Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.108)
Bewertungen filtern
1.108 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
145
352
347
161
103
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
145
352
347
161
103
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1.108 Bewertungen
Bewertet 5. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Ein grosses Haus mit sehr guten Personal - freundlich und kompetent. Preis/Leistung war ok durch einen Sonderpreis den wir über AMOMA gebucht hatten. Der reguläre Preis wäre auf keinen Fall ok gewesen. Grosses Zimmer mit Wasserschaden - hat nicht weiter gestört beim Schlafen. Der Frühstücksraum hat mich allerdings mehr an den Gemeinschaftsraum auf einem Campingplatz erinnert - für ein 4 Sterne Haus nicht so das was eigentlich erwarted wird. Auch das Frühstück selbst Landesüblich und sehr lieblos Präsentiert. Dafür aber an der Bar für eine Tasse Tee 4 Euro berechnet - ein stolzer Preis !
Aber - wie gesagt - sehr nettes Personal und eine sehr gute Lage zur Altstadt - kam in wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
Danke, wernersass!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2015

4-Stern-Hotel mit mässigem Komfort. Zimmer gross und sauber. Duschwand defekt und schlecht ausziehbar. Fenster liessen sich schlecht öffnen. Preis-/Leistungsverhältnis nicht zufriedenstellend. Wir hatten vorher viele 3-Stern-Unterkünfte die besser waren.

Zimmertipp: Spielt keine Rolle
  • Aufenthalt: Juni 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Erich B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. August 2014

Der Aufenthalt in diesem Hotel war enttäuschend. Das Hotel hat seine besten Zeiten wohl hinter sich. Die Lecceser waren erstaunt, dass ich dieses Hotel zu einem Preis von 65 € pro Nacht inkl. Frühstück habe buchen können. Mehr sollte man dafür indes keinesfalls bezahlen.

Der Service an der Rezeption lässt deutlich zu wünschen übrig. Auf Fragen wo was in der Innenstadt ist, ging man nur kurz und eher gereizt ein.

Das Zimmer ist dringend erneuerungsbedürftig. Braune Flecken auf Plastikteilen, abbröckelnder Putz und ein auseinanderfallender Fön seien hier genannt.

Das Frühstück - das muss man dem Hotel lassen - ist für italienische Verhältnisse üppig. Jedoch handelt es sich um eine unglaublich ungesittete Massenabfertigung.

Das Gebäude ist ein Klotz aus den 70ern oder 80ern. Damals wurde das vielleicht als schön empfunden.

Für das Hotel spricht nocht die Lage am unmittelbaren Stadtrand von Lecce. Wenn auch nicht in der Altstadt gelegen, sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten doch innerhalb von höchstens 20 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Fazit: Für den Preis gerade noch zu rechtfertigen, jedoch darf man keine großen Erwartungen haben.

PS: Es handelt sich anscheinend um das Standardhotel des Fußballvereins US Lecce. US Lecce spielt in der Seria A. Dass man sich da nichts Besseres leistet, verwundert.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Marv_MS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. August 2013

Mein Freund ist Italiener und hat für uns für einen viertägigen Aufenthalt in Lecce das Hotel Tiziano gebucht, da es ein günstiges Angebot (ca 60 € pro Nacht) gab. Ich war total begeistert, als ich erfahren habe, dass wir in einem 4 Sterne Hotel schlafen. Aus Deutschland kennt man, dass 4 Sterne Hotels wirklich schön und edel sind. Dies konnte das Hotel Tiziano in keinster Weise erfüllen.
Beginnend damit, dass das WLAN nur in der Hotel Lobby zur Verfügung steht, und die im Zimmer erhältlichen LAN-Buchsen samt Netzwerksystem komplett abgeschaltet sind. Das überall zu lesende Angebot "Internet inbegriffen" finde ich hier absolut unpassend, vor allem für ein "4 Sterne" Hotel.
Die ersten drei Nächte haben wir im Gebäude A verbracht. Gebäude A und B sind alte Gebäude ca. aus den 80er Jahren, nur das Gebäude C beinhaltet moderne Zimmer.
Das Zimmer war genügend groß, hat leicht nach alten Füßen gemüffelt, die Einrichtung war absolut in Ordnung. Lediglich der stumme Diener war schon älter und war nicht sehr ansprechend.
Das Bad hatte moderne dunkelgraue Fliesen, doch leider waren Armaturen, Fön und Regale quasi original aus den 80ern in einem "schönen" dunklen Gelbton und wenig ansprechend. Die Kombination mit den neuen Fliesen war etwas seltsam. Die Badetuchhalterung war so niedrig angebracht, dass das Handtuch nur 1-2 cm von der Toilettenbürste entfernt hing. Auf der Holzarmatur über dem Waschbecken fanden sich Stockflecken und runde Abdrücke von Gläsern o.ä. Die Dusche hatte eine faltbare Wand, man kann sich vorstellen was sich da so entwickelt, wenn diese Wand im nassen Zustand eingefaltet wird. Der Duschkopf ist fest angebracht und lässt sich nicht abnehmen, sprich beim Warten auf heißes Wasser spritzt das Wasser aus der Dusche auf den Boden.
Der Putzfrau ist der Bürstenkopf meiner elektrischen Zahnbürste in den Ausguss gefallen und diese wurde mir unproblematisch von der Rezeption ersetzt.
Nach einem eintägigen Aufenthalt außerhalb von Lecce sind wir für eine weitere Nacht ins Tiziano zurückgekehrt. Wir hatten kein Glück und das Zimmer war auch wieder im Abschnitt A. Diesmal türkise Fliesen und ein besser geschnittenes Badezimmer und durchdachter angebrachtes Armatursystem. Das selbe Problem mit Glasrandspuren an der Armatur. Das Zimmer war dafür etwas kleiner. Das Problem war nun aber, dass es von der Klimaanlage aus alle 1-3 Sekunden von der Decke getropft hat (siehe Bild). Wir meldeten den Schaden an der Rezeption und haben ca. 2 Stunden am Hotelpool verbracht. bei der Rückkehr hatte sich am Zustand der Klimaanlage nichts verändert. Daraufhin haben wir einen Zimmerwechsel veranlasst.
Das zweite Zimmer befand sich im Abschnitt B (auch alt). Diesmal gab es eine Badewanne, an der Plastikduschwand nicht sehr ansehnliche dunkle Flecken, ebenfalls Flecken auf der Armatur. Trommelwirbel - die Klimaanlage hat hier gar nicht funktioniert. Da wir den Abend außerhalb verbracht haben, haben wir den Schaden gegen 22 Uhr an der Rezeption gemeldet. Es wurde uns versprochen, sofort den Hausmeister zum Zimmer zu schicken. Als wir gegen 5 Uhr zurückgekehrt sind war das Zimmer sehr warm, obwohl die Klimaanlage auf höchster Stufe lief. Da natürlich keiner Lust hat, um die Zeit nochmals das Zimmer zu wechseln, haben wir einige Stunden im warmen Zimmer geschlafen, was nicht besonders erholsam war.
Beim Checkout wurde der Schaden erneut gemeldet. Von der Rezeption gab es kein Wort der Entschuldigung oder Entschädigung. Wir sind sehr enttäuscht!

Das Frühstück war reichhaltig und abwechslungsreich, Brötchen, verschiedene gefüllte Croissants und regionale "Dolci" wie in Italien als Frühstück üblich, frisches Obst, wechselnder Kuchen, Wurst, Käse, Marmelade, alles absolut ok.
Auf dem Zimmer gibt es einen Kühlschrank mit einer Auswahl verschiedener Getränke.
An der Hotelbar kostet eine 1L-Flasche Wasser 1,50 €, ist also sehr human.
Der Poolbereich war ansprechend, mit viel Spielzeug für Kinder, Schaumstoffschlangen, Schwimmbrettern, usw. Jedoch besteht das Hotel darauf, dass jede Person im Pool eine Badekappe trägt. Diese ist für 2€ an der Poolbar zu erwerben. Nicht besonders "cool", aber da sie jeder trägt, ist es nicht ganz so peinlich.

Alles in allem suche ich den vierten Stern im Hotel Tiziano vergeblich. Das Hilton Hotel in Lecce wird dem 4 Sterne Anspruch in allen Punkten gerecht. Wer Geld sparen will ist hier gut aufgehoben, sollte hier jedoch wohl eher von einem 3 Sterne Hotel ausgehen.
Das C-Gebäude soll sehr ansprechend und hochwertig gestaltet sein. Der Großteil der Zimmer verteilt sich jedoch auf Gebäude A und B, man muss also wirklich Glück haben.

Zimmertipp: Die Zimmer im Gebäude C sind neu und hochwertig
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sandra B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 3. September 2018

Aufenthalt: September 2018, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen