft das wirklich zu?
Besonders "lieb" fallen zunächst die Preise auf. Ein Erwachsener zahlt lediglich 27,- EUR Eintritt, die Gastronomie verlangt durchschnittliche Preise und auf die Parkgebühren wird verzichtet. Da ist man natürlich gespannt, was für den Preis alles geboten wird.

Zunächst einmal ist der Park größtenteils tatsächlich "mit Liebe gemacht". Das Thema "Schwaben, Anno 1880" zieht sich durch die gesamte Anlagen und Attraktionen. Man merkt Tripsdrill allerdings schon den Titel "Ältester deutscher Freizeitpark" an. Einige Attraktion ruckeln mehr, als das sie Fahrspaß versprechen, weil sie in die Jahre gekommen sind. Im gesamten Eindruck wirkt alles etwas alt und blass. Davon aber mal abgesehen ist die Vielfalt wirklich sehr familienfreundlich gestaltet - für jeden ist etwas dabei. Sei es eine ruhige Rundfahrt in Kaffeetassen, Wiegen oder Weinfässern, spritzige Touren mit einer Wildwasser- oder Raftingbahn oder gar etwas mehr Nervenkitzel mit einer Katapult- oder Holzachterbahn. Besonders muss ich an dieser Stelle die Katapultachterbahn "Karacho" loben. Das der Park nun endlich auch das "größere" Publikum ansprechen möchte, finde ich super. Die Achterbahn verspricht eine aufregende Fahrt mit einem tollen Streckenlayout. Und das von 0 auf 100 km/h in weniger als 2 Sekunden!
Bei so einem geringen Besucheraufkommen, wie es bei mir der Fall war, sind die Highlights in nur wenigen Stunden erledigt. Damit es aber nicht langweilig wird, gibt es für Interessierte den angrenzenden Wildpark - ebenfalls im Preis inbegriffen. Bis jetzt scheint sich der Slogan zu bewahrheiten - tatsächlich ist der PARK "mit Liebe gemacht".

Leider, und für mich ein besonders großer Wermutstropfen, halten von dieser "Liebe" einige Mitarbeiter nichts. Ich besuchte den Park nun zum zweiten mal und leider passiert immer das selbe. Man wird im Restaurant nicht anständig bedient, die Mitarbeiter rufen sich durch das komplette Gasthaus zu, dass sie rauchen gehen. In den Attraktionen wird man als Gruppe oft auseinandergerissen, weil sie mit der Einteilung überfordert sind. Kurze Bemerkungen werden forsch entgegengesetzt. Das Thema „Freundlichkeit“ objektiv zu beurteilen ist sicherlich unmöglich, aber im Fall „Tripsdrill“ gibt es da mehr als deutlich die Note „mangelhaft“. Schade, dass es den Gesamteindruck erneut getrübt hat. Andere deutsche Freizeitparks spielen da in einer viel höheren Liga.

Tripsdrill - Mit Liebe gemacht? Der Park an und für sich ja - allerdings sollten die Mitarbeiter von dieser "Liebe" auch etwas abbekommen, solange man damit wirbt.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
4 Danke, Nico S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schön Grün für jung und alt”
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. August 2014

Alter Park mit vielen Schönen Atraktionen, auch der Tierpark ist schön zum Verweilen, gerade im sommer echt Toll.

Aufenthalt Mai 2014
Hilfreich?
1 Danke, Michaela L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Behindertenfeindlich”
1 von fünf Punkten Bewertet am 2. August 2014

Dieser Park ist sehr behindertenfeindlich und deshalb nicht für Menschen mit einem Handicap zu empfehlen. Selbst mit mittleren Gehproblemen, die noch nicht zu einer Ermäßigung des Preises führen!!!, ist es diesen Menschen nach belieben der Angestellten untersagt, diverse Achterbahnen zu verwenden. Zur Argumentation werden fadenscheinige Ausreden verwendet, wie z. B. dass man sich nicht selbst, wenn die Achterbahn stecken bleibt retten könnte. Ich wäre sehr gespannt, ob die Parkleitung ein 11-jähriges Kind alleine ohne Sicherung von einer Achterbahn herunterklettern lassen würde. Das selbe gilt für Menschen, die in diesem Moment in Panik sindDies wäre allerdings in meinem Ermessen gewesen. Dennoch wurde ich aus den Achterbahnen verwiesen. Zudem werden Leute mit Behinderung vom Personal bahandelt wie Aussetzige, die lieber zu Hause bleiben sollten, statt sich zu vergnügen. Fazit: Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen keinesfalls zu empfehlen.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
10 Danke, Janina B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Erlebnispark Tripsdrill angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sindelfingen, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Erlebnispark Tripsdrill? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen